Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der Stadtboden unter unseren Füßen

27.03.2003


Einladung zur Tagung der TU und FU Berlin vom 2. bis 4. April 2003



Städtische Räume werden von ihren Bewohnerinnen und Bewohnern intensiv genutzt, sie sind dadurch aber zugleich auch hohen Belastungen ausgesetzt. Die Böden in der Stadt werden durch Baumaßnahmen, den hohen Versiegelungsgrad, aber auch durch Immissionen aus dem Straßenverkehr und Heizungen stark belastet. Ein spezielles Berliner Problem sind zudem die Rieselfelder, auf denen hundert Jahre lang die Berliner Abwässer gereinigt wurden. Die Böden haben aufgrund ihrer Filterwirkung erhebliche Mengen an Schwermetallen, Nährstoffen und organischen Schadstoffen aufgenommen. Sie können diese Stoffe teilweise wieder an das in den Boden eindringende Niederschlagswasser abgeben. Mit dem Wasser können die Schadstoffe in das Grundwasser oder die innerstädtischen Gewässer gelangen und deren Qualität beeinträchtigen.

... mehr zu:
»Geophysik


Seit zwei Jahren untersucht die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanzierte Forschergruppe INTERURBAN an der TU Berlin und der FU Berlin diese spezielle "Wasser- und Stoffdynamik urbaner Böden". Hier arbeiten Bodenkundler, Geophysiker, Biologen und Chemiker gemeinsam daran, die komplexen Zusammenhänge von Wasserhaushalt und Stoffverlagerung in urbanen Räumen aufzuklären. Auf der dreitägigen Tagung "Wasser und Organische Stoffe in urbanen Böden: Dynamik und Prozesse" werden die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler jetzt ihre Forschungsergebnisse dem Fachpublikum vorstellen und gemeinsam mit ihren internationalen Kollegen diskutieren. Dazu werden etwa 70 Teilnehmer erwartet, u.a. aus den USA, Israel, der Schweiz, den Niederlanden, England, Polen, Tschechien und Marokko. Wir laden Sie hiermit herzlich zu dieser Veranstaltung ein und bitten Sie, in Ihrem Medium auf die Tagung hinzuweisen. Über das voll-ständige Programm können Sie sich unter http://www.interurban.de/ informieren:

Beginn: am Mittwoch, dem 2. April 2003, 14.30 Uhr
Ort: Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft, Königin-Luise-Straße 19, 14195 Berlin

Während der Tagung werden renommierte Wissenschaftler ihre Sicht auf die aktuellen Fragen der Bodenphysik, der Bodenbiologie und der Bodenchemie in Einführungsvorträgen darstellen. Die Berliner Wissenschaftler präsentieren ihre Forschungsergebnisse. Daran anschließend werden in zwei Arbeitsgruppen die Geophysiker und die Bodenphysiker neue Messmethoden zur Ermittlung der Wasserverteilung und des Wassertransports in urbanen Böden darstellen und diskutieren. Biologen und Chemiker werden sich mit Fragen der Veränderung und der Freisetzung organischer Stoffe in urbanen Böden beschäftigen.

Die Veranstaltung wird vom Forschungsschwerpunkt "Wasser in Ballungsräumen" organisiert, einem über die Fakultätsgrenzen hinweg bestehenden Netzwerk der an der TU Berlin mit Fragen zur Wasserforschung betrauten Fachgebiete und wissenschaftlichen Disziplinen.
Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Dr. Thorsten Reemtsma, Tel.: 030/314-25493 oder -26429, Fax: -23313, E-Mail: water-centre@tu-berlin.de, bitte informieren Sie sich auch im Internet unter http://www.interurban.de; www.fsp-wib.tu-berlin.de


Ramona Ehret | idw
Weitere Informationen:
http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2003/pi49.htm
http://www.interurban.de; www.fsp-wib.tu-berlin.de

Weitere Berichte zu: Geophysik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik