Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationales Forum über die Erforschung von Hirnkrankheiten in Heidelberg

04.05.2001


Zentrum für Molekulare Biologie der Universität Heidelberg (ZMBH) veranstaltet sein diesjähriges Forum vom 17. bis 19. Mai 2001 mit dem Titel "Genes, Proteins and Brain Disease" - Zugleich Würdigung von Prof. Dr. Konrad T. Beyreuther zu seinem 60. Geburtstag

Das Zentrum für Molekulare Biologie der Universität Heidelberg (ZMBH) veranstaltet sein diesjähriges Forum vom 17. bis 19. Mai mit dem Titel "Genes, Proteins and Brain Disease". Der Anlass würdigt einen der weltweit führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Alzheimer-Krankheit, Prof. Dr. Dr. h.c. Konrad T. Beyreuther, der im Mai seinen 60. Geburtstag feiert. Der Kongress soll das neueste Grundlagenwissen auf dem Gebiet neurodegenerativer Erkrankungen vermitteln, eine Thematik, die durch die jüngste BSE-Krise auf dramatische Weise ins Licht der Öffentlichkeit gerückt ist.

Der Tradition dieser Tagungsreihe folgend, soll auch bei diesem Forum das Ziel sein, die auf diesem Gebiet führenden Wissenschaftler mit einem breiten Kreis von interessierten Biologen, Medizinern und Laien zu einem Informationsaustausch zusammenzuführen. Um dies zu fördern, werden keine Tagungsgebühren erhoben.

Forscher aus USA, Australien und Europa, die sich mit den Ursachen so vernichtender Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und Creutzfeldt-Jakob beschäftigen, berichten in Heidelberg über ihre neuesten Forschungsergebnisse. Am Freitag liegen die Schwerpunkte des Kongresses in Beiträgen über die genetischen Ursachen und über vielversprechende neue Ansätze und Aussichten auf eine Heilung bei der Alzheimer-Krankheit. Im Blickpunkt des Interesses stehen dann am Samstag die durch die BSE-Krise bekannt gewordenen Prionenkrankheiten und die Ursachen der Parkinson-Krankheit.

Langjähriger Weggefährte von Prof. Beyreuther eröffnet mit einem historischen Rückblick

Der wissenschaftliche Teil des Kongresses beginnt am Donnerstag mit einem historischen Rückblick von Prof. Colin Masters aus Melbourne, einem langjährigen Weggefährten von Prof. Konrad Beyreuther. Zusammen haben sie das Gen, das ursächlich mit der Entstehung der Alzheimer-Krankheit in Verbindung gebracht wird, entdeckt und in einer langen, sehr erfolgreichen Zusammenarbeit weiter erforscht. Konrad Beyreuther, der durch zahlreiche Vorträge über die Alzheimer-Krankheit einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden ist, hat neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit zahlreiche andere Aufgaben inne. Er ist amtierender Direktor des ZMBH, Vorsitzender der BioRegion Rhein-Neckar-Dreieck und als Staatsrat Mitglied der baden-württembergischen Landesregierung, der er als Ratgeber für Gesundheitsfragen und zuletzt besonders in der BSE- und der MKS-Krise zur Seite steht.

Informationen zum ZMBH-Forum: 
http://www.zmbh.uni-heidelberg.de/forum2001.html

... mehr zu:
»Alzheimer »ZMBH

Veranstaltungsort: Deutsches Krebsforschungszentrum, Lecture Hall (DKFZ), Im Neuenheimer Feld 282, 69120 Heidelberg, Tel. 06221 546849
E-Mail: lmnhd@zmbh.uni-heidelberg.de

Organisatoren: Dr. T. Hartmann, PD Dr. Gerd Multhaup, Prof. Dr. R. Paro, Prof. Dr. K.A. Nave, Prof. Dr. K. Unsicker

Rückfragen von Journalisten bitte an:
Prof. Dr. Renato Paro, ZMBH


Tel. 06221 546878, Fax 545891 
paro@sun0.urz.uni-heidelberg.de

oder:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317 
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Dr. Michael Schwarz |

Weitere Berichte zu: Alzheimer ZMBH

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften