Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Konsequente Marktorientierung als Herausforderung und Chance für die Pharmaindustrie

18.03.2002


Pharmatagung des Instituts für Marktorientierte Unternehmensführung der Universität Mannheim am 11. April 2002 soll Managern neue Impulse für die Praxis in Marketing und Vertrieb liefern

Der Pharmamarkt ist dynamischer denn je. Die aktuellen Entwicklungen im Gesundheitsverhalten der Bevölkerung, die gesetzlichen Reformbewegungen sowie kommunikationspolitische Innovationen zwingen die Unternehmen dieser Branche zu schnellem Handeln und zu einer Neuausrichtung ihrer Strategien und Strukturen. Patientenorientierung und Patient Relationship Management, Ärzte-Netzwerke und Gesundheitsmanagement-Programme sind nur einige Schlagworte, die für diesen tiefgreifenden Wandel stehen.

Wie Pharma-Unternehmen sich diesen Herausforderungen effektiv stellen können, ist Thema einer Tagung, die das Institut für Marktorientierte Unternehmensführung der Universität Mannheim (IMU) mit Unterstützung der Unternehmensberatung Prof. Homburg & Partner GmbH am 11. April 2002 im Mannheimer Barockschloss veranstaltet. "Unser Ziel ist es, Managern dieser Branche aufzuzeigen, dass der derzeitige Wandel und die Erfordernis einer Neuausrichtung hin zur Marktorientierung nicht als Bedrohung, sondern vielmehr als Chance begriffen werden sollte", so Professor Dr. Hans H. Bauer und Professor Dr. Christian Homburg, die beiden IMU-Direktoren und Inhaber der beiden Marketing-Lehrstühle an der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim.

"Natürlich gehen wir dabei über eine bloße Bestandaufnahme der aktuellen Situation hinaus und geben konkrete Handlungsempfehlungen, wie sich Customer Relationship Programme, Strategien des Veränderungsmanagements sowie Kommunikations- und Brandingkonzepte in der pharmazeutischen Industrie erfolgreich etablieren lassen", betont Homburg. Neben den beiden international renommierten BWL-Professoren sind Dr. Volker Pfahlert (Mitglied der Geschäftsführung der Roche Diagnostics GmbH), Frank G. Sieben (Geschäftsführer der Prof. Homburg & Partner GmbH) sowie Beatrix Dietz (wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing der Universität Mannheim) die weiteren Tagungsreferenten. Zielgruppe der eintägigen Veranstaltung sind Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer der pharmazeutischen Industrie sowie Führungskräfte, Projektverantwortliche und leitende Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb.

Für das IMU, das im Januar 1999 aus dem Institut für Marketing an der Universität Mannheim hervorgegangen ist, ist es die erste selbst organisierte Tagung. Das Institut versteht sich gleichermaßen als Forum des Dialogs zwischen Wissenschaft und Praxis wie als Wissens-Pool für Manager. Neben praxisorientierten Beiträgen publiziert das IMU wissenschaftliche Studien und veröffentlicht eine Schriftenreihe, in der jährlich mehrere Dissertationen zur marktorientierten Unternehmensführung erscheinen. Mitglieder des IMU-Beirats sind unter anderem Erwin Staudt (Vorsitzender der Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH), Hans Riedel (Vorstand für Marketing und Vertrieb der Porsche AG) und Holger Reichardt (Vertriebsvorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG).

Weitere Informationen zur IMU-Tagung "Pharma-Marketing und -Vertrieb vor neuen Herausfordeurngen" sind im Internet unter http://www.pharmatagung.de oder http://www.imu-mannheim.de abrufbar. Auf diesen Seiten besteht auch die Möglichkeit zur Online-Anmeldung.

Die Referate der Tagung im Überblick:

Zukünftige Herausforderungen für Marketing und Vertrieb in der pharmazeutischen Industrie
Professor Dr. Christian Homburg

Die Konsumerisierung des Pharma-Marketing
Beatrix Dietz, M.A., M.A.

Kundenbeziehungsmanagement: Konzeptionelle Grundlagen
Dipl.-Volkswirt Frank G. Sieben

Krisen im Gesundheitswesen - Chancen oder Risiken für die pharmazeutische Industrie
Dr. Volker Pfahlert

Ärzte-Netzwerke als Herausforderung für das Pharma-Marketing
Professor Dr. Hans H. Bauer


Universität Mannheim
Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ralf Bürkle
Tel.: (0621) 181-1476
Fax: (0621) 181-1471
E-Mail: buerkle@bwl.uni-mannheim.de

Ralf Bürkle | idw
Weitere Informationen:
http://www.pharmatagung.de/
http://www.imu-mannheim.de

Weitere Berichte zu: Betriebswirtschaftslehre IMU Marktorientierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik