Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fehlende Karriereperspektiven motivieren zum Job-Wechsel

08.04.2004


Siemens Management Consulting als Karriere-Sprungbrett

Repräsentative HR-Imageuntersuchungen wie die access-survey zeigen deutlich, dass insbesondere für hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte die fehlenden Entwicklungsperspektiven Grund Nummer Eins für einen möglichen Job-Wechsel darstellen.

Siemens Management Consulting (SMC) bietet Neueinsteigern gleich mehrere wichtige Motivationsfaktoren: Herausfordernde Aufgaben, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten und dazu noch eine konkrete Karriereperspektive!

Siemens Management Consulting ist die Top-Management-Beratung des Siemens Konzerns und berät die Geschäftsbereiche und Landesgesellschaften von Siemens im Wettbewerb um die Weltspitze. Zusätzlich fungieren die Inhouse-Consultants als Management-Pool für das Unternehmen. Nach einer drei- bis fünfjährigen Beraterkarriere stehen den SMC-Beratern Führungspositionen im Siemens-Konzern offen. Wichtig dabei: Die Ansprüche an Neueinsteiger sind extrem hoch.

So kann Siemens Management Consulting das bieten, was ambitionierte Young Professionals suchen und häufig nicht finden. Nach einem gelungen Start ins Berufsleben entsprechen die Aufgaben immer weniger dem eigenen Anspruchsniveau, die Lernkurve wird zunehmend flacher, die Perspektive fehlt. Nicht so bei Siemens Management Consulting: Die heraufordernde Aufgabe der Top-Management-Beratung plus anschließend die konkrete Perspektive einer Managementfunktion.

Aktuell sucht Siemens Management Consulting neue Teammitglieder mit zwei bis drei Jahren Berufserfahrung als Top-Management-Berater oder in einem Industrie- bzw. Dienstleistungs-unternehmen und/oder Doppelqualifikation (MBA, Dr.).

Wer Siemens Management Consulting als Arbeitgeber einmal intensiver kennen lernen möchte, hat bei der zweitägigen Veranstaltung "Your World of Opportunities" vom 21. bis 22. Mai 2004 in München die Gelegenheit dazu. Weitere Informationen unter www.access.de/smc. Bewerbungsschluss ist der 15. April 2004.

| ots
Weitere Informationen:
http://www.access.de/smc

Weitere Berichte zu: Karriereperspektive

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie