Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IIR-Konferenz „Immobilien- und Investmentmarkt Russland“

12.09.2008
Jubel mit Rubel: Immobilienbranche entdeckt Russland
25. und 26. November 2008 im Hotel Villa Kennedy, Frankfurt
Russland gerät immer mehr in den Fokus internationaler Investoren und Projektentwickler. Zwar befindet sich der russische Investmentmarkt noch am Anfang, doch schon heute ist Moskau Europas dynamischste Metropole. (Property Magazine, 16.08.2008)

Der Bausektor ist einer der stärksten Wirtschaftszweige Russlands mit einem Wachstum von mehr als 16 Prozent im vergangenen Jahr. Dank der robusten Konjunktur steigt der Bedarf an Wohnraum, Büro-, Logistik- und Industriebauten. Der Ausbau der Infrastruktur wird verstärkt, und Sotschi als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014 lockt mit Milliardenprojekten. Allerdings bestehen Lieferengpässe bei wichtigen Baustoffen und Baumaterialien.
(Bundesagentur für Außenwirtschaft, 08.05.2008)

Einen Überblick über den russischen Bau- und Immobilienmarkt gibt die IIR-Konferenz „Immobilien- und Investmentmarkt Russland“, die am 25. und 26. November in Frankfurt stattfindet.

Dabei werden besonders die Standorte Moskau und St. Petersburg betrachtet. Themenschwerpunkte sind Rechtssicherheit, Finanzierung, Markteintrittsstrategien sowie Immobilienfonds. Leuchtturmprojekte aus den Segmenten Wohnen, Hotel, Gewerbe und Quartiersentwicklung werden vorgestellt und ein Ausblick auf die Entwicklung in Infrastruktur, Handel und Logistik gegeben.

Das Konferenzprogramm ist im Internet abrufbar unter:
www.iir.de/immobilienstandort-russland/inno-presse

Best Practice für Immobilienentwicklungen und Markteintritt

Wladimir Matwejew vom Handels- und Wirtschaftsbüro der Russischen Föderation erklärt, weshalb es sich lohnt, in Russland zu investieren. Die Architekten Prof. Albert Speer (Albert Speer & Partner) und Sergej Tchoban (NPS Tchoban Voss) stellen Beispiele für erfolgreiche Immobilienentwicklungen in Russland vor. Roman Taptygin (Aareal Bank), Igor Schikow (Rödl & Partner Moskau) und Falk Tischendorf (Beiten Burkhardt Moskau) geben Auskunft zu Finanzierungs-, Steuer- und Rechtsfragen. Über erfolgreiche Markteintrittsstrategien berichten Andreas Thamm (Metro Group), Martin Hubmann (OBI Russland) und Hanns Ludwig Fiechtner (Drees & Sommer).

Immobilienfonds, Regionalmärkte und Zukunftssegmente

Angelika Kunath (FHH Fondshaus Hamburg) spricht über Immobilienfonds-Investitionen in Russland. Einen Marktüberblick über Moskau und St. Petersburg liefert Stefano Carosi (DTZ Moskau). Sebastian Ott (Garbe Logistic), Stefan Zeiselmaier (OOO ECE Russland) und Florian Schneider (Salans Moskau) analysieren die Immobiliensegmente der Zukunft.

Kontakt:
Carsten M. Stammen
Pressereferent
IIR Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der Informa Group
Westhafenplatz 1, D-60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 / 244 327-3390
E-Mail: carsten.stammen@informa.com

Carsten M. Stammen | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung
26.07.2017 | Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

nachricht Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln
26.07.2017 | Technische Hochschule Köln

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Basis für neue medikamentöse Therapie bei Demenz

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Aus Potenzial Erfolge machen: 30 Rittaler schließen Nachqualifizierung erfolgreich ab

27.07.2017 | Unternehmensmeldung

Biochemiker entschlüsseln Zusammenspiel von Enzym-Domänen während der Katalyse

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie