Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stimmt das Klima ? Naturschutz im Umbruch

24.07.2008
29. Deutscher Naturschutztag:
- Stimmt das Klima? Naturschutz im Umbruch
Karlsruhe wird für eine Woche zum Zentrum des Naturschutzes in Deutschland.
Vielfältiges Begleitprogramm für die Karlsruher Bevölkerung.
Unter dem Motto "Stimmt das Klima? Naturschutz im Umbruch" wird der 29. Deutsche Naturschutztag (DNT) vom 15. bis 19. September 2008 in Karlsruhe zu Gast sein. Damit findet dieser traditionsreiche Fachkongress nach über 40 Jahren zum zweiten Mal in Baden-Württemberg statt.

"Stimmt das Klima?" - diese Frage bestimmt in doppeldeutiger Weise die Themenschwerpunkte des 29. DNT: Wie wirkt sich der sicht- und spürbare Klimawandel auf die Natur aus und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für den Naturschutz? Der zweite Aspekt der Frage betrifft das gesellschaftliche Umfeld: Lässt sich auch in der Gesellschaft ein "Klimawandel" feststellen, der sich auf die Naturschutzarbeit auswirkt?

Große Ereignisse und Veränderungen bestimmen derzeit die Arbeit der Naturschützer: Die UN-Vertragsstaatenkonferenz zur Umsetzung der Konvention über die biologische Vielfalt rückte die Frage nach dem Erhalt und die nachhaltige Nutzung in den Vordergrund der politischen Diskussion. Das Naturschutzrecht des Bundes wird im Rahmen des Umweltgesetzbuches neu gestaltet werden.
Die Bundesregierung hat in diesem Zusammenhang eine umfassende nationale Strategie zur biologischen Vielfalt verabschiedet, zu deren Umsetzung in den nächsten Jahren das Mitwirken aller gesellschaftlichen Kräfte nötig ist. Der Klimawandel stellt zusätzlich eine besondere Herausforderung für den Naturschutz und den Naturhaushalt in Deutschland dar.

Auf dem DNT 2008 werden diese und andere aktuelle Themen aufgegriffen und intensiv diskutiert.

Der 29. Deutsche Naturschutztag startet offiziell am 16. September mit einem Eröffnungssymposium und einer Eröffnungsveranstaltung. Hierzu werden hochrangige Rednerinnen und Redner aus Naturschutz, Politik und Wissenschaft erwartet. Redner werden u. a. der Bundesumweltminister Sigmar Gabriel MdB, der Landesminister für Ernährung und Ländlichen Raum Peter Hauk MdL, der Generaldirektor der Deutschen Bank Pavan Sukhdev, der ehemalige Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg, Professor em. Dr. Hartmut Graßl (Universität Hamburg), die Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz Professorin Dr. Beate Jessel und der Direktor des Seminars für Öffentliches Recht und Staatslehre, RiOVG a.D. Professor Dr. Hans-Joachim Koch (Universität Hamburg) sein. Zur Eröffnungsveranstaltung begrüßen wird der Oberbürgermeister Stadt Karlsruhe, Heinz Fenrich.

Dieses vielfältige Themenspektrum wird in Plenumsvorträgen und Fachveranstaltungen auf dem DNT dargestellt und ermöglicht dadurch einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Fachdiskussion. Dadurch erhalten alle Partner, Behörden, Verbände und Ehrenamtliche im Naturschutz wichtige Impulse für Ihre Arbeit.

Besonderheiten der baden-württembergischen Natur lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen von Exkursionen kennen.

Im Foyer des Kongresszentrums können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des DNT anhand von Ausstellungen, Infoständen und einer Medienecke über die Vielfalt der Naturschutzarbeit in Deutschland informieren.

Die Stadt Karlsruhe bietet ein lokales Rahmenprogramm mit thematisch passenden und vielfältigen Veranstaltungen für die Bevölkerung an.

Die Veranstalter des Deutschen Naturschutztages, der Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN), das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und der Deutsche Naturschutzring (DNR), Dachverband der deutschen Natur- und Umweltschutzverbände, sowie das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum des Landes Baden-Württemberg laden herzlich zum 29. Deutschen Naturschutztag 2008 nach Karlsruhe ein und freuen sich auf einen interessanten Wissens- und Erfahrungsaustausch. Neben dem fachlichen Austausch bietet der DNT natürlich auch vielfache Gelegenheit, Naturschutz auch im künstlerischen und geselligen Rahmen zu erleben.
... mehr zu:
»DNT

Das ausführliche Programm ist ab sofort über den Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN), Konstantinstr. 110, 53179 Bonn, Tel. 0228/8491 3244, Fax 0228/8491 9999, mail@bbn-online de oder über die Internetseite www.deutscher-naturschutztag.de erhältlich.

Franz August Emde | idw
Weitere Informationen:
http://www.bfn.de

Weitere Berichte zu: DNT

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 48V im Fokus!
09.05.2018 | Haus der Technik

nachricht „Data Science“ – Theorie und Anwendung: Internationale Tagung unter Leitung der Uni Paderborn
18.05.2018 | Universität Paderborn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Bose-Einstein-Kondensat im Riesenatom - Universität Stuttgart untersucht exotisches Quantenobjekt

Passt eine ultrakalte Wolke aus zehntausenden Rubidium-Atomen in ein einzelnes Riesenatom? Forscherinnen und Forschern am 5. Physikalischen Institut der Universität Stuttgart ist dies erstmals gelungen. Sie zeigten einen ganz neuen Ansatz, die Wechselwirkung von geladenen Kernen mit neutralen Atomen bei weitaus niedrigeren Temperaturen zu untersuchen, als es bisher möglich war. Dies könnte einen wichtigen Schritt darstellen, um in Zukunft quantenmechanische Effekte in der Atom-Ion Wechselwirkung zu studieren. Das renommierte Fachjournal Physical Review Letters und das populärwissenschaftliche Begleitjournal Physics berichteten darüber.*)

In dem Experiment regten die Forscherinnen und Forscher ein Elektron eines einzelnen Atoms in einem Bose-Einstein-Kondensat mit Laserstrahlen in einen riesigen...

Im Focus: Algorithmen für die Leberchirurgie – weltweit sicherer operieren

Die Leber durchlaufen vier komplex verwobene Gefäßsysteme. Die chirurgische Entfernung von Tumoren ist daher oft eine schwierige Aufgabe. Das Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS hat Algorithmen entwickelt, die die Bilddaten von Patienten analysieren und chirurgische Risiken berechnen. Leberkrebsoperationen werden damit besser planbar und sicherer.

Jährlich erkranken weltweit 750.000 Menschen neu an Leberkrebs, viele weitere entwickeln Lebermetastasen aufgrund anderer Krebserkrankungen. Ein chirurgischer...

Im Focus: Positronen leuchten besser

Leuchtstoffe werden schon lange benutzt, im Alltag zum Beispiel im Bildschirm von Fernsehgeräten oder in PC-Monitoren, in der Wissenschaft zum Untersuchen von Plasmen, Teilchen- oder Antiteilchenstrahlen. Gleich ob Teilchen oder Antiteilchen – treffen sie auf einen Leuchtstoff auf, regen sie ihn zum Lumineszieren an. Unbekannt war jedoch bisher, dass die Lichtausbeute mit Elektronen wesentlich niedriger ist als mit Positronen, ihren Antiteilchen. Dies hat Dr. Eve Stenson im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Garching und Greifswald jetzt beim Vorbereiten von Experimenten mit Materie-Antimaterie-Plasmen entdeckt.

„Wäre Antimaterie nicht so schwierig herzustellen, könnte man auf eine Ära hochleuchtender Niederspannungs-Displays hoffen, in der die Leuchtschirme nicht von...

Im Focus: Erklärung für rätselhafte Quantenoszillationen gefunden

Sogenannte Quanten-Vielteilchen-„Scars“ lassen Quantensysteme länger außerhalb des Gleichgewichtszustandes verweilen. Studie wurde in Nature Physics veröffentlicht

Forschern der Harvard Universität und des MIT war es vor kurzem gelungen, eine Rekordzahl von 53 Atomen einzufangen und ihren Quantenzustand einzeln zu...

Im Focus: Explanation for puzzling quantum oscillations has been found

So-called quantum many-body scars allow quantum systems to stay out of equilibrium much longer, explaining experiment | Study published in Nature Physics

Recently, researchers from Harvard and MIT succeeded in trapping a record 53 atoms and individually controlling their quantum state, realizing what is called a...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

„Data Science“ – Theorie und Anwendung: Internationale Tagung unter Leitung der Uni Paderborn

18.05.2018 | Veranstaltungen

Visual-Computing an Bord der MS Wissenschaft

17.05.2018 | Veranstaltungen

Tagung »Anlagenbau und -betrieb der Zukunft«

17.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bose-Einstein-Kondensat im Riesenatom - Universität Stuttgart untersucht exotisches Quantenobjekt

18.05.2018 | Physik Astronomie

Countdown für Kilogramm, Kelvin und Co.

18.05.2018 | Physik Astronomie

Wie Immunzellen Bakterien mit Säure töten

18.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics