Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tagung "Wissensmanagement in der Produktentwicklung organisieren"

23.01.2004


Tagung »Wissensmanagement in der Produktentwicklung organisieren« am 2. März bei Dräger Medical in Lübeck


»Erfolgreiche Innovationen basieren auf erfolgreichen Wissensprozessen. Diese Tagung stellt hierzu interessante und wegweisende Lösungen dar. Sie zeigt anhand von fünf Unternehmensbeispielen, wie die Ressource Wissen innerhalb und zwischen Entwicklungsprojekten besser genutzt werden kann.« sagt Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, in seinem Geleitwort zum Programm der Tagung.

Im bundesweit laufenden Forschungsprojekt Inno-how, das vom Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF koordiniert wird, haben fünf Unternehmen mit der »Hypertext-Organisation« einen neuen Ansatz entwickelt. »Der Inno-how Ansatz macht deutlich, worauf es ankommt: Wissen durch dynamische Vernetzung schnell und effektiv aus dem Fundus des bestehenden Know-hows zu erarbeiten und in die Projekte einzubinden«, so Bullinger weiter. Dabei geht es nicht um die X-te Software-Lösung, sondern vielmehr um den Aufbau einer »Datenbank im Kopf«. Möglich wird dies durch die Gestaltung gezielter Kommunikations- und Wissensprozesse.


Alexander Tietje, Geschäftsführer und kaufmännische Gesamtleitung der Brose Gruppe, erläutert: »Mit dem Inno-how Ansatz konnten wir insbesondere die Vernetzung unseres Technologiewissens stärken. Für unsere künftige Wettbewerbsfähigkeit ist dies ein entscheidendes Plus.« Dies bestätigte sich auch bei BerliKomm. Auf die Frage, was es bringt, gibt Frank Düpmann, Bereichsleiter Produktentwicklung & Marketing, eine klare Antwort: »Markterfolg! Mit der Umsetzung der Inno-how Erkenntnisse erschließen wir uns einen dauerhaften Wettbewerbsfaktor.«

Wie Brose, BerliKomm und die anderen Partner den Inno-how Ansatz bei sich umgesetzt haben, welche Methoden angewendet wurden und welche Erfolge damit bisher erzielt werden konnten, erfahren die Teilnehmer der Tagung von den beteiligten Unternehmen selbst. Key Note Speaker Prof. Dr. Peter Pawlowsky (u.a. Präsident der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V.) berichtet außerdem, vor welchen Herausforderungen Unternehmen bei der Gestaltung eines ganzheitlichen Wissensmanagement stehen und welche Wege sich bieten. Abgerundet wird die Tagung mit einer Besichtigung des Dräger-Forums, das die über 100-jährige Unternehmensgeschichte zeigt.

| Fraunhofer-Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.wissensmanagement-in-fue.de/flyer/inno_how_ergebnistagung_einladung_agenda_02_03_04.pdf
http://wim.iff.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: Produktentwicklung Wissensmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie