Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationale Tagung zum Schutz der Umwelt - World Conservation Union IUCN

14.05.2004


Tausende Umweltaktivisten beim IUCN-Treffen in Bangkok im November 2004



Das Massensterben der Tiere und Pflanzen, aber auch die Verbreitung von Krankheiten wie etwa die Vogelgrippe stehen im Zeichen des Treffens der World Conservation Union IUCN das vom 17. bis 25. November 2004 in Bangkok stattfinden wird. Erwartet werden mehr als 3.000 Teilnehmer aus allen Teilen der Welt, berichtet das Umweltnetzwerk ENN .

... mehr zu:
»Massensterben »Vogelgrippe


Zu den wichtigsten Themen, die beim Treffen in Bangkok erörtert werden, zählen neben dem globalen Massensterben auch die Einbindung der Bevölkerung in Umweltprobleme. "Wie kann unser Planet den Anforderungen immer wachsender Populationen und ausweitender Märkte erfolgreich begegnen, ohne dass die Natur daran glauben muss?", meint die IUCN in ihrer eigenen Aussendung. Diese Fragestellungen sollen bei der im November stattfindenden Konferenz erörtert werden. Die IUCN, die 1948 in der Schweiz gegründet wurde, umfasst 76 Staaten, 114 Regierungsstellen, mehr als 800 non-governmental Organisations und 19.000 Wissenschaftler aus 181 Ländern. Die Mission der Union ist der Schutz der Umwelt unter Einhaltung der nachhaltigen Entwicklung.

In Bangkok werden auch die Probleme der zunehmenden Verarmung, der Verlust der Ökosysteme, Globalisierung und damit verbunden die weitere Ausbreitung von Krankheiten erörtert. So sollen weitere Erkenntnisse über die Vogelgrippe gewonnen werden. Auch die Führungsebene der Organisation wird neu besetzt werden, da die scheidende Umweltministerin von Ecuador Yolanda Kakabadse zurücktritt. Als Nachfolger stehen der frühere südafrikanische Umweltminister Mohammed Valli Moosa und der prominente ehemalige Umweltaktivist Parvez Hassan aus Pakistan zur Diskussion. Vor Beginn des Treffens wird die überarbeitete so genannte "Rote Liste der gefährdeten Arten" veröffentlicht. Diese gibt Hinweise auf den tatsächlichen Zustand bedrohter Tier- und Pflanzenarten.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.iucn.org
http://www.enn.com

Weitere Berichte zu: Massensterben Vogelgrippe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung