Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kongressreihe "Solar Summits Freiburg" startet im Oktober mit dem Thema: Silicon Materials for Photovoltaics

10.06.2008
- Branchenvertreter und Wissenschaftler diskutieren vom 22. bis 24. Oktober 2008 im Rahmen der Kongressreihe "Solar Summits Freiburg" zum Thema: Silicon Materials for Photovoltaics
- Neue Lösungsansätze zur Gewinnung und Verarbeitung von Silizium für die Photovoltaik-Produktion werden vorgestellt

Während die Nachfrage nach Energie weltweit wächst, gehen die Vorräte an fossilen Brennstoffen als derzeit wichtigste Energiequelle deutlich zurück, die Preise steigen entsprechend. Deshalb setzen weltweit immer mehr Länder auf die Kraft der Sonne und regenerative Energiequellen. Der Solarmarkt boomt. Doch der anhaltende Siliziummangel wirft derzeit seine Schatten über die Photovoltaik-Branche.

Diesem brennenden Thema widmet sich die Auftaktveranstaltung der Kongressreihe "Solar Summits Freiburg". Vom 22. bis 24. Oktober 2008 diskutieren führende Photovoltaik-Experten im Konzerthaus Freiburg über die neuesten Forschungsergebnisse, Herstellungsmethoden und Anwendungsmöglichkeiten sowie Produkt- und Marktentwicklungen rund um das Thema "Silicon Materials for Photovoltaics". Der Kongress Solar Summits 2008 bietet eine hervorragende internationale Plattform für Industrieunternehmen, Forschungseinrichtungen und Politik, um sich über aktuelle und künftige Entwicklungen im Bereich der Silizium-Wertschöpfung auszutauschen.

Topthemen des Kongresses 2008
Das Themenspektrum des Kongresses 2008 deckt alle wichtigen Bereiche der Gewinnung und Verarbeitung von Silizium für die Solarzellenproduktion ab. Führende Wissenschaftler und Wirtschaftsvertreter aus der ganzen Welt werden unter dem Vorsitz von Professor Eicke Weber, Institutsleiter Fraunhofer ISE, zu folgenden Schwerpunktthemen referieren:
- Future of the PV-Industry
- High-Efficiency Technologies
- Upgraded metallurgical Silicon
- Outlook on Sustainable Energy
Es werden rund 300 Experten und Entscheidungsträger aus Wissenschaft und Industrie zum diesjährigen Kongress erwartet.
Rahmenprogramm
In der begleitenden Fachposterausstellung besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit ihre aktuellen Studienprojekte und Forschungsergebnisse zum Thema Photovoltaik während des Kongresses vorzustellen.
Freiburger Solarnacht
Am Mittwoch, den 22. Oktober 2008 lädt das Fraunhofer ISE alle Kongressteilnehmer und weitere Vertreter der Solarszene zur sechsten "Freiburger Solarnacht" im Institutsgebäude ein. Die traditionelle "Freiburger Solarnacht" hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Treffpunkt für die Solarbranche entwickelt. In diesem Jahr findet sie im Rahmen des Kongresses Solar Summit 2008 statt. Die Veranstaltung bietet eine gute Gelegenheit, um sich bei einem Glas Wein in entspannter und unterhaltsamer Atmosphäre auszutauschen.
... mehr zu:
»SOLAR

Bitte beachten Sie auch unsere Pressekonferenz "Solar Summits Freiburg" am Freitag, 13.Juni 2008 um 11:00 Uhr im Pressezentrum Ost der Messe München.

Informationen unter: www.solar-summits.com

Über die Kongressreihe "Solar Summits Freiburg"
Die internationale Kongressreihe Solar Summits Freiburg wird von der Messe München in Zusammenarbeit mit der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH und dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE organisiert. In jährlichen Veranstaltungen wird die neue Kongressreihe einen Überblick geben über die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft und deren wirtschaftliche Umsetzung und Nutzung im Bereich erneuerbare Energien und effizienter Energieeinsatz. Damit bietet sie eine hervorragende internationale Plattform für den Wissenstransfer zwischen Forschern, Industrievertretern und Politikern.
Veranstalter:
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München, Deutschland
Tel. (+49 89) 9 49 - 2 07 20
Fax (+49 89) 9 49 - 2 07 29
www.messe-muenchen.de
Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH
Rathausgasse 33
79098 Freiburg
Telefon: +49(0)761/3881-01
Telefax: +49(0)761/37003
www.fwtm.freiburg.de
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg
Telefon +49 (0) 761 / 45 88 - 0
Fax +49 (0) 761 / 45 88 - 9000
www.ise.fraunhofer.de
Text der PI und Fotomaterial zum Download finden Sie
auf unserer Internetseite: www.ise.fraunhofer.de
Ansprechpartner für weitere Informationen:
Karin Schneider, Fraunhofer ISE
Tel. +49 (0) 7 61/45 88-51 47
Fax +49 (0) 7 61/45 88-93 42
E-Mail: Karin.Schneider@ise.fraunhofer.de
Weitere Informationen:
http://www.solar-summits.com
http://www.messe-muenchen.de
http://www.fwtm.freiburg.de
http://www.ise.fraunhofer.de

Karin Schneider | idw
Weitere Informationen:
http://www.ise.fhg.de/

Weitere Berichte zu: SOLAR

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz – 11. Essener Tagung
07.02.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics