Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Jahr der Chemie: Offizieller Start heute in Berlin

29.01.2003


Bundesweit bereits mehr als 300 Einzelveranstaltungen angemeldet



Heute am 29. Januar wird in Berlin offiziell seitens des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit einem Presserundgang ab 18.00 Uhr durch den ersten Teil der Ausstellungstrilogie "Der Kuss: Magie und Chemie" das Jahr der Chemie 2003 eröffnet. Im Mittelpunkt der bis zum 9. Februar laufenden Ausstellung steht der Mensch. Unter dem Motto "Unser Körper, Gesundheit und Ernährung" rücken die täglich in uns ablaufenden chemischen Prozesse in das Bewusstein der Besucher (Unter den Linden 74). Das interaktive und multimediale Programm, an dessen Realisierung sich viele Berliner Forschungsinstitute beteiligten, wird im Anschluss in zwei weiteren Städten, voraussichtlich Leipzig und Stuttgart, zu sehen sein.

... mehr zu:
»Einzelveranstaltung »GDCh


Abseits der offiziellen Eröffnung ist das Jahr der Chemie bereits mit vielen Veranstaltungen bundesweit präsent. Mehr als 300 Einzelveranstaltungen sind zur Zeit im Internetkalender unter www.jahr-der-chemie.de veröffentlicht und genügen somit den vom Bundesministerium, der Initiative Wissenschaft im Dialog und den beteiligten Chemie-Organisationen aufgestellten Kriterien, die Wissenschaft Chemie in den Mittelpunkt eines mit der breiten Öffentlichkeit geführten Dialogs zu stellen. Die verantwortlichen Organisationen rechnen im gesamten Jahr der Chemie mit weit mehr als 1.000 Einzelveranstaltungen.

Besondere Höhepunkte sind die zur Zeit in vielen Städten im Bundesgebiet laufenden Auftaktveranstaltungen zum Jahr der Chemie. So heißt beispielsweise die federführend von der DECHEMA in Frankfurt organisierte Auftaktveranstaltung am 31. Januar "Chemistry Inside". Experimentalvorträge und Diskussionen laden die Besucher ein, über die Chancen einer modernen Chemie mit Experten zu diskutieren. Moderieren wird der bekannte Wissenschaftsjournalist Axel Fischer.

Vom BMBF wurde bereits zur Grünen Woche in Berlin der Chemie-Truck mit faszinierenden Experimenten für Jedermann gestartet. Dieser tourt das ganze Jahr durch das Bundesgebiet und ist eine besondere Attraktion in den Innenstädten. Von der Deutschen Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie wurde bereits mit dem 1. Januar die Aktuelle Wochenschau gestartet. Bei diesem Internet-Event wird jede Woche ein neues, aktuelles Forschungsthema online gut verdaubar für jedermann aufbereitet. Das Molekül der Woche und das tägliche Kalenderblatt, fachmännisch von den Jungchemikern der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) recherchiert, geben allen Interessierten einen Einblick in die Mannigfaltigkeit einer anscheinend schwer verständlichen Basiswissenschaft.

Weitere Informationen in täglich aktueller Form unter: www.jahr-der-chemie.de

PR-Unterstützung für Veranstalter, Ausstellung Chemie-Trilogie, Veranstaltungsorte, Inhalte: Media Consulta, Tel. 030 650 00 0.
Chemie-Truck, Inhalte, Veranstaltungsorte: Dr. Frank Wintgens, Media Consulta, Tel. 030 650 00 110, f.wintgens@media-consulta.com.
Presseverteiler: Markus Gaier, Media Consulta, Tel. 030 650 00 300, m.gaier@media-consulta.com.
Hilfe für potentielle Veranstalter, Vermittlung weiterführender Fachexperten zu chemischen Themen, Interviewpartner: Dr. Holger Bengs, Koordinator Jahr der Chemie, Tel. 069 79 17 356, h.bengs@jahr-der-chemie.de.
Die Aktuelle Wochenschau: http://www.bunsen.de/jdc/list.htm.
Molekül der Woche: Deike Banser (GDCh), deike.banser@pci.uni-hannover.de.
Kalenderblatt: Tanja Schaffer (GDCh), Tanja.Schaffer@chemie.uni-regensburg.de.
Jungchemikerforum der GDCh: http://www.gdch.de/jcf/index.htm.
Vortragsangebote von GDCh-Mitgliedern: http://www.gdch.de/aktuell/vortraege.pdf.


Dr. Holger Bengs | idw
Weitere Informationen:
http://www.jahr-der-chemie.de
http://www.gdch.de
http://www.bunsen.de/jdc/list.htm

Weitere Berichte zu: Einzelveranstaltung GDCh

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Zellstoffwechsel begünstigt Tumorwachstum

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten