Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kongress zur Zukunft der Webtechnologien

18.06.2008
Das Web 2.0 und seine technischen, sozialen und wirtschaftlichen Möglichkeiten stehen im Mittelpunkt des Webkongresses, der am 4. und 5. September 2008 am Regionalen Rechenzentrum Erlangen der Universität Erlangen-Nürnberg stattfindet.

Rund 300 Schaffende, Verantwortliche und Interessierte aus IT-Forschung, -Entwicklung und -Dienstleistung können an der Tagung in Erlangen teilnehmen, um zum Beispiel über soziale Software, User Generated Content und Netzwerke zu diskutieren.

Die Anmeldung ist ab 1. Juli möglich. Informationen zum Kongress gibt es im Internet unter www.webkongress.uni-erlangen.de.

Der Kongress ist nicht-kommerziell ausgerichtet und stellt den Teilnehmenden eine unabhängige Plattform zum Ideen- und Gedankenaustausch zur Verfügung. Das Programm bietet Vorträge, Lightning Talks und Raum für spontane Arbeitsgruppen rund um drei Themenschwerpunkte: Technologie; Barrierefreiheit, Usability und Design sowie Netzkultur und Social Networking.

... mehr zu:
»Design »Webtechnologie

Im Schwerpunkt Technologie wird Paul Bakaus (Liferay) über Entwicklungen des JavaScript-Frameworks jQuery berichten. Dirk Jesse (YAML) bietet eine Übersicht über Technik und Zielrichtung von CSS-Frameworks. Weitere Vorträge des Schwerpunkts kreisen um Mikroformate, barrierefreies JavaScript, Anwendungsentwicklung mit XUL, Typo3-Applikationen, Webstandards und das Zusammenspiel von Webtechnologie und Design. Im Themenschwerpunkt Barrierefreiheit, Usability und Design stellt Tomas Caspers (Web Standards Project) aktuelle Fragen zur Barrierefreiheit.

Weitere Themen: Content Usability, Web 2.0. für Blinde und Menschen mit Lernschwierigkeiten sowie Barrierefreiheit am Beispiel von jQuery. Die Vorträge des Themenblocks Netzkultur und Social Networking versprechen spannende Diskussionen um die drängendsten Herausforderungen des Web und um ein gebündeltes Online-Leben. Jörg Kantel (Schockwellenreiter) bereichert diesen Schwerpunkt mit einem Vortrag zum Thema "Von Web 2.0 zu Partizipation 2.0".

Ute Missel | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-erlangen.de
http://www.webkongress.uni-erlangen.de

Weitere Berichte zu: Design Webtechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie