Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Telekommunikation macht mobil - Mobile Kommunikation in der Nachrichten- und der Feinwerktechnik

28.03.2001


Öffentliches Kolloquium des Fachbereichs Nachrichten- und Feinwerktechnik an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg

Telekommunikation macht mobil: "Mobilmachen" ist dabei wirklich in beiden Bedeutungen zu sehen. Nicht nur die Diskussion um die UMTS-Lizenzen und die damit verbundenen Gewinnerwartungen der beteiligten Firmen zeugen von der "Mobilmachung" der Kommunikations-Industrie, unübersehbar sind auch die Kampagnen der Wettbewerber auf dem Gebiet der Mobiltelefone, die uns die Mobilität geben, und uns an jedem Ort kommunikationsfähig machen. Das Mobiltelefon ist jedoch nur eine, wenn auch die am meisten vertraute Komponente eines Kommunikationssystems. Damit dieses System funktioniert, ist elektronische Hard- und Software nötig, braucht man Spezialisten der Digital- wie Analogelektronik, Mikro- und Leistungselektronik, Hochfrequenztechnik, Software-Entwicklung, Konstruktion, Materialwissenschaften und nicht zuletzt des Designs. Viele dieser Aspekte finden sich auch im Fachbereich Nachrichten- und Feinwerktechnik der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule. Im Rahmen des NF-Kolloquiums am Mittwoch, 4. April 2001 werden in der Wassertorstraße 10 aktuelle Entwicklungen und Trends aufgezeigt.
Um der Breite des Themas gerecht zu werden und den Besuchern die Möglichkeit zu geben sich zu informieren, werden Teile der Veranstaltung in zwei parallelen Abschnitten durchgeführt.

Programm:

15.00 Uhr

... mehr zu:
»Feinwerktechnik »Mobiltelefon

D001 - Begrüßung Prof. Dr. W. Kühnel, Dekan FB NF

15.20 Uhr
D001 - Multimedia im KfZ
Dipl.-Ing. Hendrik Fuchs, Zentralbereich Forschung, Robert Bosch GmbH,


Hildesheim

E012 - Neue Materialien und Technologien für Mobilephones
Dipl.-Ing. Karl-Heinz Rademacher, Ericsson Eurolab Deutschland GmbH


16.00 Uhr
D001 - Adaptive Verfahren in der Mobilkommunikation
Dr.-Ing. Wolfgang Koch, Ericsson Eurolab Deutschland GmbH

E012 - Die Spinne im Netz - oder: Wo die Fäden zusammenlaufen
Dipl.-Ing. Klaus Krösen, Leiter der Konstruktion Mobilephones, Siemens
AG


16.35 Uhr
Foyer, G012-G014 - Posterausstellung / Kaffeepause

17.20 Uhr
D001 - UMTS - ein System der dritten Mobilfunk-Generation
Dr. Michael Söllner, Techn. Manager, Lucent Technologies / Bell Labs,
Nürnberg

18.20 Uhr
D001 - Posterprämierung, Prof. Dr. H. Poisel, FB-NF

18.25 Uhr
Möglichkeit zu Laborbesichtigungen
Gemeinsamer Ausklang bei Brezeln und Getränken mit der Möglichkeit zum
Gespräch
mit den Vortragenden und den Professoren des Fachbereichs (Foyer)

Aktuelle Informationen und ein Lageplan sind unter der WEB-Adresse: http://www.nf.fh-nuernberg.de/pr/kolloquium/ erhältlich.

Hinweis für Journalisten: Die Veranstaltung ist öffentlich; diese Mitteilung ist zur Veröffentlichung gedacht, aber auch als Einladung an Journalisten zu verstehen. Für weitere Informationen: Prof. Dr. Jürgen Bäsig, Tel. 0911/5880-1495 oder -1393.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Sigrid Lindstadt | idw

Weitere Berichte zu: Feinwerktechnik Mobiltelefon

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik