Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

2. EUROFORUM-Veranstaltung: IP Multimedia Subsystem

05.06.2008
Digitales Leben durch Technik ohne Grenzen
10. und 11. September 2008, Novotel Düsseldorf City-West
IP Multimedia Subsystem, kurz IMS genannt, soll als einheitliche und offene Plattform die Implementierung neuer Services in bestehende Angebote ermöglichen und Datenformate wie Sprache, Videos, Bilder oder Text verarbeiten können.

Bisherige technologische Grenzen sollen so überwunden werden. Durch diese Konvergenz erhofft man sich lukrative neue Dienste, die unabhängig vom genutzten Endgerät, Netz oder Datenformat sind.

Prof. Dr. Thomas Magedanz vom Fraunhofer Institut Fokus (TU Berlin) diskutiert auf der 2. EUROFORUM-Veranstaltung „IP Multimedia Subsystem“ (10. und 11. September 2008, Düsseldorf) über die Zukunft und Marktchancen von IMS. An der Diskussion nehmen TK-Experten aus Unternehmen wie IBM, Hewlett Packard und Ericsson teil.

Über Motivation, die wesentlichen Standards, IMS Architekturen sowie deren Funktionsweisen informiert ein Intensiv-Seminar im Rahmen der Konferenz. Innovative Applikationen und IMS Services wie interactive IPTV und Telco-enabled Web 2.0 Communities werden hier anhand von Fallstudien vorgestellt.

Das Programm im Internet: www.euroforum.de/inno-IMS08

Das digitale Leben durch IMS

Welche Rolle IMS bei der Entwicklung von Telekommunikationsinfrastrukturen und Serviceplattformen spielt und wo Wachstumspotenzial für die Branche liegt, erläutert Thomas Ross (IBM Global Business Services) in seinem Beitrag. Bereits auf der diesjährigen Cebit vorgestellt, erläutert Sven Bolthausen (Ericsson) im Detail, was sich hinter „Digital Living“ verbirgt: Durch die Verknüpfung mit IMS ergeben sich zum Beispiel für IPTV zahlreiche Möglichkeiten. Alle verfügbaren Services wie TV-, Internet- und Handydienste, sind hierüber prinzipiell auf jedem Endgerät weltweit verfügbar.

So können Zuschauer während des laufenden Fernsehprogramms am Bildschirm Nachrichten mit Freunden austauschen. Eltern können per Handy bestimmte Angebote für ihre Kinder freigeben oder sperren. Durch DLNA (Digital Living Network Alliance) kann die Vision des „Connected Home“ Wirklichkeit werden: Mithilfe dieses Standards lassen sich alle heimischen Unterhaltungs- und Speichermedien auch unterwegs nutzen. Anwender können private Musiksammlungen, Fotoalben oder gespeicherte Videos jederzeit und an jedem Ort aufrufen und bearbeiten. (Pressemitteilung www.ericsson.de 4. März 2008)

Aus Sicht eines Festnetzbetreibers schildert Dr. Marc Raschid Karabek (BT Germany) die Motivation für IMS und stellt Anwendungen für den Privat- und Geschäftskundenbereich vor. Wie sich TK-Dienstleister mit IMS neuen Herausforderungen stellen können, erläutert Andreas C. Lemke (Alcatel-Lucent Deutschland).

Ihre Ansprechpartnerin
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
EUROFORUM Deutschland GmbH - ein Unternehmen der Informa Group
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:presse@euroforum.com

Sabrina Mächl | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: IMS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie