Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

International Conference on Research in Computational Molecular Biology - RECOMB 2003

02.04.2003


Vom 10. - 13. April 2003 treffen sich in Berlin Bioinformatik-Spezialisten aus der ganzen Welt zur "Seventh Annual International Conference on Research in Computational Molecular Biology - RECOMB 2003".



Zu den prominenten Sprechern der Veranstaltung gehören die Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard und der israelische Wissenschaftler Edward N. Trifonov. Letzterer gab bereits in den achtziger Jahren das "Gnomic Dictionary" heraus, in dem die Worte der "Sprache DNA" verzeichnet sind.

... mehr zu:
»Bioinformatik »RECOMB


Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, die die Konferenz auch eröffnen wird. Organisator der RECOMB 2003 ist Professor Dr. Martin Vingron, Direktor am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik und Koordinator des Berliner Centrums für Genombasierte Bioinformatik.

Die Bioinformatik (computational molecular biology) beschäftigt sich mit der computergestützten Auswertung molekularbiologischer Daten und ist so integraler Bestandteil bei der Weiterentwicklung der Biotechnologie. Sie umfasst die inzwischen bereits "klassischen" Methoden zur Analyse biologischer Sequenzen und Untersuchung der molekularen Evolution, sowie die in jüngerer Zeit entwickelten Beiträge zum Verständnis und zur Interpretation kompletter Genome.

Bei der Entstehung einer "funktionellen Genomik" (functional genomics) haben bioinformatische Methoden entscheidend zum Erfolg der Mikroarray-Technik und den Fortschritten im Bereich der Proteomforschung (proteomics) beigetragen. Computergestützte Sequenzanalysen, Strukturuntersuchungen und Target-Identifizierung bilden inzwischen unverzichtbare Schlüsselelemente der modernen Medikamenten-Entwicklung (rational drug design). Als Brücke, welche die Genomforschung mit der medizinischen Forschung verbindet, ist die heutige Bioinformatik essentiell für die Weiterentwicklung von biomedizinischer Forschung und Biotechnologie.

Spitzenforscher aus der ganzen Welt kommen im April in Berlin zusammen, um die aktuellen Entwicklungen und neuesten Trends der Bioinformatik zu diskutieren. Selbstverständlich möchten wir auch alle interessierten Vertreter der Presse herzlich zu dieser Veranstaltung einladen. "Die RECOMB 2003 findet zu einer Zeit statt, in der eine Vielzahl neuer, auch inhaltlich massiv gewachsener Ansprüche an die Bioinformatik gestellt werden. Ihre Durchführung in der deutschen Hauptstadt bietet deutschen Bioinformatikern die einmalige Gelegenheit, sich vor Ort einem internationalen Publikum zu präsentieren und ihren Anspruch auf einen Spitzenplatz innerhalb der internationalen Forschungsgemeinschaft zu untermauern", beschreibt Professor Vingron die Bedeutung der diesjährigen Veranstaltung.

Die RECOMB-Konferenzserie zählt zu den weltweit bedeutendsten Fachkonferenzen ihrer Disziplin. Nach Santa Fe, New York, Montreal, Lyon, Tokio, und Washington ist mit Berlin in diesem Jahr erstmals eine deutsche Großstadt Gastgeber der Veranstaltung.

witere Informationen:

Dr. Patricia Béziat
Max-Planck-Institut für molekulare Genetik
Berliner Centrum für Genombasierte Bioinformatik
Ihnestr. 63-73
14195 Berlin
Tel.: 030 - 8413-1716
Fax: 030 - 8413-1671
Email: beziat@molgen.mpg.de


Dr. Patricia Beziat | idw
Weitere Informationen:
http://www.recomb2003.de

Weitere Berichte zu: Bioinformatik RECOMB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik