Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europäischer LinuxTag in Karlsruhe

07.07.2003


Der LinuxTag 2003 wird am Donnerstag, den 10. Juli, im Messe- und Kongresszentrum Karlsruhe eröffnet.



Auf 11.000 qm Austellungsfläche präsentieren Unternehmen und nicht-kommerzielle Gruppen aus dem Open-Source-Umfeld neueste Entwicklungen. Ein Business- und ein Behörden-Kongress, sowie zahlreiche Firmenvorträge informieren bis Sonntag, den 13. Juli über Anwendungen mit Open Source Software (OSS). Der LinuxTag ist keine Messe, bei der Linux-Entwickler unter sich bleiben, sondern versteht sich als Forum der Begegnung zwischen Entscheidungsträgern und Dienstleistern.

... mehr zu:
»Marathon


Erstmals veranstaltet der LinuxTag in diesem Jahr den von Intel, HP und SuSE gesponsorten Coding Marathon. Dabei haben freie Projekte die Möglichkeit, über die ganze Länge des LinuxTages eine umfangreiche Entwicklungsumgebung zu nutzen und so zu demonstrieren, zu welchen Leistungen die Open Source Bewegung fähig ist. Es können sich Teams bis zu 4 Personen anmelden. Der Wettbewerb gliedert sich in eine Qualifikationsrunde vor dem LinuxTag, einen Shootout am ersten Tag der Messe in Karlsruhe und der sich daran anschließenden Hauptrunde. In den beiden Vorrunden ist ein vorgegebenes Programm hinsichtlich seiner Laufzeit zu optimieren. In der Hauptrunde wird eine neue Aufgabe gestellt, die die qualifizierten Teams lösen sollen. Weiterhin kann die Aufgabenstellung in der Hauptrunde eigenständig von den Teams erweitert werden.

Der LinuxTag und die Sponsoren stellen Computer, ein installiertes Linux, Entwicklungsumgebungen inklusive Compiler und Profiler zur Verfügung. Es stehen eine Testumgebung und spezielle Werkzeuge (z. B. IA64 Boards) zur Verfügung, um darauf die Anwendung zu entwickeln oder zu optimieren. Technisch kompetente Ansprechpartner der Sponsoren stehen während des Coding Marathon für Fragen den Teams zur Verfügung. Entwickelt werden in der Hauptrunde Anwendungen bzw. klar definierte Teilkomponenten größerer Anwendungssysteme, die während des LinuxTages entweder von Grund auf realisiert oder auf die vorgegebene Plattform angepasst bzw. optimiert werden und die während des LinuxTages bekannt gegebenen Anforderungen erfüllen.

Spannend dürfte auch der LinuxTag-Hacking Contest werden, der am Samstagnachmittag (12. Juli, ab 13 Uhr) stattfindet und von der Astaro AG gesponsert wird. Hier sollen Teilnehmer ein Linux-System zunächst vorbereiten und im Anschluss gegen Angriffe absichern (härten). Am Schluss eines Durchganges wird dann versucht, Schwachstellen beim Mitspieler aufzuspüren. Es treten jeweils zwei Teams gegeneinander an. Die Siegerteams der Vorrunde qualifizieren sich dabei für die Endausscheidung.

Die größte Messe zum Thema Linux und Open Source in Europa hat mittlerweile überregionale Bedeutung. Unter den 14.000 Besuchern des Vorjahres kamen nur 30 Prozent aus dem Großraum Karlsruhe. Weitere Besucher reisten unter anderem aus europäischen Nachbarländern, den USA, Kanada, Asien, Iran, Indien, Australien, Brasilien und Mexico an.

Hubert Thurnhofer | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.linuxtag.org/2003/de/index.html

Weitere Berichte zu: Marathon

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018
20.06.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Stahl-Innovationspreis 2018: Mikro-Dampfturbine ausgezeichnet

21.06.2018 | Förderungen Preise

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics