Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Outsourcing - Megatrend oder Modeerscheinung?

14.05.2008
ADV-Fachtagung am 5. Juni 2008 in Wien

Auslagerung des IT-Infrastrukturmanagements ist und bleibt ein Thema für IT-Experten und Unternehmensleitungen. Hat man bis vor wenigen Jahren Outsourcing nur unter dem Gesichtswinkel der Kostenreduzierung gesehen, so ändert sich das massiv.

Ist - oder besser soll - IT Infrastrukturmanagement eine unserer Kernkompetenzen darstellen? Wollen wir am Markt durch unsere Produkte, deren Qualität und Preis-Leistungsführerschaft und anderem eine dominierende Stellung einnehmen? Ist es eine "competitive advantage", wenn ich z.B. als Autohersteller innerhalb von Tagen alle Kundenwünsche, alle Extras erfüllen und das Auto frei Haus liefern kann? Oder benötige ich dazu eine hoch spezialisierte IT-Truppe, die meine Server, mein Netzwerk, meine PCs betreut und darüber hinaus noch mit einem Helpdesk meinen Mitarbeitern zur Seite steht?

Häufig wird auch die Frage der Standardisierung in den Raum gestellt. Arbeitet unsere IT-Abteilung nach dem ITIL Standard? Sind die "Gehirne" meiner Mitarbeiter unersetzlich, weil nur dort die ganze Dokumentation bereit liegt? Wie sicher betreibe ich meine IT-Anwendungen angesichts potentieller Personalfluktuationen?

Ein weiterer Punkt betrifft das Technologiemanagement. Habe ich genug - qualitative und quantitative - Personalkapazitäten, um neue Technologien, die den Unternehmenserfolg positiv beeinflussen können, zu antizipieren, zu testen und schließlich zu nutzen?

Und schließlich - last not least - die Kostenfrage. Benötige ich ein Rechenzentrum, das ich selbst manage? Muss ich die Gebäude-, Personal- und Sachkosten bereitstellen, um ein Inhouse-Rechenzentrum zu betreiben? Wie begrenze ich die Risken von Datenverlust, Naturkatastrophen, Stromausfällen etc.? Zahlen zu nennen ist zwar schwierig und gefährlich, aber die Erfahrung zeigt, dass Kostenreduzierungen von zumindest 15% erreichbar sind.

Drei Funktionen beschäftigen sich vornehmlich mit dem Thema "Outsourcing": Das IT- und Unternehmensmanagement einerseits, die sogenannten "Service Provider", also die "Lieferanten" des Outsourcing Service und die Berater, die jedes potentielle Outsourcing-Szenario zu analysieren, quantifizieren und schlussendlich zu empfehlen in der Lage sind.

Letztere gelten als kritische Erfolgsfaktoren, denn trotz vieler pro-Outsourcing Argumente gibt es eine lange Liste von Mißerfolgen. Die ADV Fachtagung "Infrastruktur-Outsourcing" am 5. Juni in Wien wird die Anzahl der geglückten Outsourcingprojekte zu erhöhen versuchen.

Die Referenten der Fachtagung sind:
- Dipl.-Ing. Dr. Werner Aumayr, AMAG-IT / CIO, Austria Metall AG
- Dipl.-Ing. (FH) Peter Berner, geschäftsführender Gesellschafter WURM & Partner Unternehmensservice GmbH
- Dipl.-Ing. Johannes Guger, GF ViaNova IT-Consulting e. U.
- Dr. Heinz Jedlicka, heinz jedlicka benchmarking KEG
- Michael Lana, Managing Partner, MLBC Beratergruppe
- Mag. Peter Niederleithner, GF, Raiffeisen Informatik GmbH
- Dipl.-Ing. Christian Polster, Director Global Infrastructure Operations, Siemens IT Solutions and Services CEE
- Dr. René Riedl, Johannes Kepler Universität Linz
- Karl-Heinz Täubel, Geschäftsführer unit-IT GmbH & Co KG
- Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Michael Terényi
- Mag. Christoph Weiss, IT-Berater, ADV-Vorstandsmitglied
Freuen Sie sich auf eine spannende Fachtagung!
Die detaillierte Einladung mit Anmeldeformular: http://www.adv.at/veranstaltungen/programme/Outsourcing_20080605.pdf

Gen.Sekr. Johann Kreuzeder | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.adv.at

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise