Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ein Tag für den Mittelstand: Experten helfen kreativen Ideen auf die Sprünge

08.09.2008
Strategietag Mittelstand 2008: Universität Hohenheim und die Unternehmensberatung INCOVIS AG schaffen Plattform für mittelständische Unternehmen

Dienstag, 16. September 2008, 15:00 bis 20:00 Uhr, Schloss Hohenheim, Mittelbau, Balkonsaal, 70593 Stuttgart / Informationen zur Anmeldung unter: www.strategieforum-mittelstand.de

Wie erkenne ich innovative Ideen? Wie gelingt es, aus Ideen marktfähige Produkte zu entwickeln? Wie führe ich neue Produkte erfolgreich in den Markt ein? Professionelle Einblicke ins Innovationsmanagement erhalten Geschäftsführer, Vorstände und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen beim Mittelstandstag 2008 im Schloss der Universität Hohenheim. Ziele sind der Know-how-Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis sowie der Austausch und die Kooperationen mittelständischer Unternehmen der Region. Veranstaltet wird der Tag vom StrategieForum Mittelstand (SFM), das vom Stiftungslehrstuhl für Unternehmensgründungen und Unternehmertum an der Universität Hohenheim und von der mittelständischen Managementberatung INCOVIS AG gegründet wurde. Anmeldungen sind noch möglich unter www.strategieforum-mittelstand.de.

"Der Strategietag Mittelstand ist ein hervorragendes Forum, um Impulse aus Wissenschaft und Praxis zu bündeln und weiterzugeben" erklärt Prof. Dr. Christoph Müller, Lehrstuhlinhaber des Stiftungslehrstuhls für Unternehmensgründungen und Unternehmertum an der Universität Hohenheim, den Hintergrund des Projekttages.

"Mit unserem facettenreichen Programm wollen wir dieses Jahr kreativen Ideen in mittelständischen Unternehmen auf die Sprünge helfen", freut sich Heiko Dehning, CEO der INCOVIS AG, die mittelständische Unternehmen sowie Konzerne bei Strategie-, Prozess- und Projektmanagement berät und den Mittelstandstag gemeinsam mit der Universität Hohenheim organisiert.

Expertenvorträge, Praxisbeispiele, Workshops, Podiumsdiskussion und SFM-Award

Mit dem Vortrag "Innovationen als Triebfeder des Unternehmenserfolgs" eröffnet Prof. Dr. Christoph Müller die Thematik des Mittelstandstages 2008. Tipps, Einblicke in die Praxis und Impulse für Diskussionen vermitteln anschließend zwei Expertenvorträge.

Dr. Axel Gomeringer berichtet vom Innovationsmanagement bei der Festo AG & Co. KG, wo er seit April 2007 im Sinne eines Trend- und Zukunftsmanagements als Project Manager Innovation & Technology für die Ausgestaltung, Weiterentwicklung und Moderation der Frühphase des Innovationsprozesses verantwortlich ist.

Welche Erfolgsfaktoren eine Rolle spielen, wenn ein Produkt neu auf dem Markt eingeführt wird, darüber spricht Dr.- Ing. Mehmet Varlik als Mitglied des Vorstands der Putzmeister AG und Geschäftsführer der Putzmeister Concrete Pumps GmbH. Sein Verantwortungsbereich erstreckt sich auf Technik, Produktion und Total Quality Management.

Bei den anschließenden Diskussionsforen tauschen sich die Teilnehmer über die Erfolgsfaktoren des Innovationsmanagements aus.

Im Rahmen der Veranstaltung wird zudem der SFM-Award 2008 für die beste Diplomarbeitsstudie des StrategieForums in diesem Jahr verliehen.

Hintergrund: Stiftungslehrstuhl für Unternehmensgründungen und Unternehmertum (Entrepreneurship) an der Universität Hohenheim

Unternehmensgründungen aus der Universität Hohenheim heraus zu fördern und Unternehmertum in Klein- und Mittelunternehmen zu entwickeln und zu professionalisieren, sind die Ziele des Stiftungslehrstuhls an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hohenheim. Das erste Ziel verfolgt der Lehrstuhl, indem er aus seiner Verankerung in der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät heraus Lehr- und Forschungsprogramme für alle drei Fakultäten der Universität anbietet und Gründungen durch Studierende und Angestellte mit initiiert und aktiv begleitet. Sein zweites Ziel verwirklicht er durch eine enge Vernetzung im Rahmen gemeinsamer Forschungs- und Lehrprojekte mit mittelständischen Unternehmen der Region Stuttgart.

Hintergrund: INCOVIS AG

Die INCOVIS AG ist eine stetig wachsende mittelständische Managementberatung, deren Beratungssystematik die drei wesentlichen Erfolgsmethoden Strategie-, Prozess-, und Projektmanagement zu einem ganzheitlichen Managementsystem integriert. Das Unternehmen kooperiert seit vielen Jahren mit dem Stiftungslehrstuhl für Unternehmensgründungen und Unternehmertum zur Förderung des Theorie-Praxis-Transfers.

Ansprechpersonen (nicht zur Veröffentlichung):
Frank Göller, INCOVIS AG, Tel.: 0711 7973326-0, E-Mail: frank.goeller@incovis.com

Dipl.-Geograph Beate Cesinger, Stiftungslehrstuhl für Unternehmensgründungen und Unternehmertum (Entrepreneurship), Tel.: 0711 451017-490, E-Mail: cesinger@uni-hohenheim.de

Text: Leonhardmair / Lembens-Schiel

Florian Klebs | idw
Weitere Informationen:
http://www.strategieforum-mittelstand.de
http://www.uni-hohenheim.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise