Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kongressreihe "Solar Summits Freiburg" startet im Oktober mit dem Thema: Silicon Materials for Photovoltaics

10.06.2008
- Branchenvertreter und Wissenschaftler diskutieren vom 22. bis 24. Oktober 2008 im Rahmen der Kongressreihe "Solar Summits Freiburg" zum Thema: Silicon Materials for Photovoltaics
- Neue Lösungsansätze zur Gewinnung und Verarbeitung von Silizium für die Photovoltaik-Produktion werden vorgestellt

Während die Nachfrage nach Energie weltweit wächst, gehen die Vorräte an fossilen Brennstoffen als derzeit wichtigste Energiequelle deutlich zurück, die Preise steigen entsprechend. Deshalb setzen weltweit immer mehr Länder auf die Kraft der Sonne und regenerative Energiequellen. Der Solarmarkt boomt. Doch der anhaltende Siliziummangel wirft derzeit seine Schatten über die Photovoltaik-Branche.

Diesem brennenden Thema widmet sich die Auftaktveranstaltung der Kongressreihe "Solar Summits Freiburg". Vom 22. bis 24. Oktober 2008 diskutieren führende Photovoltaik-Experten im Konzerthaus Freiburg über die neuesten Forschungsergebnisse, Herstellungsmethoden und Anwendungsmöglichkeiten sowie Produkt- und Marktentwicklungen rund um das Thema "Silicon Materials for Photovoltaics". Der Kongress Solar Summits 2008 bietet eine hervorragende internationale Plattform für Industrieunternehmen, Forschungseinrichtungen und Politik, um sich über aktuelle und künftige Entwicklungen im Bereich der Silizium-Wertschöpfung auszutauschen.

Topthemen des Kongresses 2008
Das Themenspektrum des Kongresses 2008 deckt alle wichtigen Bereiche der Gewinnung und Verarbeitung von Silizium für die Solarzellenproduktion ab. Führende Wissenschaftler und Wirtschaftsvertreter aus der ganzen Welt werden unter dem Vorsitz von Professor Eicke Weber, Institutsleiter Fraunhofer ISE, zu folgenden Schwerpunktthemen referieren:
- Future of the PV-Industry
- High-Efficiency Technologies
- Upgraded metallurgical Silicon
- Outlook on Sustainable Energy
Es werden rund 300 Experten und Entscheidungsträger aus Wissenschaft und Industrie zum diesjährigen Kongress erwartet.
Rahmenprogramm
In der begleitenden Fachposterausstellung besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit ihre aktuellen Studienprojekte und Forschungsergebnisse zum Thema Photovoltaik während des Kongresses vorzustellen.
Freiburger Solarnacht
Am Mittwoch, den 22. Oktober 2008 lädt das Fraunhofer ISE alle Kongressteilnehmer und weitere Vertreter der Solarszene zur sechsten "Freiburger Solarnacht" im Institutsgebäude ein. Die traditionelle "Freiburger Solarnacht" hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Treffpunkt für die Solarbranche entwickelt. In diesem Jahr findet sie im Rahmen des Kongresses Solar Summit 2008 statt. Die Veranstaltung bietet eine gute Gelegenheit, um sich bei einem Glas Wein in entspannter und unterhaltsamer Atmosphäre auszutauschen.
... mehr zu:
»SOLAR

Bitte beachten Sie auch unsere Pressekonferenz "Solar Summits Freiburg" am Freitag, 13.Juni 2008 um 11:00 Uhr im Pressezentrum Ost der Messe München.

Informationen unter: www.solar-summits.com

Über die Kongressreihe "Solar Summits Freiburg"
Die internationale Kongressreihe Solar Summits Freiburg wird von der Messe München in Zusammenarbeit mit der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH und dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE organisiert. In jährlichen Veranstaltungen wird die neue Kongressreihe einen Überblick geben über die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft und deren wirtschaftliche Umsetzung und Nutzung im Bereich erneuerbare Energien und effizienter Energieeinsatz. Damit bietet sie eine hervorragende internationale Plattform für den Wissenstransfer zwischen Forschern, Industrievertretern und Politikern.
Veranstalter:
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München, Deutschland
Tel. (+49 89) 9 49 - 2 07 20
Fax (+49 89) 9 49 - 2 07 29
www.messe-muenchen.de
Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH
Rathausgasse 33
79098 Freiburg
Telefon: +49(0)761/3881-01
Telefax: +49(0)761/37003
www.fwtm.freiburg.de
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg
Telefon +49 (0) 761 / 45 88 - 0
Fax +49 (0) 761 / 45 88 - 9000
www.ise.fraunhofer.de
Text der PI und Fotomaterial zum Download finden Sie
auf unserer Internetseite: www.ise.fraunhofer.de
Ansprechpartner für weitere Informationen:
Karin Schneider, Fraunhofer ISE
Tel. +49 (0) 7 61/45 88-51 47
Fax +49 (0) 7 61/45 88-93 42
E-Mail: Karin.Schneider@ise.fraunhofer.de
Weitere Informationen:
http://www.solar-summits.com
http://www.messe-muenchen.de
http://www.fwtm.freiburg.de
http://www.ise.fraunhofer.de

Karin Schneider | idw
Weitere Informationen:
http://www.ise.fhg.de/

Weitere Berichte zu: SOLAR

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018
20.06.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Stahl-Innovationspreis 2018: Mikro-Dampfturbine ausgezeichnet

21.06.2018 | Förderungen Preise

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics