Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sechs Jahre Forschung "Diskurs, Politik, Identität"

09.12.2002


Wittgenstein-Preis ermöglichte ausführliche Diskurs-Studien, welche am 07 März 2003 präsentiert werden


Mehr Theorie für die Praxis!“ beschreibt die Ambition des mit rund 1,09 Mio. Euro dotierten Wittgenstein-Preises, der seit 1996 jährlich vom Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) vergeben wird. Als erste Preisträgerin bekam die Sprachwissenschafterin Ruth Wodak diese Förderung für Eliteforscher. Damit wurde von 1997 bis 2003 ununterbrochene Forschung in dem von ihr errichteten und geleiteteten Schwerpunkt "Diskurs, Politik, Identität“ ermöglicht. Die theoretischen und methodologischen Ergebnisse der vielen unterschiedlichen, aber theoretisch vernetzten Studien in diesem Bereich werden am 7. März 2003 im BAWAG-Veranstaltungszentrum Hochholzerhof präsentiert.

Das Weltbild von heute ist von schnellem Wandel und grenzenloser Kommunikation geprägt. Ein permanenter Änderungsprozess zieht sich in allen Lebensbereichen durch: Werte, Politik und damit verbunden auch Inhalte vieler Diskurse bleiben davon nicht verschont. Vor diesem Hintergrund hat sich ein Forschungsteam unter der Leitung von Ruth Wodak der Problematik der Identitätskonstruktionen in unterschiedlichen Kulturen und Gesellschaften in Europa angenommen.


Im Rahmen des Forschungsschwerpunktes "Diskurs, Politik, Identität“ wurden in folgenden Bereichen interdisziplinäre Studien zu verschiedenen europäischen Identitätskonstruktionen durchgeführt:

  • Einstellungen zur EU-Erweiterung
  • parlamentarische Debatten zu Einwanderung und Asylpolitik sowie zu Neutralität und NATO – im Vergleich mit anderen Ländern (z.B. Ungarn)
  • Auswirkungen der Mehrsprachigkeit in der EU und der Einfluss einer globalen Sprache (Englisch als so genannte "lingua franca“)
  • Unterschiede in der schriftlichen, mündlichen und symbolisch-visuellen Sprachgestaltung in verschiedenen EU-Mitgliedstaaten und daraus folgende Probleme bei interkultureller Kommunikation und Entscheidungsfindung in EU-Organisationen
  • Der Umgang mit der NS-Vergangenheit anhand des Wehrmachtsthemas in der Politik, den Medien und individuellen Gedächtnissen

"In den vergangenen sechs Jahren ist es uns gelungen, ein interdisziplinäres Netzwerk wissenschaftlicher Institutionen im In- und Ausland aufzubauen. Dies ermöglichte uns eine länderübergreifende theoretische und anwendungsorientierte Diskursforschung mit einer Vielzahl an konkreten Ergebnissen“, beschreibt die erste Wittgenstein-Preisträgerin Ruth Wodak die Stärke ihres Projektes.


Martina Löwe | Agentur Löwe und Partner
Weitere Informationen:
http://www.oeaw.ac.at/wittgenstein

Weitere Berichte zu: Identitätskonstruktionen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik