Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kluge Bienen und staatenbildende Ameisen

25.09.2001


Internationaler Kongress an der FU vom 25. - 29. 09, 2001 an der FU

Auf der "International Union for the Study of Social Insekts" - IUSSI vom 25. - 29. 09. 2001 an der Freien Universität Berlin diskutieren 300 europäische Insektenforscherinnen und -forscher das Sozialverhalten von Insekten. Ameisen, Bienen, Wespen, Termiten und andere, in komplexen Gesellschaften lebende Insekten sind ihr Thema: Diese Insektengesellschaften verfügen über Königinnen und Könige, Arbeiter und Soldaten, Putzer und Sammler, sie errichten Nester und Bauten, organisieren in effektiver Weise ihre Nahrungsversorgung und verteidigen sich und ihr Volk. Dem Problem der Entstehung solch komplexer Gesellschaften widmete sich besonders der im vergangenen Jahr verstorbene Forscher W.D. Hamilton, der mit einem besonderen Symposium geehrt wird. Fragen nach der Verständigung zwischen Tausenden von Tieren, nach der Koordination ihrer Tätigkeiten zum Wohl des Ganzen, Konfliktlösungen zwischen den Mitgliedern eines Staates und zwischen den Staaten werden erörtert. Das friedliche Bild von Insektenstaaten muß revidiert werden: Nicht selten eskalieren Konflikte in Kämpfe.

Eine bedeutende Rolle bei der sozialen Organisation innerhalb von Insektenstaaten spielt die Kommunikation über Düfte: Signalstoffe, die von der Königin ausgehen und die die soziale wie auch die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Volk anzeigen. Düfte spielen eine wichtige Rolle bei der Nahrungssuche, beim Paarungsverhalten und der Erkennung von Freund und Feind. Das Studium der Geruchssignale und der Wahrnehmung von Gerüchen ist daher eines der durchgehenden Themen auf der Konferenz.

Ein weiteres Thema ist die Frage nach den intelligenten Leistungen der einzelnen Tiere. Von den Bienen ist bereits bekannt, dass sie sehr lernfähig sind, ein gutes Gedächtnis besitzen und sich damit bei der Nahrungssuche effizient in der Umwelt orientieren können. Welche Bedeutung die genetischen Programme und die individuell gelernten Regeln für die soziale Organisation des Bienenstaates haben, ist Gegenstand des öffentlichen Abendvortrages, den Prof. R. Page am Donnerstag, den 27. 09. um 20.00 Uhr im Hörsaal A des Henry-Ford-Baus hält: "Levels of Behavioral Organization and the Evolution of Division of Labor".

Auch Ameisenstaaten in ihrer Vielfältigkeit und erstaunlichen Komplexität sind Modellfälle für hoch differenzierte soziale Organisationen. Hier gibt es Tiergruppen (Kasten), die schon durch ihre Körpergröße und -gestalt als Soldaten, Putz- oder Sammlertiere ausgewiesen sind. Anpassungsfähigkeit und das soziale Geflecht dieser dezentralen Staaten sind ein weiterer Schwerpunkt der Tagung: Die soziale Gemeinschaft von Ameisenstaaten entsteht aus den Beiträgen von Tausenden einzelner Tieren, von denen keines über einen ganzen Plan für das Staatsgefüge verfügt.

Ort: Henry-Ford-Bau, Garystr. 35, 14195 Berlin-Dahlem, U-Bhf. Thielplatz, Linie 1

Information: Prof. Dr. Randolf Menzel, Institut für Biologie, Königin-Luise-Str. 28/30, 14195 Berlin-Dahlem, Tel.: 030/-838-53930, Fax: 838-55455, E-Mail: menzel@neurobiologie.fu-berlin.de

Hedwig Görgen | idw
Weitere Informationen:
http://www.neurobiologie.fu-berlin.de

Weitere Berichte zu: Insektenstaat

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics