Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pro-Skills - Basiskompetenz für Lebenslanges Lernen

05.06.2008
Vom 12. bis 14. Juni 2008 stellt das Pro-Skills-Projekt im Rahmen einer europäischen Konferenz in Luxemburg seine Ergebnisse vor.

Dieses Projekt, ko-finanziert durch die Europäische Kommission, verfolgt das Ziel, die Förderung von persönlichen und sozialen Kompetenzen zu einem wichtigen Baustein der Erwachsenenbildung zu machen. Insbesondere gilt das für die Arbeit mit sozial Benachteiligten.

Angebote der Erwachsenenbildung und des lebenslangen Lernens nehmen bislang vor allem Personen in Anspruch, die bereits über ein gewisses Maß an Ausbildung verfügen. "Insbesondere sozial Benachteiligte erhalten schwer Zugang zu diesen Angeboten oder haben Schwierigkeiten, sie erfolgreich zu absolvieren", erläutert Dr. Jan Ries, einer der deutschen Projekt-Ansprechpartner und Vertreter für die Sportwissenschaften.

Für diese Zielgruppe könne unter anderem ein Mangel an persönlichen und sozialen Kompetenzen zum Hindernis werden. Neben fachlichen und methodischen Kenntnissen sind persönliche und soziale Kompetenzen grundlegende Basisfertigkeiten für den Zugang und eine erfolgreiche Nutzung formeller und informeller Bildungsangebote - etwa Planungs- und Selbstmanagementfertigkeiten. Die meisten Curricula der Erwachsenenbildung bilden das noch nicht ab. Erwachsene Lerner haben kaum Möglichkeiten, diese Fertigkeiten in einem geschützten Rahmen einzuüben und zu trainieren.

Die europäische Konferenz lädt dazu ein, sich mit der Bedeutung persönlicher und sozialer Kompetenzen für die Erwachsenenbildung und für Chancengleichheit zu Lebenslangem Lernen auseinander zu setzen. Ein vierzehnköpfiges, interdisziplinäres Team aus acht Nationen, hat annähernd zwei Jahre - im Rahmen des bis September 2008 laufenden Projektes - über nationale Pilotprojekte und Arbeitstagungen seine Erfahrungen zusammengetragen sowie ein Schulungshandbuch und ein Trainingskonzept verfasst. Es wird Gegenstand der interaktiven Train-the-Trainer-Workshops sein.

Kongress und Workshops sprechen sowohl Praktiker als auch Wissenschaftler an. Die Veranstaltung ist als Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte akkreditiert.

Gesamtkoordination des Projektes:
Centre de prévention des tocicomanies (CePT), Luxemburg
deutsche Projekt-Ansprechpartner:
Frau Claudia Jung, Zentrum für empirische Forschung, Uni Landau, email: jung@zepf.uni-landau.de

Dr. Jan Ries, Hochschule Fulda, email: jan.ries@hs-fulda.de

Dr. Antje Mohr | idw
Weitere Informationen:
http://www.pro-skills.eu

Weitere Berichte zu: Basiskompetenz Erwachsenenbildung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen