Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Medienforscher aus der ganzen Welt treffen sich im Mai in Erfurt

21.04.2004


Medien haben längst unseren Alltag durchdrungen - vom morgendlichen Radiowecker bis zur nächtlichen Bettlektüre. Und auf das Handy verzichten zu können glaubt schon lange kaum jemand mehr. Aber leben wir deswegen bereits in einer "Mediengesellschaft"? Oder handelt es sich dabei nur um eines jener kurzlebigen Etiketten, das die Trendforscher gerne erfinden, sobald sie auf etwas vermeintlich Neues gestoßen sind?


Eine Erfurter Tagung versucht nun, wissenschaftliche Erkenntnisse gegen Mythen zu setzen: Vom 19. bis 21. Mai 2004 lädt die Kommunikationswissenschaft an der Universität Erfurt ein, sich in Vorträgen national und international renommierter Experten über den aktuellen Stand der Medienforschung zu informieren. Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) findet zum ersten Mal in ihrer über 40jährigen Geschichte in Thüringen statt - eine nicht geringe Auszeichnung für die noch junge Universität. "Wir erwarten über 250 Wissenschaftler, Journalisten und Medienmanager in Erfurt", deutet Prof. Dr. Patrick Rössler, Verantwortlicher des hiesigen Organisationsteams, den großen Stellenwert der Konferenz an. Veranstaltungen in der Staatskanzlei und dem Rathaus sowie Empfänge des MDR im Landesfunkhaus und der Zeitungsgruppe Thüringen im Kaisersaal verdeutlichen das rege Interesse, welches das Ereignis auch unter den lokalen Medienvertretern gefunden hat. Auch die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen, die Stadtwerke Erfurt, die Deutsche Telekom und die Köstritzer Schwarzbier-brauerei unterstützen die Tagung.

Das Programm versammelt hochkarätige Referenten aus dam Ausland wie beispielsweise zwei ehemalige Präsidenten des Weltverbandes der Kommunikationswissenschaftler (ICA). Joseph Capella (USA) wird zur Eröffnung der Tagung über den durch Medien verursachten Vertrauensverlust in unserer Gesellschaft sprechen, Jennings Bryant (USA) über die Funktion von Unterhaltungsangeboten. Zwei Deutsche Wissenschaftler, die inzwischen in Los Angeles und Amsterdam lehren, berichten von ihren Erfahrungen im Ausland - ein wichtiger Aspekt gerade für die Universität Erfurt, die ihre internationale Ausrichtung in den kommenden Jahren noch weiter vertiefen wird. Und für den Kindermedienstandort Thüringen dürfte sicherlich der Vortragsschwerpunkt zu Vermarktungsstrategien von Kinderangeboten besonders wichtig sein.


Aktuelle Entwicklungen stehen im Mittelpunkt einer öffentlichen Veranstaltung, die gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung angeboten wird: Der bekannte norwegische Konfliktforscher Johan Galtung stellt seine "Zehn Thesen zum Friedensjournalismus" vor, Gertrude Robinson (Kanada) analysiert das weibliche Fernsehpublikum, und der in Erfurt wohlbekannte Peter Glotz resümiert zum Abschluss den "Mythos Mediengesellschaft". Insbesondere zu dieser Veranstaltung ist die interessierte Öffentlichkeit herzlich eingeladen (Freitag, 21. Mai, 18.00 Uhr im Rathaussaal, Vorträge in deutscher Sprache, Eintritt frei). Das gesamte Tagungsprogramm ist im Internet einzusehen.

Weitere Informationen/Kontakt: Tel.:0361-7374170 Email: organisation@dgpuk2004.de

Jens Panse | idw
Weitere Informationen:
http://www.dgpuk2004.de

Weitere Berichte zu: Kommunikationswissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

15.12.2017 | Medizin Gesundheit

Moos verdoppelte mehrmals sein Genom

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria

15.12.2017 | Informationstechnologie