Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Operations Research and Global Business

20.08.2008
GOR-Jahrestagung 2008 vom 2. bis zum 5. September an der Universität Augsburg

Mit der internationalen Konferenz "Operations Research 2008" findet vom 2. bis zum 5 September an der Universität Augsburg eine der größten Jahrestagungen des Bereichs Wirtschaftswissenschaften / Informatik / Mathematik statt. Erwartet werden 550 Teilnehmer, von denen ein Drittel aus dem Ausland kommt.

Das Rahmenthema der Konferenz lautet "Operations Research and Global Business". Veranstalter ist die deutsche Gesellschaft für Operations Research (GOR), Organisatoren vor Ort sind der Mathematiker Professor Karl Heinz Borgwardt (Optimierung und Operations Research) und seine Kollegen Bernhard Fleischmann (Produktion und Logistik), Robert Klein (Mathematische Methoden der Wirtschaftswissenschaften) und Axel Tuma (Produktions- und Umweltmanagement) aus der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Modelle, Methoden und Software für die Optimierung von Entscheidungen

Operations Research ist ein interdisziplinäres Gebiet der angewandten Forschung, das auf die Verbesserung und Optimierung von Entscheidungen in allen Zweigen von Wirtschaft und Verwaltung abzielt und hierfür mathematische Modelle, Methoden und Software entwickelt. Als Forschungsgebiet entstand OR erst in den 1950er Jahren in enger Verknüpfung mit der Entwicklung des Computers. Als einer der Väter des Operations Research gilt der heute 82-jährige Professor Saul Gass von der University of Maryland/USA. Im Eröffnungsvortrag der Augsburger Konferenz wird er einen Rückblick auf die Geschichte des Operations Research geben.

Rund 400 Vorträge in zwölf Sektionen

Die rund 400 Vorträge, mit denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in bis zu 16 Parallel-Sitzungen den neuesten Stand in Forschung und Anwendung referieren werden, sind in zwölf thematische Sektionen unterteilt, die hälftig den Methoden aus Mathematik und Informatik (Prognose, Optimierung und künstliche Intelligenz) einerseits und den Anwendungsgebieten andererseits gewidmet sind. Mit über 100 Vorträgen zu Transport, Verkehr und Supply Chain Management ist in den Anwendungssektionen die Logistik am stärksten vertreten.

Globalisierungsbedingte Komplexität als Herausforderung für Operations Research

Das Rahmenthema "Operations Research and Global Business" wird in zwei Plenar-Vorträgen von Professor Morris Cohen, University of Pennsylvania/USA, und Bernd Liepert, Vorstand von KUKA Augsburg, behandelt. Es deckt sich mit dem aktuellen Forschungsschwerpunkt "Global Business Management" der Augsburger Wirtschaftswissenschaften und gewinnt seine Aktualität aus der Tatsache, dass sich Wirtschaft in den meisten Bereichen von Industrie und Dienstleistung heute auf globalem Niveau abspielt. Die dadurch wachsende Komplexität von Produktions-, Distributions- und Verkaufsprozessen wird durch Probleme und Aspekte der Umwelt und der Nachhaltigkeit zusätzlich gesteigert. Wie zahlreiche Anwendungen etwa im Bereich des Supply Chain Management oder des Financial Management belegen, gewinnt Operations Research als eines der erfolgreichsten Instrumente für die Organisation dieser Prozesse dadurch zunehmende Bedeutung.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Bernhard Fleischmann
Universität Augsburg
D-86135 Augsburg
Telefon: +49(0)821/598-4043
or2008@wiwi.uni-augsburg.de
Weitere Informationen:
http://www.or2008.de - Konferenz-Homepage
http://www.gor-ev.de - GOR-Homepage

Klaus P. Prem | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-augsburg.de/
http://www.or2008.de
http://www.gor-ev.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik