Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

time4you auf dem SCIL Kongress St. Gallen 2008

23.05.2008
Landwirte in die IT und OpenSource: time4you präsentiert vom 22. bis 23. Mai 2008 in St. Gallen Zukunfttrends im Bereich Personalentwicklung und IT-Systeme

Die time4you GmbH, führender Anbieter für Software und Lösungen im Personal-, Informations- und Trainingsmanagement wird auf dem internationalen SCIL Kongress in St. Gallen als Aussteller und Sponsor präsent sein und die neueste IBT® SERVER Version 12 präsentieren.

Aktuell stark diskutierte Themenblöcke, Vorstellung der Gemeinschaftsstudie time4you mit der ZHAW Zürich und Innovationen im Bereich Personal, Trainings- und Informationsmanagement und E-Learning runden den Auftritt ab. Veranstalter des SCIL Kongresses ist das Swiss Centre for Innovations in Learning. Dieses ist als Kompetenzzentrum fest integriert in das Institut für Wirtschaftspädagogik (IWP-HSG) der Universität St. Gallen.

time4you auf dem Kongress:

Was haben Softwareentwickler und Landwirte gemeinsam? Das Prinzip Application Farm zeigt es. Mit der Nutzung von Web-Applikationen in der IBT® Application Farm wird erstmals eine zukunftsweisende Lösung für die Integration professioneller Web 2.0-Anwendungen in Online-Kursen und Community-Angeboten im Markt vorgestellt. Die time4you Entwickler hatten sich am Prinzip Serverfarm orientiert und diverse Web 2.0 Tools auf Integrationsmöglichkeiten hin überprüft. Auf dem 3. Internationalen SCIL Kongresswird zudem die Version 12 der IBT® SERVER-Software von time4you vorgestellt. Neuheiten sind unter anderem die Personal Desktops, die IBT® Application Farm als "emergent social software platform" und IBT® Live Collaboration.Die IBT® SERVER -Software steuert als international führendes System in zahlreichen Unternehmen und Organisationen die zentralen Personal-, Lern-, Informations- und Wissensprozesse. Als technologisch und funktional führende Software ist sie in zahlreichen Großprojekten und Betriebsumgebungen ein bewährtes System. time4you setzt mit dem IBT® SERVER in der Software-Entwicklung für Personalmanagement, Personalentwicklung und Training seit Jahren Standards, die die Marktentwicklung maßgeblich prägen.

Beate Bruns, Geschäftsführerin der time4you erläutert das Engagement auf dem SCIL Kongress:"Wissensmanagement, hochprofessionelle Systeme für Mitarbeiterschulungen und für die Personalentwicklung werden immer wichtiger. Schließlich geht es um Wettbewerbsfähigkeit im globalen Umfeld. Der SCIL Kongress greift alle diese Fragen auf und wird spannende Best Practise Varianten vorstellen. Wir freuen uns auf den Austausch vor Ort und auf die Begegnungen mit unseren Schweizer Kunden und Kooperationspartnern im wissenschaftlichen Umfeld.

Pläne 2008: Resellernetzwerk wird erweitert, Joboffensive, SCOPE 2008

Beate Bruns, Geschäftsführerin bei time4you, erläutert die Planung für
2008 wie folgt: "Wir bauen in 2008 die indirekten Vertriebskanäle noch einmal aus, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Das time4you Partnerprogramm richtet sich an leistungsfähige Systemhäuser und Reseller, die im europäischen Markt aktiv werden können. Auf der Partnerseite www.time4you.de/Partner oder direkt per Telefon oder E-Mail können sich interessierte Partner und Reseller registrieren und nähere Informationen anfordern. time4you ist Marktführer in Dtl/A/CH. Weitere Informationen zur Reseller- und Premium-Partnerschaft: sales@time4you.de time4you wächst seit Jahren kontinuierlich und plant auch für 2008 verschiedene Neueinstellungen im Bereich Vertrieb, Softwareentwicklung, Beratung und Projektleitung. Eine Besonderheit dabei: das innovative Unternehmen ist Vorreiter im Bereich Telearbeit. Seit Jahren liegt der Anteil der Mitarbeiter, die dezentral Projekte steuern, Softwareapplikationen oder IT-Systeme entwickeln oder beratend tätig sind, bei ca. 60 Prozent. Bewerbungen unter jobs@time4you.de.
Auch in 2008 begleitet time4you die Zukunftskonferenz SCOPE:
TERMIN vormerken!: 1.10.2008, Heidelberg: Zukunftskonferenz SCOPE_08:
Info: www.thefutureoflearning.de
Unternehmensprofil time4you GmbH
Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie die Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom/T-COM, Manor AG, die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, die InWEnt gGmbh, die Bertelsmann Stiftung oder das Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) nutzen seit Jahren die Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Mitarbeiterportale, Wissensportale sowie Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, internationale Projektarbeit, Corporate Universities und virtuelle Hochschulen.
KONTAKT:
time4you GmbH
Maximilianstr. 4
76133 Karlsruhe
Fon: +49 (0)721 / 83 01 60
Fax: +49 (0)721 / 83 01 616
PRESSEKONTAKT
time4you GmbH communication & learning
Claudia Burkhardt, PR-Büro Berlin, Mail: press@time4you.de Tel. +49-30-20188565

Claudia Burkhardt | PRBüro Berlin
Weitere Informationen:
http://www.scil.ch
http://www.time4you.de

Weitere Berichte zu: IT-System SCIL Trainingsmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2017
23.02.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Wie werden wir gesund alt? - Alternsforscher tagen auf interdisziplinärem Symposium in Magdeburg
23.02.2017 | Leibniz-Forschungsverbund "Healthy Ageing"

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2017

23.02.2017 | Veranstaltungen

Wie werden wir gesund alt? - Alternsforscher tagen auf interdisziplinärem Symposium in Magdeburg

23.02.2017 | Veranstaltungen

Luftfahrt der Zukunft

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Alge im Eismeer - Genom einer antarktischen Meeresalge entschlüsselt

23.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieproduzierende Fenster stehen kurz bevor

23.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

In Deutschland wächst die Zahl der Patienten mit Diabetes mellitus

23.02.2017 | Medizin Gesundheit