Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europäische Hirnforscher tagen in Genf

03.07.2008
Die neuen Entwicklungen der Neurowissenschaften und Hirnforschung stehen im Mittelpunkt des Forum of European Neuroscience, das vom 12. bis 16. Juli 2008 in Genf stattfinden wird.

Über 6000 Wissenschaftler aus ganz Europa und den USA erwarten die Organisatoren des Forum of European Neuroscience, das vom 12. bis 16. Juli 2008 in Genf stattfinden wird. Tagungsort ist das Palexpo Conference Center Chemin Edouard-Sarasin, 1218 Le Grand-Saconnex, Genf.

Bei diesem Kongress stehen die neuesten Entwicklungen der Neurowissenschaften im Mittelpunkt. Es geht um den "komplexen Kosmos im Kopf", um Stabilität und Veränderung im Nervensystem, um neuronale Prozesse, die etwa eine Rolle spielen, wenn wir Mitleid, Angst, Schmerz oder Lust empfinden. Weitere Themen sind die Neuro-Ethik, neuronale Stammzellen sowie Neurowissenschaften und synthetische Intelligenz.

Die Highlights der Tagung stehen auch im Mittelpunkt mehrerer Pressekonferenzen.

Das komplette wissenschaftliche Programm der Tagung finden Sie im Internet unter: http://forum.fens.org/2008.

Auf der Website stehen auch die Registrierungsformulare für Journalisten zum Download sowie die Akkreditierungsrichtlinien bereit. Natürlich ist aber auch eine Anmeldung vor Ort möglich.

Das Pressezentrum ist ab dem 13. Juli 2008 besetzt und ausgestattet mit Internetzugang, Telefon, Fax- und Kopiergeräten. Zum Auftakt findet ein Presse-Frühstück mit einem informellen Austausch mit den VIPs der Föderation der Europäischen Neurowissenschaftlichen Gesellschaften statt.

Pressestelle
Schweiz, Österreich, Deutschland
Barbara Ritzert
ProScience Communications
Andechser Weg 17
D-82343 Pöcking
Fon: +49-(0)8157-93970
Fax: +49-(0)8157-939797
ritzert@proscience-com.de
Presse-Konferenzen
Raum F, Mezzanine level
Sonntag 13. Juli
10.00 - 11.00 Pressefrühstück
Richard Morris, Präsident
Helmut Kettenmann, Vize-Präsident
Eckart Gundelfinger, Vorsitzender des Programm-Komitees
Ann Kato, Vorsitzende des Organisations-Komitees,
Swiss Society for Neuroscience
11.30 - 12.30 Das soziale Gehirn:
Wie Empathie entsteht
Tanja Singer, Schweiz
Die soziale Wahrnehmung von Gesichtern
Patrick Vuilleumier, Schweiz
Deine oder meine Bohnen?
Neil Macrae, Groß Britannien
14.30 - 15.30 Vererbung, Erhaltung und Regeneration
Welche Rolle spielen neuronale Stammzellen
Gerd Kempermann, Deutschland
Gesund alt werden
Michela Gallagher,?USA
Glia-Zellen und Regeneration
Magdalena Götz, Deutschland
Sex und das Gehirn
Lawrence Wilkinson, Groß Britannien
Montag, 14. Juli
10.45 - 11.30 Schmerz
Schmerzwahrnehmung im Kindesalter nach Operationen
Suellen Walker, Groß Britannien
Die Genetik des chronischen Schmerzes
Clifford Woolf, USA
11.45 - 12.30 Angst und Trauma
Die Spur des Traumas im Gehirn
Carsten Wotjak, Deutschland
Lässt sich Angst löschen?
Andreas Lüthi, Schweiz
Wenn die Extinktion der Angst gestört ist
Markus Fendt, Schweiz
Dienstag, 15. Juli
10.00 - 11.00 Abschluss-Pressekonferenz
Neuroethics
Judy Illes, Kanada
Neurowissenschaften und Psychoanalyse
Pierre Magistretti, Schweiz
Neuro- und Geisteswissenschaften
Jean-Pierre Changeux, Frankreich
Neurowissenschaften und synthetische Intelligenz
Rodney Douglas, Schweiz
Akkreditierungsrichtlinien FENS 2008
Wer kann sich in der Pressestelle akkreditieren?
Freie und festangestellte Journalisten mit einem gültigen Presseausweis, tätig für
- Zeitungen, Zeitschriften (Fach- und Publikumsbereich)
- Nachrichtenagenturen
- Elektronische Medien (Hörfunk, TV)
- Online-Redaktionen
Eine Registrierung ist nicht möglich für:
- Mitarbeiter von PR- und Werbe-Agenturen
- Mitarbeiter von Unternehmen im Bereich Verkauf und Marketing
- Mitarbeiter von Verlagen außerhalb des redaktionellen Bereichs wie z.B. Anzeigenabteilungen, Vertrieb, Marketing
- Mitarbeiter von Ausstellern auf der Tagung
- Eine Registrierung ist generell nicht möglich auf der Basis von Visitenkarten und Hausausweisen von Verlagen
Bitte beachten Sie:
- Freie Journalisten benötigen zusätzlich einer Bestätigung der Redaktion, für die sie tätig sind.
- Die Pressestelle behält sich die Ablehnung einer Registrierung vor.
- Bitte halten Sie die Presse-Embargos ein: keine Berichterstattung, bevor die Redner gesprochen haben.
Angebote für registrierte Medienvertreter:
- Zugang zu allen wissenschaftlichen Sitzungen
- Zugang zu allen Pressekonferenzen
- Zugang zur Ausstellung
- Nutzung der Pressestelle und deren Ausstattung mit Telefon, Fax, Online-Zugang, Fotokopierer
Gäste der Pressestelle
Pressestellenmitarbeiter von akademischen Institutionen und Non-profit-Organisationen können sich als Gäste registrieren.

Barbara Ritzert | idw
Weitere Informationen:
http://forum.fens.org/2008

Weitere Berichte zu: Hirnforscher Neurowissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik