Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement in produzierenden Unternehmen

29.08.2008
Konzeption und Umsetzung von Technology-Roadmaps, zielgerichtetes Scanning und -Monitoring, Technology-Assessment, effektive Organisation des Technologie- und Innovationsmanagements
Datum: 14. & 15. Oktober 2008
Veranstaltungsort: Hotel Nikko Düsseldorf
Um im globalen Wettbewerb bestehen zu können, ist es für produzierende Unternehmen wichtig, marktfähige und innovative Produkte zum richtigen Zeitpunkt anbieten zu können. Dies setzt voraus, dass sich das Unternehmen auf die richtigen Technologien stützt und zukunftsweisende Trends rechtzeitig erkannt hat oder gar in der Lage ist, selbst Trends zu setzen.

Um die adäquate Technologie zu finden, ist eine systematische Vorgehensweise notwendig. Dabei geht es darum, zu erkennen, welche Technologien verfügbar oder notwendig sind und dem Unternehmen aktuell oder für die Zukunft einen Mehrwert bringen. Auf der Basis von Business Anforderungen wird das Angebot des Marktes an potenziellen Technologie-Innovationen kontinuierlich beobachtet und bewertet. Die Bewertung beinhaltet eine Analyse des Nutzens, der Reife, des Einsatzumfangs- und Zeitpunkts sowie die Abschätzung der verbundenen Risiken und der Potenziale. Ziel ist es, dem eigenen Produkt eine besondere Note zu geben, einen Unique Selling Point zu erzielen. Dabei ist eine gezielte Analyse des Marktes, aber auch der Technologie-Innovationen notwendig. Nicht nur die Suche nach Durchbruchinnovationen und deren Bewertung, sondern auch ihr Einsatz sind wichtige Aspekte des strategischen Innovationsmanagements. Im optimalen Fall entsteht nicht nur ein innovatives, sondern gepaart mit der richtigen Technologie auch noch effizient produziertes Produkt.

Agenda:
www.marcusevansassets.com/HTMLEmail/IRInnovationsmanagement.pdf


Profitieren Sie u.a. vom Erfahrungsaustausch über folgende Themen:
  • Strategische Technologie-Planung: Zukünftigen Märkte und Produkte vorausdenken und im Rahmen einer Roadmap strukturieren
  • Technology Foresight – Scanning und Monitoring von innovativen Schlüsseltechnologien
  • Technology Assesment – Potenzialbewertung und Priorisierungvon Technologien und Innovationen
  • Systemkopf „Unternehmen“ – Innovationsnetzwerke aufbauen, Technologie- und Entwicklungspartner integrieren
  • IT-basiertes Technologie- und Innovationsmanagement – Unternehmensweite Sammlung, Aufbereitung und Integration von relevanten Informationen

Zielgruppe:

Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsführung, Direktoren, Leiter und führende Mitarbeiter der Abteilungen:

• Innovations-/ Technologiemanagement
• Vorentwicklung
• Ideenmanagement / Betriebliches Vorschlagswesen /
• Vorentwicklung
• Forschung & Entwicklung
• Technology Forecast
• Technologieplanung
• Unternehmensplanung / -entwicklung
• Knowledge Management
• Competitive Intelligence
aus Unternehmen der produzierenden Industriealler Maschinen- und Anlagenbau Unternehmen

Eventinformation:
Paola Suarez
Marketing Manger
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Tel: +49 (0) 30 890 61 240
Fax: +49 (0) 30 890 61 434
Email: p.suarez@marcusevansde.com

Paola Suarez | marcus evans Germany Ltd
Weitere Informationen:
http://www.marcusevansde.com/Innovationsmanagement
http://www.marcusevansde.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie