Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Konsequente Marktorientierung als Herausforderung und Chance für die Pharmaindustrie

18.03.2002


Pharmatagung des Instituts für Marktorientierte Unternehmensführung der Universität Mannheim am 11. April 2002 soll Managern neue Impulse für die Praxis in Marketing und Vertrieb liefern

Der Pharmamarkt ist dynamischer denn je. Die aktuellen Entwicklungen im Gesundheitsverhalten der Bevölkerung, die gesetzlichen Reformbewegungen sowie kommunikationspolitische Innovationen zwingen die Unternehmen dieser Branche zu schnellem Handeln und zu einer Neuausrichtung ihrer Strategien und Strukturen. Patientenorientierung und Patient Relationship Management, Ärzte-Netzwerke und Gesundheitsmanagement-Programme sind nur einige Schlagworte, die für diesen tiefgreifenden Wandel stehen.

Wie Pharma-Unternehmen sich diesen Herausforderungen effektiv stellen können, ist Thema einer Tagung, die das Institut für Marktorientierte Unternehmensführung der Universität Mannheim (IMU) mit Unterstützung der Unternehmensberatung Prof. Homburg & Partner GmbH am 11. April 2002 im Mannheimer Barockschloss veranstaltet. "Unser Ziel ist es, Managern dieser Branche aufzuzeigen, dass der derzeitige Wandel und die Erfordernis einer Neuausrichtung hin zur Marktorientierung nicht als Bedrohung, sondern vielmehr als Chance begriffen werden sollte", so Professor Dr. Hans H. Bauer und Professor Dr. Christian Homburg, die beiden IMU-Direktoren und Inhaber der beiden Marketing-Lehrstühle an der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim.

"Natürlich gehen wir dabei über eine bloße Bestandaufnahme der aktuellen Situation hinaus und geben konkrete Handlungsempfehlungen, wie sich Customer Relationship Programme, Strategien des Veränderungsmanagements sowie Kommunikations- und Brandingkonzepte in der pharmazeutischen Industrie erfolgreich etablieren lassen", betont Homburg. Neben den beiden international renommierten BWL-Professoren sind Dr. Volker Pfahlert (Mitglied der Geschäftsführung der Roche Diagnostics GmbH), Frank G. Sieben (Geschäftsführer der Prof. Homburg & Partner GmbH) sowie Beatrix Dietz (wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing der Universität Mannheim) die weiteren Tagungsreferenten. Zielgruppe der eintägigen Veranstaltung sind Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer der pharmazeutischen Industrie sowie Führungskräfte, Projektverantwortliche und leitende Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb.

Für das IMU, das im Januar 1999 aus dem Institut für Marketing an der Universität Mannheim hervorgegangen ist, ist es die erste selbst organisierte Tagung. Das Institut versteht sich gleichermaßen als Forum des Dialogs zwischen Wissenschaft und Praxis wie als Wissens-Pool für Manager. Neben praxisorientierten Beiträgen publiziert das IMU wissenschaftliche Studien und veröffentlicht eine Schriftenreihe, in der jährlich mehrere Dissertationen zur marktorientierten Unternehmensführung erscheinen. Mitglieder des IMU-Beirats sind unter anderem Erwin Staudt (Vorsitzender der Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH), Hans Riedel (Vorstand für Marketing und Vertrieb der Porsche AG) und Holger Reichardt (Vertriebsvorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG).

Weitere Informationen zur IMU-Tagung "Pharma-Marketing und -Vertrieb vor neuen Herausfordeurngen" sind im Internet unter http://www.pharmatagung.de oder http://www.imu-mannheim.de abrufbar. Auf diesen Seiten besteht auch die Möglichkeit zur Online-Anmeldung.

Die Referate der Tagung im Überblick:

Zukünftige Herausforderungen für Marketing und Vertrieb in der pharmazeutischen Industrie
Professor Dr. Christian Homburg

Die Konsumerisierung des Pharma-Marketing
Beatrix Dietz, M.A., M.A.

Kundenbeziehungsmanagement: Konzeptionelle Grundlagen
Dipl.-Volkswirt Frank G. Sieben

Krisen im Gesundheitswesen - Chancen oder Risiken für die pharmazeutische Industrie
Dr. Volker Pfahlert

Ärzte-Netzwerke als Herausforderung für das Pharma-Marketing
Professor Dr. Hans H. Bauer


Universität Mannheim
Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ralf Bürkle
Tel.: (0621) 181-1476
Fax: (0621) 181-1471
E-Mail: buerkle@bwl.uni-mannheim.de

Ralf Bürkle | idw
Weitere Informationen:
http://www.pharmatagung.de/
http://www.imu-mannheim.de

Weitere Berichte zu: Betriebswirtschaftslehre IMU Marktorientierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise