Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit Elektronik im Auto Energie sparen

17.07.2008
3. VDI-Fachtagung „Baden-Baden Spezial – Energieeinsparung durch Elektronik im Fahrzeug“ am 15. und 16. Oktober 2008

Energieeinsparung ist die größte Herausforderung, der sich die Automobil-Industrie in den nächsten Jahren stellen muss. Experten aus der Industrie, Zulieferer und Wissen­schaftler kommen auf der VDI-Tagung „Baden-Baden Spezial 2008“ zusammen, um sich der Aufgabe „Energieeinsparung durch Elektronik im Fahrzeug“ zu stellen.

„In Summe gesehen, führen viele kleine Einsparungsschritte, intelligent ver­knüpft, zu beachtlichen Ergebnissen“ ist der Tagungs­leiter Dr. Wolfgang Runge von ZF Friedrichshafen überzeugt. Tagungsinhalte sind Innovationen und Einsparpotenziale in den Bereichen Bordnetz, Antrieb, Energiemanagement, Aggregat und Energiespeicher. Veranstalter der Tagung am 15. und 16. Oktober 2008 in Baden-Baden ist das VDI Wissensforum. Begleitend wird eine Fachausstellung Innovationen und Trends praxis­nah präsentieren.

Professor Ulrich Seiffert, WiTech Engineering, referiert einleitend zum Thema „Aufrechterhaltung der Mobilität – Der Zwang zur Energieeinsparung“. Die Zukunft der Antriebselektronik schildert Jürgen Schenk von Daimler in einen Plenarvortrag und stellt dabei die Herausforderungen, Technologien, Trends und Lösungen von Mercedes-Benz vor. Den Abschlussvortrag hält Dr. Christian Mohrdieck, der als Leiter Brennstoffzellen- und Batterie-Antriebsentwicklung bei Daimler über alternative Antriebe zur Sicherung nachhaltiger individueller Mobilität vorträgt.

... mehr zu:
»Elektronik »Energieeinsparung

Neben den Plenarvorträgen regen 16 Fachvorträge unterteilt in die Sektionen Antrieb, Speicherung, Energiemanagement, Aggregate und Bordnetz die Diskussion unter den Experten an. Neue Erkenntnisse werden dabei unter anderem aus den Unternehmen Porsche, MAN Nutzfahrzeuge, Magna Steyer Fahrzeugtechnik, Continental, Robert Bosch, Hella oder dem Ford Forschungszentrum Aachen vorgestellt.

Begleitet wird die Tagung von einer Fachausstellung, auf der über 30 Unternehmen aus der Branche innovative und zukunftsweisende Produkte, Lösungen und Dienstleistungen präsentieren. Im Foyer des Kongresshauses Baden-Baden stehen die Aussteller dem Fachpublikum in den Vortragspausen sowie während des Abendempfangs am ersten Tag für Gespräche, Diskussionen und Demonstrationen zur Verfügung.

Anmeldung und Programm unter www.elektronik-auto.de oder beim VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (0) 211 62 14-201, Telefax: -1 54.

Caesar Sasse | VDI
Weitere Informationen:
http://www.elektronik-auto.de
http://www.vdi.de

Weitere Berichte zu: Elektronik Energieeinsparung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung