Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

solid-Seminar : Simulation von Solarstromanlagen

22.03.2002


Tagesseminar am 9.4. zu Netzgekoppelten PV-Anlagen

Am Dienstag, den 9.April findet von 10-17 Uhr in den Räumen von solid in der Heinrich-Stranka-Straße 3-5 in Fürth das Tagesseminar: "Rechnergestützte Auslegung und Simulation netzgekoppelter PV-Anlagen" statt. Der Seminarinhalt richtet sich vor allem an
Planer, Ingenieure und Elektrofachkräfte, es ist das zweite Tagesseminar im Rahmen des solid Frühjahrseminarprogramms.

Die Referenten sind Mike Zehner und Anton Karl, beide sind als Diplomingenieure an der FH München in der Arbeitsgruppe Solarenergie tätig. Interessierten Fachleuten und Anlagenbetreibern werden grundlegende Informationen zu Auslegungs- und Simulationsprogrammen für netzgekoppelte PV-Anlagen und deren Anwendung in einem theoretischen und einem praktischen Seminarteil vermittelt.

Die Schulung ist in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert, der u. a. folgende Fragestellungen klären soll:

  • Wozu Simulation, welche Arbeitserleichterung bringt dies ?
  • Wie sehen typische Simulationsprogramme aus ?
  • Welches Programm für welche Anwendung ?
  • Worauf ist bei der Anwendung zu achten ?
  • Welche Eingangsdaten brauchen diese Pogramme ?

In einer Marktübersicht werden alle wichtigen Auslegungs- und Simulationsprogramme vorgestellt und deren Unterscheidungskriterien (Systemumgebung, Funktionsumfang) genannt. Für die Anwendung der Programme werden Leitsätze, Tips und Tricks vermittelt. Es erfolgt die exemplarische Einführung in ein Simulationsprogramm, das dann auch für verschiedene typische Fragestellungen und Anwendungsbeispiele am Computer selbst angewendet werden soll. Das Seminar endet mit Ergebnisvergleich, Fragerunde und Abschlussbesprechung.

die weitere Termine in dieser Reihe:

  • Haus- und Solartechnik für Niedrigenergiehäuser am 16.04.02 von 10-17 Uhr
  • Projektierung von Photovoltaik-Anlagen am 07.05.02 von 10-18 Uhr

Anmeldung bis eine Woche vor dem jeweiligen Termin. Die Seminare kosten jeweils Euro 175 Euro (ermäßigt für Studenten Euro 90), Bewirtung und Seminarunterlagen inbegriffen. Näheres zu dem Seminar finden Sie im Internet  oder rufen Sie an unter: 0911/79 20 35,oder fragen Sie unter info@solid.de an.

Matthias Hüttmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.solid.de/
http://www.solid.de/aktuell/programm

Weitere Berichte zu: PV-Anlage Simulationsprogramm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung