Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IIR-Konferenz: Logistikimmobilien

18.07.2008
Chancen für Logistikflächen im Osten
10. und 11. September 2008, Lindner Congress Hotel Düsseldorf
Logistikimmobilien in Deutschland bieten trotz Finanzkrise gute Renditen für Investoren. Aber die Ausstattung muss stimmen. Energieeffizienz, Brandschutz und Infrastruktur sind die bestimmenden Themen.

Dr. Thomas Steinmüller vom Immobiliendienstleister CapTen sieht die Zukunft der Logistiker besonders in Ostdeutschland, weil viele westdeutsche Logistikstandorte nicht mehr genug geeignete Flächen anbieten könnten (ftd.de, 06.06.2008).

Auf der IIR-Konferenz „Logistikimmobilien“ am 10. und 11. September in Düsseldorf zeigt Steinmüller die Chancen und Risiken des deutschen Logistikmarkts bis 2015 auf. Darüber diskutieren außerdem Christian Bischoff vom Logistikzentren-Anbieter ProLogis, Sebastian Ott von Garbe Logistic und Ingo Steves vom Immobilienentwickler Gazeley.

Das Veranstaltungsprogramm ist im Internet abrufbar unter: www.iir.de/logistikimmobilien/inno-pr

Ott spricht neben Architekt Michael C.-F. Juhr auch über das Themenfeld Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit. Mit den neuen Herausforderungen bei der Entwicklung und Errichtung von Logistikimmobilien aus Nutzer- und Investorensicht befassen sich Michael Habacker von Habacker Holding und Dr. Malte-Maria Münchow von Deka Immobilien. Norbert Reinhardt von VdS Schadenverhütung referiert über anlagentechnischen Brandschutz bei modernen Lager- und Umschlaghallen.

Ulrich Dantzer von Metroplan Eastern Europe betrachtet die künftigen internationalen Wachstumsmärkte. Über die Perspektiven für Logistikimmobilien in Osteuropa informiert Alexander Rosack vom Asset-Management-Spezialisten Europolis in Wien. Willi Weis und Dr. Ludwig M. Schätzl vom Immobilienberater DTZ Zadelhoff Tie Leung beleuchten den Status quo und die Trends am deutschen Logistikimmobilienmarkt.

Die drei größten deutschen Logistikstandorte sind Hamburg, Frankfurt und das Ruhrgebiet. Nach einem DTZ-Bericht werden immer größere Hallenflächen benötigt, die Ansprüche an das städtebauliche Umfeld und die architektonische Gestaltung steigen. Arbeitssicherheit und ökologische Standards sind entscheidende Wettbewerbskriterien. Die Diversifizierung der Standorte nimmt zu, Gelände mit Hafen- oder Schienenanschluss sind im Vorteil. (Der Immobilien-Brief, 27.06.2008) Die Renditen für Logistikimmobilien sind laut einer Analyse von Jones Lang LaSalle in den vergangenen zwölf Monaten um 25 Basispunkte gestiegen. Das Transaktionsvolumen nahm im selben Zeitraum um 15 Prozent zu. (gewerbeimmobilien24.de, 10.07.2008)

Kontakt:
Carsten M. Stammen
Pressereferent
IIR Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der Informa Group
Westhafenplatz 1
D-60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 / 244 327-3390
E-Mail: carsten.stammen@informa.com

Carsten M. Stammen | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: Brandschutz Rendite

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung