Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Einweihung des weltweit größten Solarparks am 24. April in Bayern

12.03.2003


Zahlreiche Prominente erwartet. Die voltwerk AG wird am 24. April den weltweit größten Solarpark in Hemau bei Regensburg einweihen.



Neben Jürgen Trittin, Bundesumweltminister, Hans Pollinger, erster Bürgermeister von Hemau, sowie Carsten Körnig, Geschäftsführer UVS (Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft e.V.) werden rund 500 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik erwartet. Gleichzeitig können interessierte Bürger das weltgrößte Solarprojekt aus der Nähe besichtigen: Ingenieure des verantwortlichen Anlagenbauers SunTechnics stehen zwischen 9.00 und 15.00 Uhr für einen Informationsrundgang direkt beim Solarpark bereit.

... mehr zu:
»Solarpark »Solarprojekt


Der Solarpark Hemau entstand auf einem ehemaligem Militärgelände. Ein Munitionsdepot musste 32.740 Solarmodulen weichen, die über 3,5 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Solarstrom im Jahr produzieren. Damit könnte der Energiebedarf der knapp 4.600 Einwohner Hemaus weitgehend abgedeckt werden. Die Gesamt-Spitzenleistung der 40 Anlagen liegt bei rund 4 Megawatt. Durch den Betrieb der Anlagen werden in den nächsten 20 Jahren über 71.000 Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid vermieden. Die solare Globalstrahlung beträgt in Hemau laut DWD (Deutscher Wetterdienst) 1.229 Kilowattstunden pro Quadratmeter auf Modulebene. Damit gehört der Standort zu den sonnenreichen Regionen Deutschlands und bietet beste Voraussetzungen für hohe Solarerträge.

Die Projektkosten in Höhe von 18,4 Millionen Euro finanziert die voltwerk AG über ein Beteiligungskonzept, das sich seit 1999 bei vergleichbaren Solarprojekten bewährt: Kapitalanleger erwerben Anteile an dem Solarpark und erwirtschaften durch die gesetzlich garantierte Stromvergütung eine attraktive Rendite. Seit der technischen Inbetriebnahme am 30.12.2002 produziert die Anlage überplanmäßig sauberen Strom. Interessierten Investoren stehen noch Anteile zur Zeichnung offen.

Detaillierte Auskunft über die wirtschaftlichen und technischen Aspekte des Projekts gibt der aktuelle Beteiligungsprospekt. Er kann ab sofort über die voltwerk bezogen werden.

| SolarInfo
Weitere Informationen:
http://www.voltwerk.de/

Weitere Berichte zu: Solarpark Solarprojekt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik