Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Spitzenforscher im Robert Koch-Institut - Pressegespräch&Symposium "Concepts in Biomedical Research"

03.12.2002


Wann kommt die Impfung gegen Krebs? Wie gefährlich sind die "Viren in uns allen", die so genannten endogenen Retroviren? Wie entstehen die weltweiten Influenzapandemien? Wie sehen die neuen Konzepte in der AIDS-Impfstoffentwicklung aus? Auf einem Symposium des Robert Koch-Instituts am Freitag, dem 6. Dezember 2002 (13.00 bis 18.00 Uhr) in Berlin berichten international führende Wissenschaftler über aktuelle Entwicklungen ihres Fachgebietes. Sie präsentieren Themen, die nicht nur wissenschaftlich besondere Relevanz besitzen, sondern zunehmend gesellschaftliche Bedeutung erlangen und Herausforderungen für das Gesundheitssystem darstellen. Gleichzeitig soll mit diesem Symposium der Präsident des Robert Koch-Instituts, Reinhard Kurth, aus Anlass seines 60. Geburtstages geehrt werden.



Vor dem Symposium findet ein Pressegespräch statt. Gesprächspartner sind Reinhard Kurth, der amerikanische AIDS-Forscher Robert Gallo sowie Harald zur Hausen, Wissenschaftlicher Stiftungsvorstand des Deutschen Krebsforschungszentrums, der an einer therapeutischen Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs auslösende Viren arbeitet.



Termin: Freitag, 6. Dezember 2002, 11.30 Uhr
Ort: Robert Koch-Institut, Nordufer 20, 13353 Berlin, Raum 064


Bitte melden Sie sich per Fax oder E-Mail für Pressegespräch und/oder Symposium an (s. Antwortfax in der Anlage).

Wissenschaftliche Vorträge, 13.00 bis 18.00 Uhr:

Prof. Dr. Maurice Hilleman, Merck Institute for Therapeutic Research, USA
Realities and enigmas in the epidemiology and control of influenza

Prof. Dr. Manfred P. Dierich, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
HIV-1’s abuses complement to enhance infection

Prof. Dr. Manfred Eigen, Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen
Viruses and error catastrophy

Prof. Dr. Volker Erfle, GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit
Endogenons retroviral LTR’s: control elements in the human genome

Prof. Dr. Johannes Löwer, Paul-Ehrlich-Institut, Langen
The molecular biology of the human endogenous retrovirus HERV-K

Prof. Dr. Joachim R. Kalden, Universität Erlangen-Nürnberg, Medizinische Klinik III
The role of apoptosis in the pathogenesis of systemic lupus erythematosus

Prof. Dr. Harald zur Hausen, Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg
Vaccinations against Cancer?

Prof. Dr. Robert Gallo, University of Maryland, Institute of Human Virology
New Concepts on HIV Pathogenesis and Approaches to Preventive Vaccine



Heidrun Wothe | idw
Weitere Informationen:
http://www.rki.de
http://idw-online.de/public/zeige_pm.html?pmid=56789

Weitere Berichte zu: Krebsforschungszentrum Pressegespräch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik