Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

VPN und IP-Telefonie Roadshow

05.06.2003


Die Telefónica Deutschland GmbH stellt im Juni und Juli die neuesten Trends und Marktentwicklungen im Bereich VPN und IP-Telefonie auf einer Roadshow quer durch Deutschland vor.



Deutschlands größter alternativer IP-Carrier konzentriert sich ausschließlich auf Geschäftskunden und präsentiert sich nach dem großen Erfolg auf der diesjährigen CeBIT erneut potenziellen Kunden und Bestandskunden unter dem Motto "IP FullService in der Praxis - neue Freiheiten mit VPN und IP-Telefonie".

... mehr zu:
»IP-Telefonie »VPN


Telefónica-Experten zeigen anhand von praxisnahen Beispielen, wie über ein Virtual Private Network (VPN) von Telefónica Unternehmensstandorte kostengünstig miteinander verbunden und externen Mitarbeitern ein sicherer Zugriff auf Anwendungen und Ressourcen innerhalb ihres Firmennetzes ermöglicht werden - heute und im Hinblick auf zukünftig wachsende Anforderungen und Möglichkeiten, wie zum Beispiel die Integration von IP-Telefonie (VoIP).

Welch zunehmend große Bedeutung ein allseitig vernetztes Unternehmen hat, das mit Mitarbeitern, Partnern und Kunden in ständigem Austausch steht und welche technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen diese Entwicklung an ein Unternehmen stellt, das erfahren die Teilnehmer von Ossi Urchs, dem in der Branche bekannten Internet-Guru der ersten Stunde, in seinem Vortrag "You ain´t seen nothing yet - Aktuelle Trends im E-Business".

Die Roadshow findet an folgenden Terminen und Veranstaltungsorten statt:

  • 16. Juni in Hamburg, Dorint, An der Messe.
  • 17. Juni in Stuttgart, Steigenberger Graf Zeppelin
  • 03. Juli in Düsseldorf, Lindner Hotel Airport.
  • 04. Juli in Frankfurt, Steigenberger Conferencepoint.com

Telefónica Deutschland GmbH gehört zur Telefónica-Gruppe, einem der größten global agierenden Telekommunikationskonzerne. Telefónica in Deutschland konzentriert sich ausschließlich auf Geschäftskunden und stellt sowohl mittelständischen als auch Großunternehmen seine Full-Service-Internetdienstleistungen zur Verfügung. Deutschlands größter unabhängiger IP-Carrier vermittelt monatlich das höchste Onlineminutenvolumen und verfügt über die deutschlandweit zweitgrößte Netzinfrastruktur mit 35.000 km Backbone und 270 Einwahlknoten. Das Unternehmen - entstanden aus dem Zusammenschluss der Telefónica-Töchter mediaWays und HighwayOne - ist wichtigster Hostingpartner der Mediensites von z.B. RTL, SPIEGEL und Focus. Das Leistungsspektrum umfasst neben den schmal- und breitbandigen Internetzugängen vor allem die auf IP- oder der MPLS-Technologie basierenden Virtual Private Networks (VPNs), integrierte Sprach- und Datenlösungen, Mehrwertdienste wie Voice over IP sowie die klassischen Outsourcing-Dienste wie Hosting, Housing und Application Hosting.

Als führender Anbieter von integrierten Kommunikationslösungen für Geschäftskunden steht das Unternehmen für hohe Flexibilität und Qualität. Möglich wird dies durch den eigenen IP-Backbone, das Network Control Center mit echtem 24/7 Betrieb, die bundesweit aufgestellte ServiceGroup sowie die Telefónica Großrechenzentren, u. a. in Gütersloh, Frankfurt und München. Von 20 Standorten deutschlandweit wird die persönliche Kundenbetreuung garantiert.

Zu den Kundenreferenzen zählen 30 der größten deutschen Onlinedienste, darunter AOL. Weiterhin betreut Telefónica in Deutschland verschiedene große deutsche Serverfarmen sowie Firmennetze von internationalen Konzernen wie der Bertelsmann AG. Weitere Kunden sind Bank of China, Toyota, Adecco, BMG, Gruner+Jahr, WalterBau und Xerox.

Claudia Burkhardt | Telefónica Deutschland
Weitere Informationen:
http://www.telefonica.de/veranstaltungen

Weitere Berichte zu: IP-Telefonie VPN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Im Focus: Gammastrahlungsblitze aus Plasmafäden

Neuartige hocheffiziente und brillante Quelle für Gammastrahlung: Anhand von Modellrechnungen haben Physiker des Heidelberger MPI für Kernphysik eine neue Methode für eine effiziente und brillante Gammastrahlungsquelle vorgeschlagen. Ein gigantischer Gammastrahlungsblitz wird hier durch die Wechselwirkung eines dichten ultra-relativistischen Elektronenstrahls mit einem dünnen leitenden Festkörper erzeugt. Die reichliche Produktion energetischer Gammastrahlen beruht auf der Aufspaltung des Elektronenstrahls in einzelne Filamente, während dieser den Festkörper durchquert. Die erreichbare Energie und Intensität der Gammastrahlung eröffnet neue und fundamentale Experimente in der Kernphysik.

Die typische Wellenlänge des Lichtes, die mit einem Objekt des Mikrokosmos wechselwirkt, ist umso kürzer, je kleiner dieses Objekt ist. Für Atome reicht dies...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

20.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Digitale Medien für die Aus- und Weiterbildung: Schweißsimulator auf Hannover Messe live erleben

20.04.2018 | HANNOVER MESSE

Neurodegenerative Erkrankungen - Fatale Tröpfchen

20.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics