Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erste Fachmesse für Energie aus Abfall

01.12.2003


1 500 internationale Teilnehmer werden in Bremen erwartet



Die erste internationale Fachmesse und Konferenz für die Energiegewinnung aus Abfällen und Biomasse geht vom 22. bis 24. September 2004 im Messe Centrum Bremen an den Start. Die „Waste-to-Energy Expo“ zeigt Technologien und Verfahren, mit denen ein steigender Energiebedarf aus der in immer größeren Mengen anfallenden "Ressource" Müll befriedigt werden kann. Die Nutzung von Verbrennungsenergie ist dabei ebenso ein Thema wie die energetische Verwertung von Biomasse. Neben der Ausstellung, auf der sich Anlagenbauer, Zulieferer und Dienstleister präsentieren, bietet die internationale Konferenz ein Forum für Expertenberichte und kritische Diskussion. Eine Kooperationsbörse, die besonders kleinen und mittelständischen Unternehmen bei der Partnersuche hilft, rundet das Programm ab.

... mehr zu:
»Biomasse »Expo


Veranstalter der Waste-to-Energy Expo ist die Messe Bremen, die sich für dieses neue Projekt mit der Düsseldorfer Freesen & Partner GmbH eines Brancheninsiders bedient. „Bei der Auftaktveranstaltung gehen wir von rund 1 500 Fachbesuchern aus dem In- und Ausland aus“, rechnet Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der Messe Bremen, die erwarteten Zahlen vor. Die Waste-to-Energy-Expo soll künftig im jährlichen Rhythmus stattfinden.

„Energie aus Abfall ist ein Zukunftsthema mit großem Potenzial", erläutert Ines Freesen, Geschäftsführerin der Freesen & Partner GmbH, den Hintergrund für die Etablierung der neuen Messe, die der Industrie nicht nur eine fokussierte Plattform sondern auch gleichzeitig eine Informationsbörse und Marktplatz bieten will.

Unter Waste-to-Energy versteht man die (Rück-)Gewinnung von Energie aus Abfällen und Reststoffen. Dazu gehören Hausmüll, gewerbliche Abfälle und Biomasse. Die Definition des Begriffs Biomasse ist von Land zu Land unterschiedlich. Während in Deutschland derzeit nur Holzabfälle und Grünschnitt als Biomasse gelten und damit von der Einspeisevergütung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) profitieren, zählen in anderen Ländern auch Speisereste und sogenannte Ersatzbrennstoffe dazu, die "konfektioniert" werden, um Biomasse zu schaffen. Durch die neue Deponieverordnung, die im Mai 2005 in Kraft tritt, gewinnt das Thema Waste-to-Energy zusätzliche Bedeutung. Ab diesem Zeitpunkt dürfen nur noch vorbehandelte Abfälle, beispielsweise Reststoffe aus der Müllverbrennung oder der Vergärung von Abfällen, auf Deponien endgelagert werden. Kommunen und Gewerbebetriebe, die Abfälle in großen Mengen produzieren, müssen also nach alternativen Entsorgungsmöglichkeiten suchen.

Der Partner der Messe Bremen für diese Veranstaltung, die Freesen & Partner GmbH, ist auf die Unternehmensberatung und die Durchführung von Veranstaltungen in den Branchen Energie und Entsorgung spezialisiert. 2001 hob die Firma mit Sitz in Düsseldorf die Wasserstoff Expo in Hamburg aus der Taufe, die erste internationale Messe für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien. Seit 2003 findet die Hydrogen Expo USA auch in den Staaten statt.

Weitere allgemeine Informationen für die Presse:
HVG HANSEATISCHE VERANSTALTUNGS-GMBH
GESCHÄFTSBEREICH MESSE BREMEN
Christine Glander, Tel. 04 21 / 35 05 - 2 69, Fax 04 21 / 35 05 – 3 40
eMail: glander@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

Für Fachfragen wenden Sie sich bitte an:
Ines Freesen, Freesen & Partner GmbH, Tel.: 0211-687858-11, Email: sevice@freesen.de

| HVG
Weitere Informationen:
http://www.messe-bremen.de

Weitere Berichte zu: Biomasse Expo

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht „Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg
01.03.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik