Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Jobs & Praktika aus erster Hand - die Jobconnection

16.01.2003


Die Humboldt-Universität lädt zur Jobconnection 2003 am 29. Januar ein



Zum dritten Mal erwarten namhafte Unternehmen, Organisationen und Verbände Studierende und Absolventen aller Fachrichtungen auf der Informations- und Kontaktveranstaltung "Jobconnection der Humboldt-Universität". Am Mittwoch, dem 29. Januar 2003, zwischen 10 und 17 Uhr können sich Interessierte bei Firmenpräsentationen, Informationsgesprächen und in persönlichen Kontakt- und Bewerbungsgesprächen ein Bild von den Geschäftsbereichen, Aufgabenfeldern und der Firmenphilosophie der teilnehmenden Unternehmen und Organisationen des Profit- und des Nonprofit-Sektors machen. Mit dabei sind: Ärzte ohne Grenzen, Arthur Andersen, das Auswärtige Amt, Bearing Point, BSR, Bewag, die Carl-Duisberg-Gesellschaft, DaimlerChrysler Services AG, Dresdner Bank, GASAG, Gruner+Jahr, KPMG, die Techniker Krankenkasse, oneworldworking und zahlreiche weitere Aussteller.

... mehr zu:
»Jobconnection


Bundestagspräsident Wolfgang Thierse - im übrigen auch ein Absolvent der Humboldt-Universität -- hat wiederum die Schirmherrschaft übernommen. Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren zu der Kontaktmesse für Studierende und Absolventen in Berlin und Brandenburg - über die Grenzen der Universität hinaus - entwickelt. In diesem Jahr präsentieren sich etwa 30 Firmen, Non-Profit-Organisationen, Verbände und Behörden. Ein Großteil der Aussteller ist zum wiederholten Male vertreten. Trotz der schwierigen Wirtschaftslage lassen es sich die Unternehmen nicht nehmen, die Jobconnection als Forum für den direkten Kontakt der Wirtschaft zum Berliner und Brandenburger Akademikernachwuchs zu stärken.

Umfangreiches Begleitprogramm

Der Präsident der Humboldt-Universität, Prof. Dr. Jürgen Mlynek wird die diesjährige Firmenkontaktmesse um 10 Uhr im Senatssaal im Hauptgebäude (Unter den Linden 6) eröffnen. Aktuelle Berufsfeldentwicklungen in den verschiedenen Branchen stehen im Mittelpunkt der die Veranstaltung begleitenden Foren und Präsentationen. Wer sich gleich vor Ort für ein Praktikum oder einen Job bewerben möchte, hat auch dieses Mal wieder gute Chancen - Bewerbungsunterlagen können mitgebracht werden. Neben den Firmenvertretern geben auch Bewerbungsprofis wie der Autor Jürgen Hesse vom Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader und die Mitarbeiter des Career Centers der Humboldt-Universität wertvolle Tipps für den Einstieg ins Berufsleben. Zu einem Expertengespräch "Zukunft in der Medienbranche?" lädt der Intendant des ORB, Prof. Dr. Hansjürgen Rosenbauer, ein.

Aussteller und Programm im Internet: www.hu-berlin.de/jobconnection
Weitere Informationen: Rosmarie Schwartz-Jaroß, Tel.: [030] 20 93 11 93, E-mail: rosmarie.schwartz-jaross@uv.hu-berlin.de

Heike Zappe | idw
Weitere Informationen:
http://www.hu-berlin.de/jobconnection

Weitere Berichte zu: Jobconnection

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten