Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Virtualisierung in den Griff bekommen

17.07.2008
Über das Management virtualisierter IT-Infrastrukturen informiert das „2. IIR-Forum IT-Virtualisierung“ am 22. und 23. September im Hilton Hotel Mainz
Virtualisierung reift zur Schlüsseltechnologie heran: Konzentrierten sich Unternehmen zunächst auf vordergründige Kosteneinsparungen, rücken nun Themen wie Governance, Compliance, Disaster Recovery und die Hochverfügbarkeit virtualisierter Infrastrukturen in den Fokus.

Wie schnell Unternehmen zum Beispiel die Server-Virtualisierung angenommen haben, zeigt eine Studie von IDC, nach der 54 Prozent der befragten Firmen in den nächsten 18 Monaten den Einsatz planen. Der Anteil für Virtualisierung im Server-Budget soll von 35 Prozent in 2007 auf 52 Prozent für 2008 steigen. (www.network-computing.de, 9. Juli 2008)

„Der physische Umstieg ist in den meisten Unternehmen schon in Teilen vollbracht. Nun gilt es, das Management dieser neuen Landschaften effektiv in den Griff zu bekommen, um das volle Potenzial auszuschöpfen“, erklärt Kay Markus Thiel, Geschäftsführer netzwerk.net und Vorsitzender des „2. IIR-Forums IT-Virtualisierung“ (22. und 23. September 2008 in Mainz). Auf dem Branchentreff für Verantwortliche im Bereich der IT-Infrastrukturen definieren Experten und Praktiker den State-of-the-art und geben einen Ausblick auf kommende Technologien und Herausforderungen. Das Programm ist abrufbar unter: http://www.konferenz.de/inno-itvirt08

Werden IT-Ressourcen wie Speicher oder Server virtuell abgebildet, können Energiekosten und Speicherplatz gespart sowie Administration und Monitoring zentralisiert und vereinfacht werden. Wie durch virtuelle Infrastrukturen höhere Auslastungsgrade erreicht werden und welche Managementtools dafür zur Verfügung stehen, zeigt Dennis Zimmer, seit März 2008 CTO des Schweizer Netzwerk- und Storageintegrators Evernet. Auch zur Hochverfügbarkeit in virtualisierten Umgebungen nimmt er Stellung.

Thomas Uhl, Vorstand des IT-Dienstleisters Topalis, stellt anhand von Anwendungsbeispielen das virtuelle Data-Center vor und zeigt Grenzen bisheriger Lösungen auf.

Enterprise Architecture Management (EAM) stellt für Dr. Dirk Schmele, IT-Architect bei Lufthansa Systems Infratec, einen ganzheitlichen Weg zur Virtualisierung dar. Auf dem Forum erklärt er die wesentlichen Prozessschritte und erläutert die Server-Virtualisierung als Beispiel einer Enterprise Architektur.

Analyst Alessandro Perilli beschreibt in einer Keynote die Entwicklung von Virtualisierung hin zur Mainstream-Lösung. Dabei zeigt er, wie die Technologien zunehmend erwachsen werden und für welche Anwendungen sie künftig zur Verfügung stehen.

Auch die Themen Governance und Compliance sowie Technologien zur Open-Source Virtualisierung stehen auf der Agenda.

Weitere Informationen zum 2. IIR-Forum IT-Virtualisierung sind im Internet abrufbar unter: www.konferenz.de/inno-itvirt08

Kontakt:
Romy König
Senior-Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH – ein Unternehmen der Informa Group
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Tel.:++49 (0)69 / 244 327 - 3391
Fax: ++ 49 (0)69 / 244 327 - 4391
E-Mail: romy.koenig@informa.com

Romy König | IIR Deutschland GmbH

Weitere Berichte zu: IT-Infrastruktur Virtualisierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie

Konsortium erhält 2 Millionen Euro Förderung für neue MR-kompatible elektrophysiologis

18.12.2017 | Medizintechnik