Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Geothermiekongress 2008

10.07.2008
Klimawandel und Erschöpfung der Ressourcen fordern das jetzige System der Energieversorgung heraus.

Dieses wird sich stark wandeln müssen, um zukunftsfähige Perspektiven bieten zu können. Den nachhaltigen Quellen kommt eine immer größere Bedeutung zu.

Dabei stellt sich auch die Frage nach ihrer Stetigkeit. Die Umsteuerung auf eine neue Qualität der Energieversorgung verlangt von den Regenerativen auch, Grundlastfähigkeit zu beweisen. Ein intensiver Einsatz der geothermischen Ressourcen wird diesen notwendigen Beitrag liefern.

Die Nutzung der Erdwärme verzeichnete in Deutschland in den vergangenen Jahren bemerkenswerte Fortschritte. Die Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) und das neue Wärme-EEG werden diese Entwicklung weiter beschleunigen.

... mehr zu:
»Energieversorgung »Erdwärme

Im Wärmemarkt wird der Einsatz der Erdwärme populär. Dafür sorgen wirtschaftliche Lösungen angesichts steigender Preise für Öl und Gas genauso wie Preissicherheit und Komfort unserer Systeme. Im Bereich Strom befinden sich neue Kraftwerke befinden im Bau. Andere Techniken, wie die Stromgewinnung aus heißen Tiefengesteinen, werden entwickelt und stehen nach intensiven Jahren von Forschung und Entwicklung an der Schwelle zur kommerziellen Nutzung.

Ein wachsender, sich rasch wandelnder Markt, die Erfolge von Forschung und Entwicklung sind die Themen des Geothermiekongresses 2008 vom

11.-13.11.2008
in der Neuen Messe in Karlsruhe.
Die Geothermiekongresse des Bundesverbandes Geothermie sind seit 1991 die zentrale Veranstaltung für die Nutzung der Erdwärme, Treffpunkt der Akteure und Plattform für den Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Auch in diesem Jahr wird die Tagung wieder durch die Messe GEOEnergia begleitet.

Der Veranstalter ruft dazu auf, Beiträge zu den Technikforen des Geothermiekongresses 2008 anzumelden. Letzter Eingangstermin für die Einreichung der Kurzfassungen ist der 01.08.2008.

Werner Bussmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.geothermie.de
http://www.dergeothermiekongress.de

Weitere Berichte zu: Energieversorgung Erdwärme

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung