Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Margareta Wolf: Bundesregierung gibt Erdgasantrieb klare Perspektive und Investitionssicherheit bis 2020

21.11.2002


Dreitägiges Erdgas-Event im Berliner Sony-Center eröffnet


Mit ihrem Beschluss, die Mineralölsteuerbegünstigung für Erdgas als Kraftstoff bis 2020 zu verlängern, haben Bundesregierung und Bundestag diesem umweltfreundlichen Antrieb eine klare Perspektive und die notwendige Investitionssicherheit gegeben. Damit bekomme auch die Nutzung von Biogas eine reale Chance, sagte die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium Margareta Wolf. "Erdgas hat seinen festen Platz im umweltfreundlichen Verkehr der Zukunft. Nachdem die Gaswirtschaft zugesagt hat, bis 2006 das Tankstellennetz flächendeckend auszubauen, ist nun die Automobilbranche -- vor allem im Bereich der Nutzfahrzeuge -- gefordert, eine möglichst breite Palette an Fahrzeugen zu entwickeln", sagte sie zum Auftakt eines dreitägigen Erdgas-Events im Berliner Sony-Center.

Frau Wolf begrüßte den Beitritt des ADAC zum Trägerkreis Erdgasfahrzeuge, in dem sich Unternehmen der Automobil-, Gas- und Mineralölwirtschaft zusammengeschlossen haben, um die breite Einführung des Erdgasantriebs in Deutschland zu fördern. "Mit der Unterstützung des ADAC erhält die umweltfreundliche Technik einen starken Partner", sagte sie.


Erdgasfahrzeuge haben ihren Praxistest bestanden. Sie sind sicher, sauber und leise. Da im Rahmen der ökologischen Steuerreform auf Erdgas als Kraftstoff nur 20 Prozent der üblichen Mineralölsteuer erhoben werden, rechnet sich die Anschaffung eines Erdgasfahrzeugs schnell. Erdgas ist deutlich preiswerter als herkömmlicher Kraftstoff, bezogen auf Diesel um rund 30 Prozent. Es steht im Unterschied zu Wasserstoff schon heute am Markt zur Verfügung. "Indem wir Erdgas aus der Marktnische herausholen, schlagen wir eine technologische Brücke zum regenerativ hergestellten Wasserstoff und der Brennstoffzelle als Zukunftstechnologie, zu der es aber noch ein langer Weg ist", sagte Margareta Wolf.

Während des Erdgas-Events unter dem Motto "Jetzt -- Vorfahren. Erdgasfahrzeuge, unsere Umweltinitiative von heute" präsentieren der Trägerkreis Erdgasfahrzeuge und das vom BMU geförderte Projekt "Tausend Umwelttaxis für Berlin" (TUT) noch bis zum Samstag im Sony-Center in zahlreichen Veranstaltungen Wissenswertes um den innovativen Erdgasantrieb und das Thema "umweltfreundliche Mobilität".

Michael Schroeren | BMU-Pressereferat
Weitere Informationen:
http://www.tut-berlin.de

Weitere Berichte zu: Erdgasantrieb Erdgasfahrzeug Investitionssicherheit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie