Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Outsourcing - Megatrend oder Modeerscheinung?

14.05.2008
ADV-Fachtagung am 5. Juni 2008 in Wien

Auslagerung des IT-Infrastrukturmanagements ist und bleibt ein Thema für IT-Experten und Unternehmensleitungen. Hat man bis vor wenigen Jahren Outsourcing nur unter dem Gesichtswinkel der Kostenreduzierung gesehen, so ändert sich das massiv.

Ist - oder besser soll - IT Infrastrukturmanagement eine unserer Kernkompetenzen darstellen? Wollen wir am Markt durch unsere Produkte, deren Qualität und Preis-Leistungsführerschaft und anderem eine dominierende Stellung einnehmen? Ist es eine "competitive advantage", wenn ich z.B. als Autohersteller innerhalb von Tagen alle Kundenwünsche, alle Extras erfüllen und das Auto frei Haus liefern kann? Oder benötige ich dazu eine hoch spezialisierte IT-Truppe, die meine Server, mein Netzwerk, meine PCs betreut und darüber hinaus noch mit einem Helpdesk meinen Mitarbeitern zur Seite steht?

Häufig wird auch die Frage der Standardisierung in den Raum gestellt. Arbeitet unsere IT-Abteilung nach dem ITIL Standard? Sind die "Gehirne" meiner Mitarbeiter unersetzlich, weil nur dort die ganze Dokumentation bereit liegt? Wie sicher betreibe ich meine IT-Anwendungen angesichts potentieller Personalfluktuationen?

Ein weiterer Punkt betrifft das Technologiemanagement. Habe ich genug - qualitative und quantitative - Personalkapazitäten, um neue Technologien, die den Unternehmenserfolg positiv beeinflussen können, zu antizipieren, zu testen und schließlich zu nutzen?

Und schließlich - last not least - die Kostenfrage. Benötige ich ein Rechenzentrum, das ich selbst manage? Muss ich die Gebäude-, Personal- und Sachkosten bereitstellen, um ein Inhouse-Rechenzentrum zu betreiben? Wie begrenze ich die Risken von Datenverlust, Naturkatastrophen, Stromausfällen etc.? Zahlen zu nennen ist zwar schwierig und gefährlich, aber die Erfahrung zeigt, dass Kostenreduzierungen von zumindest 15% erreichbar sind.

Drei Funktionen beschäftigen sich vornehmlich mit dem Thema "Outsourcing": Das IT- und Unternehmensmanagement einerseits, die sogenannten "Service Provider", also die "Lieferanten" des Outsourcing Service und die Berater, die jedes potentielle Outsourcing-Szenario zu analysieren, quantifizieren und schlussendlich zu empfehlen in der Lage sind.

Letztere gelten als kritische Erfolgsfaktoren, denn trotz vieler pro-Outsourcing Argumente gibt es eine lange Liste von Mißerfolgen. Die ADV Fachtagung "Infrastruktur-Outsourcing" am 5. Juni in Wien wird die Anzahl der geglückten Outsourcingprojekte zu erhöhen versuchen.

Die Referenten der Fachtagung sind:
- Dipl.-Ing. Dr. Werner Aumayr, AMAG-IT / CIO, Austria Metall AG
- Dipl.-Ing. (FH) Peter Berner, geschäftsführender Gesellschafter WURM & Partner Unternehmensservice GmbH
- Dipl.-Ing. Johannes Guger, GF ViaNova IT-Consulting e. U.
- Dr. Heinz Jedlicka, heinz jedlicka benchmarking KEG
- Michael Lana, Managing Partner, MLBC Beratergruppe
- Mag. Peter Niederleithner, GF, Raiffeisen Informatik GmbH
- Dipl.-Ing. Christian Polster, Director Global Infrastructure Operations, Siemens IT Solutions and Services CEE
- Dr. René Riedl, Johannes Kepler Universität Linz
- Karl-Heinz Täubel, Geschäftsführer unit-IT GmbH & Co KG
- Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Michael Terényi
- Mag. Christoph Weiss, IT-Berater, ADV-Vorstandsmitglied
Freuen Sie sich auf eine spannende Fachtagung!
Die detaillierte Einladung mit Anmeldeformular: http://www.adv.at/veranstaltungen/programme/Outsourcing_20080605.pdf

Gen.Sekr. Johann Kreuzeder | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.adv.at

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics