Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: Apothekenmarkt 2009

06.08.2008
Apothekenketten in den Startlöchern
29. und 30. Oktober 2008 in Frankfurt
Noch sind der Mehr- und Fremdbesitz von Apotheken in Deutschland tabu: Apotheken dürfen nicht mehr als vier Filialen führen und Kapitalgesellschaften keine Medikamente an Verbraucher verkaufen.

Doch diese Beschränkungen könnten bald fallen: Über das Fremdbesitzverbot wird der Europäische Gerichtshof voraussichtlich dieses oder nächstes Jahr entscheiden; hinsichtlich des Mehrbesitzverbots hat die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingeleitet. Ohne diese Bestimmungen stünde Handelsketten und Franchiseapotheken ein Markt mit einem Volumen von geschätzten 38 Milliarden Euro offen.

Wie sich die Apothekenlandschaft im Zuge der erwarteten Liberalisierung verändern wird und wie sich Apotheker, Pharmaunternehmen, Pharmagroßhandel und Krankenkassen darauf einstellen, erörtern 30 Branchenvertreter und Politiker auf der EUROFORUM-Konferenz „Apothekenmarkt 2009“ am 39. und 30. Oktober 2008 in Frankfurt.

Das Programm ist abrufbar unter:
www.euroforum.de/inno-apothekenmarkt08

Marktmacht verteilt sich neu

Die Übernahme der Mehrheit an der niederländischen Versandapotheke Europa Apotheek Venlo durch den US-Konzern Medco gilt unter Branchenbeobachtern als Indiz, dass der deutsche Apothekenmarkt bald endgültig aufgebrochen wird. Schon zuvor hatten Versandapotheken den Markt aufgeweicht, indem sie sich rund vier Prozent Marktanteil sicherten. Der Mitgründer der Europa Apotheek Venlo, Klaus Gritschneder, und der Jurist Peter Homberg, der sich mit den neuen Apothekenstrukturen auseinandersetzt, werden auf der EUROFORUM-Konferenz über die kommende neue Marktmacht der Kapitalgesellschaften im Apothekensektor sprechen.

Die Intentionen des Gesetzgebers und die Auswirkungen auf den Wettbewerb im Apothekenmarkt beleuchten Dr. Fabian Pape vom Bundeskartellamt, Dr. Rolf Koschorrek von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Karl-Heinz Resch von der Bundesvereinigung Deutscher Apothekenverbände (ABDA).

Über das Für und Wider des Versands verschreibungspflichtiger Medikamente in Deutschland diskutieren Otto Späth vom Bundesverband Deutscher Apotheker e.V. (BVDA) und Christian Buse, Geschäftsführer der Versandapotheke myCare.

Welche Ausschreibungen die AOK in den kommenden zwei Jahren plant und welche Konsequenzen die Kasse für Apotheker erwartet, erläutert Dr. Christopher Hermann von der AOK Baden-Württemberg. In einer Podiumsrunde erörtert Hermann neben Dr. Fabian Pape und Ralf Schlautmann (Sanofi-Aventis) seine Position zum Thema Direktvertrieb versus Vollversorgung. Die Jahresgespräche, in denen Hersteller und Apotheken über Einkaufs- und Lieferkonditionen verhandeln sind ebenso Thema der Gesprächsrunde wie die Rolle des Pharmagroßhandels zwischen Apothekenketten und Industrie. Die Neuausrichtung der Arzneimitteldistribution zwischen Herstellern und Apothekern beschreibt Michael Klein von Pfizer Pharma.

Apotheken müssen sich profilieren

Die drohende Liberalisierung des Apothekenmarktes zwingt alle Marktteilnehmer, neue Strategien zu erarbeiten. Rund 7 000 der heute 21 500 deutschen Apotheken sind nach Expertenschätzung vom Aus bedroht. Mit Beratungs- und Serviceangeboten sollten sich Apotheken vom Wettbewerb abheben, so Ralf Däinghaus, Vorstandsvorsitzender von DocMorris. Gegenüber EUROFORUM sagte er, Apotheken sollten ihr Schubladendenken zugunsten eines verstärkten Servicegedankens aufgeben.

Auf der Konferenz wird er seine Forderung weiter ausführen. Die Montanus-Apotheke präsentiert ihr Konzept der Rezeptsammelstellen, die Hirsch-Apotheke aus Much stellt die Apothekenmarke Manufactum vor und zeigt, wie sie sich dadurch vom Drogeriemarkt abgrenzt. Zur Bedeutung von Marken im Apotheken- und Arzneimittelmarkt nehmen zudem Experten der GfK und parmapharm Marktförderung Stellung.

Weitere Informationen:
Romy König
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69/244-327-3391, Fax: +49 (0) 69/244-327-4391
Mailto:romy.koenig@informa.com

Romy König | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: Apotheke Apothekenmarkt Pharmagroßhandel Versandapotheke

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis
21.04.2017 | Gesellschaft für Informatik e.V.

nachricht Baukultur: Mehr Qualität durch Gestaltungsbeiräte
21.04.2017 | Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Im Focus: Tief im Inneren von M87

Die Galaxie M87 enthält ein supermassereiches Schwarzes Loch von sechs Milliarden Sonnenmassen im Zentrum. Ihr leuchtkräftiger Jet dominiert das beobachtete Spektrum über einen Frequenzbereich von 10 Größenordnungen. Aufgrund ihrer Nähe, des ausgeprägten Jets und des sehr massereichen Schwarzen Lochs stellt M87 ein ideales Laboratorium dar, um die Entstehung, Beschleunigung und Bündelung der Materie in relativistischen Jets zu erforschen. Ein Forscherteam unter der Leitung von Silke Britzen vom MPIfR Bonn liefert Hinweise für die Verbindung von Akkretionsscheibe und Jet von M87 durch turbulente Prozesse und damit neue Erkenntnisse für das Problem des Ursprungs von astrophysikalischen Jets.

Supermassereiche Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien sind eines der rätselhaftesten Phänomene in der modernen Astrophysik. Ihr gewaltiger...

Im Focus: Deep inside Galaxy M87

The nearby, giant radio galaxy M87 hosts a supermassive black hole (BH) and is well-known for its bright jet dominating the spectrum over ten orders of magnitude in frequency. Due to its proximity, jet prominence, and the large black hole mass, M87 is the best laboratory for investigating the formation, acceleration, and collimation of relativistic jets. A research team led by Silke Britzen from the Max Planck Institute for Radio Astronomy in Bonn, Germany, has found strong indication for turbulent processes connecting the accretion disk and the jet of that galaxy providing insights into the longstanding problem of the origin of astrophysical jets.

Supermassive black holes form some of the most enigmatic phenomena in astrophysics. Their enormous energy output is supposed to be generated by the...

Im Focus: Neu entdeckter Exoplanet könnte bester Kandidat für die Suche nach Leben sein

Supererde in bewohnbarer Zone um aktivitätsschwachen roten Zwergstern gefunden

Ein Exoplanet, der 40 Lichtjahre von der Erde entfernt einen roten Zwergstern umkreist, könnte in naher Zukunft der beste Ort sein, um außerhalb des...

Im Focus: Resistiver Schaltmechanismus aufgeklärt

Sie erlauben energiesparendes Schalten innerhalb von Nanosekunden, und die gespeicherten Informationen bleiben auf Dauer erhalten: ReRAM-Speicher gelten als Hoffnungsträger für die Datenspeicher der Zukunft.

Wie ReRAM-Zellen genau funktionieren, ist jedoch bisher nicht vollständig verstanden. Insbesondere die Details der ablaufenden chemischen Reaktionen geben den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

Baukultur: Mehr Qualität durch Gestaltungsbeiräte

21.04.2017 | Veranstaltungen

Licht - ein Werkzeug für die Laborbranche

20.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligenter Werkstattwagen unterstützt Mensch in der Produktion

21.04.2017 | HANNOVER MESSE

Forschungszentrum Jülich auf der Hannover Messe 2017

21.04.2017 | HANNOVER MESSE

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten