Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

19. Tag des Kindeswohls

29.05.2008
Elternschaft im Pflegekinderwesen - Soziale Beheimatung für Kinder aus defizitären Lebensverhältnissen

Die Stiftung zum Wohl des Pflegekindes veranstaltet ihre Jahrestagung am 31. Mai 2008 in Kooperation mit dem Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Potsdam. Die diesjährige Tagung widmet sich dem Thema "Elternschaft im Pflegekinderwesen - Soziale Beheimatung für Kinder aus defizitären Lebensverhältnissen". Die Veranstaltung findet von 10 bis 17 Uhr im Hörsaal I der Fachhochschule Potsdam, Am Alten Markt / Friedrich-Ebert-Straße 4, 14467 Potsdam statt.

Der jährlich stattfindende "Tag des Kindeswohls" ist die bundesweit größte Fachtagung, auf der aktuelle Themen der Jugendhilfe mit speziellem Bezug zu Pflegekindern aufgegriffen werden.

Erschütternde Berichte über das Auffinden völlig verwahrloster oder durch ihre Eltern schwerstmisshandelter Kinder sind in Deutschland jede Woche in den Medien zu lesen, zu sehen und zu hören. Oft waren die Familienverhältnisse den Jugendämtern bekannt, und es taucht jedes Mal die Frage auf, warum nicht früher eingegriffen wurde. Fakt ist, dass es - neben eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten und personeller Unterbesetzung - nicht selten auch unzureichende fachliche Kenntnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendbehörden sind, die zu einem Verkennen der dramatischen Lage führen.

... mehr zu:
»Elternschaft

Erschwerend wirkt sich zudem aus, dass in der Praxis oft das Elternrecht vor das Kindesrecht gestellt wird und so die Perspektive/das Erleben des Kindes nicht bzw. unzureichend beachtet wird.

An dieser Problematik setzt die Tagung "Elternschaft im Pflegekinderwesen" an und setzt sich explizit damit auseinander, welche Folgen die Erfahrung von Vernachlässigung und Misshandlung im Elternhaus für Kinder haben und welche Konsequenzen sich daraus für das Jugendamtshandeln zwingend ergeben.

Auf der Tagung werden die international renommierte Bindungsforscherin Karin Grossmann, Regensburg, Prof. Dr. Christiane Ludwig-Körner, Fachhochschule Potsdam und Prof. Dr. Christine Köckeritz, Fachhochschule Esslingen referieren.

Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung möglich unter Tel. 0553/5155 oder E-Mail 055315155@t-online.de

Tagungsablauf

10.00 - 10.15 Uhr
Begrüßung durch den Dekan des Fachbereiches Sozialwesen der Fachhochschule Potsdam Prof. Dr. Peter Knösel und den Stiftungsvorsitzenden Dr. Ulrich Stiebel

Grußwort der Justizministerin des Landes Brandenburg Beate Blechinger

10.15 - 11.00 Uhr
Bindung und empfundene Zugehörigkeit.
Referentin: Dr. Karin Grossmann, Regensburg
11.15 - 12.00 Uhr
Defizitäre Lebensverhältnisse im Erleben von Säuglingen und Kleinkindern und Interventionen der Jugendhilfe.

Referentin: Prof. Dr. Christiane Ludwig-Körner, FH Potsdam

12.15 - 13.30 Uhr - Mittagspause

13.30 - 14.00 Uhr - Förderpreisverleihung

14.00 - 14.45 Uhr
Defizitäre Lebensverhältnisse im Erleben von älteren Kindern und Jugendlichen und Interventionen der Jugendhilfe

Referentin: Prof. Dr. Christine Köckeritz, FH Esslingen

15.00 - 15.30 Uhr - Kaffeepause

15.30 - 17.00 Uhr
Podiumsdiskussion: Soziale Elternschaft für Kinder aus defizitären Lebensverhältnissen

Podium: Franz Dorner (Jugendamt Stadt Regensburg), Oliver Hardenberg (Dipl.- Psychologe und Gerichtsgutachter), Henrike Hopp (Geschäftsführerin der BAG KiAP), Dr. Leni Schwarz (Kinderärztin und Pflegemutter), Steffen Siefert (Rechtsanwalt)

Tagungsleitung: Prof. Dr. Christine Köckeritz und Prof. Dr. Ludwig Salgo

Veranstalterin und Anmeldung:
Stiftung zum Wohl des Pflegekindes, Lupinenweg 33, 37603 Holzminden, Telefon 05531/5155, Fax 05531/6783, E-Mail: 055315155@t-online.de
Teilnahmegebühr (inkl. Verpflegung):
- Pflegemütter/Pflegeväter € 70,00/€ 45,00
- MitarbeiterInnen der FH Potsdam € 45,00
- StudentInnen der FH kostenlos

Birgit Lißke | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-potsdam.de
http://www.fh-potsdam.de/aktuelles.html

Weitere Berichte zu: Elternschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit
18.12.2017 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie