Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bonner Chirurgen stellen neue Implantate vor

15.01.2001


Die chirurgische Versorgung des Kniegelenks und der angrenzenden Knochen hat in den letzten Jahren rasante Fortschritte gemacht. Mit dem 1. Bonner Unfalltag am 2. Februar möchte die Unfallchirurgische Klinik der Universität Bonn einen Überblick über moderne Therapieansätze geben. Die Veranstaltung beginnt um 12.30 Uhr im Dorint-Hotel am Bonner Venusberg, An der Casselsruhe 1.

Als eine von lediglich sechs Kliniken deutschlandweit wird die Bonner Unfallchirurgie künftig zur Behandlung von Knochenbrüchen neuentwickelte Implantate einsetzen, die eine schnellere Heilung von Frakturen garantieren sollen. Die bislang verwendeten Platten wurden direkt mit dem Knochen verschraubt, was zwar große Stabilität gewährleistete, jedoch zu Durchblutungsstörungen führen konnte - die Konsequenz: Neues Knochenmaterial wurde nur langsam aufgebaut. Die neuen Implantate dagegen liegen nicht direkt am verletzten Knochen an; statt dessen sorgt die spezielle Verschraubung für einen geringen Abstand zwischen Platte und Fraktur, ohne dass die Stabilität beeinträchtigt ist.

Wir laden alle interessierten Journalisten ein, bei einem

Pressegespräch
am Donnerstag, 1. Februar, um 11 Uhr

... mehr zu:
»Implantat

Unfallchirurgie Ambulanz OP Bereich

mehr über die aktuellen Therapiemöglichkeiten von Brüchen im Knie-Bereich zu erfahren. Dabei werden die anwesenden Ärzte am Modell demonstrieren, welche Fortschritte in den letzten Jahren auf diesem Gebiet gemacht wurden. Um Rückmeldung unter der Telefon-Nummer 0228/287-5477 wird gebeten.


Weitere Informationen: Prof. Dr. Christoph Rangger, Dr. Christof Burger, Dr. Christian Paul, Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie an der Universität Bonn, Tel.: 0228/287-5477, E-Mail: paul@uch.uni-bonn.de

Frank Luerweg | idw

Weitere Berichte zu: Implantat

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten