Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationaler Bioinformatik-Workshop in Leipzig

23.03.2004


Das Interdisziplinäre Zentrum für Bioinformatik (IZBI) der Universität Leipzig führt nach Abschluss der CeBit den ersten internationalen Workshop Data Integration in the Life Sciences (DILS 2004) durch.

Zeit: 25.03.2004 bis 26.03.2004
Ort: Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie, Deutscher Platz 6, 04103 Leipzig

Das Treffen unter der Leitung von Informatikprofessor Erhard Rahm findet in unmittelbarer Nachbarschaft der Biocity Leipzig statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der sich bereits über 60 Experten aus neun Ländern angemeldet haben, stehen neue Informatikmethoden zur Innovationsbeschleunigung in den Lebenswissenschaften, wie der Molekularbiologie, Biodiversität und Medizin. Insbesondere geht es um Fragen der effizienten Verwaltung, Integration und Nutzung der weltweit in großem Umfang entstehenden molekularbiologischen Daten, wobei aufgrund deren Vielzahl und semantischen Heterogenität komplexe Herausforderungen zu bewältigen sind.

Höhepunkte der Veranstaltung sind zwei eingeladene Vorträge namhafter Referenten. Den DILS2004 Eröffnungsvortrag hält Dr. Thure Etzold, Präsident der Fa. Lion Bioscience und Archi-tekt der führenden Integrationsplattform SRS, zum Thema "The bioinformatics data integration tunnel: Do we see the light yet?". Der zweite Tag wird durch die Keynote des Leipziger Innovati-onspreisträgers und MPI-Direktors Prof. Dr. Svante Pääbo zum Thema "An Ape Perspective on Human Origins" eingeleitet. Daneben werden zahlreiche Fachvorträge zu den Themen Wissenschaftliche und klinische Workflows, Ontologien, Integrationstechniken und Tools vorgestellt. Die Beiträge wurden vom internationalen Programmkomitee nach einer sorgfältigen Begutachtung ausgewählt und werden im Tagungsband in der Reihe Lecture Notes in Bioinformatics publiziert. Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden sich auf der DILS04 Website www.izbi.de/dils04.

Das Leipziger Bioinformatikzentrum (www.izbi.de) wurde 2001 gegründet, nachdem die Universität Leipzig als einzige ostdeutsche Universität einen deutschlandweiten Wettbewerb der Deut-schen Forschungsgemeinschaft (DFG), an dem sich über 30 Universitäten beteiligten, gewann. Im Jahr 2003 erfolgte eine erfolgreiche Zwischenbegutachtung durch die DFG. Im IZBI forschen der-zeit über 20 Wissenschaftler in ca. 25 interdisziplinären Projekten, darunter zu den Datenbank-Themen des DILS04-Workshops.

Medienvertreter sind zur kostenfreien DILS04-Teilnahme und Berichterstattung herzlich eingeladen.



Weitere Informationen:

... mehr zu:
»DFG »IZBI

Prof. Dr. Erhard Rahm
Telefon: 0341 97 32221
E-Mail: rahm@informatik.uni-leipzig.de

Dr. Bärbel Adams | Universität Leipzig
Weitere Informationen:
http://www.izbi.de/dils04

Weitere Berichte zu: DFG IZBI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht „Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg
01.03.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik