Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: Der Compliance Officer

24.04.2008
Compliance Officer: Hüter von Gesetz und Moral
28. und 29. Mai 2008, München Airport Marriott Hotel, Freising bei München
Die Korruptionsfälle bei Siemens und Volkswagen der vergangenen Zeit haben das Bewusstsein für die Folgen von Gesetzesverstöße und Fehlverhalten geschärft. Rund drei Viertel der Unternehmen haben die Systeme verstärkt, mit denen sie die Einhaltung von Gesetzen und Verhaltensregeln überwachen. (Handelsblatt, 26.02.2008) Doch noch ist das Aufgabenfeld des Compliance-Beauftragten nicht klar abgesteckt.

Ob seine Funktion in der Rechtsabteilung anzusiedeln ist oder eine eigenständige Compliance-Abteilung sinnvoll ist, diskutieren Experten auf der EUROFORUM-Konferenz „Der Compliance Officer“ am 28. und 29. Mai 2008 in München. Weitere Themen der Konferenz sind Wertemanagement und Verhaltenskodizes in Unternehmen, Risikomanagement und internationale Aspekte der Corporate Compliance sowie praktische Erfahrungen bei der öffentlichen Auftragsvergabe.

Compliance und Wertemanagement - zwei Seiten einer Medaille

Prävention von Wirtschaftskriminalität ist das Thema in den Vorstandsetagen der Unternehmen. Notwendig hierfür ist ein legales und werteorientiertes Compliancemanagement. Welche Mindestanforderungen das System erfüllen muss, stellt Prof. Josef Wieland (Institut für WerteManagement) vor. Wirnt Galster (Heidelberger Druckmaschinen) analysiert mögliche Risiken und berichtet über Herausforderungen bei der Positionierung einer Compliance-Organisation im Unternehmen. Das Wertemanagementsystem des Unternehmens Fraport stellt Otto Geiß (Fraport) vor. Der internationale Flughafenkonzern hat im Jahr 2003 ein Wertemanagementsystem zur Sicherstellung integren Geschäftsverhaltens eingeführt. Geiß informiert über den Wertekodex bei Fraport und schildert Maßnahmen zur Umsetzung in der Organisation.

Datenschutz und Compliance Management

Überwachungsmaßnahmen sind bei der Vorbeugung gegen bewusste und unbewusste Verstöße notwendig, führen jedoch zu einem Spannungsfeld von Datenschutz und Nachweispflicht. Gabriela Krader (Deutsche Post World Net) erläutert die Bedeutung eines Datenschutzkonzepts und stellt Richtlinien und Mindeststandards vor. Die Wahrung von Auskunfts- und Informationsrechten spielt hier eine wichtige Rolle. Krader berichtet, welche Zugriffsrechte der Arbeitgeber auf die Daten der Arbeitnehmer hat. Die MAN-Gruppe betrachtet Compliance als Teil des Risikomanagementsystem ihres Unternehmens. Dr. Alexander Jakob (MAN) erläutert die Bausteine ihres Compliance-Konzepts und erörtert die Risikolage der MAN-Gruppe.

Compliance aus Sicht einer Kartellbehörde

Über Compliance im Kontext von Kronzeugenregelung und Geständnis sowie mangelhafte Compliance als Aufsichtspflichtverletzung (§ 130 OWiG) spricht Dr. Markus Wagemann (Bundeskartellamt). Wagemann berichtet über Mindestanforderungen an Compliance-Programme und erörtert die Frage, ob Compliance als Milderungsgrund bei der Bußgeldbemessung geltend gemacht werden kann.

Einzelheiten zum Programm sind im Internet abrufbar unter: www.euroforum.de/inno-compliance08


Ansprechpartner:
Julia Batzing
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH - ein Unternehmen der Informa Group
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3381
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4381
Mailto:presse@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2006 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2006 bei circa 61 Millionen Euro.

Julia Batzing | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/pr-compliance08
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: Wertemanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni
24.05.2017 | Institute for Advanced Sustainability Studies e.V.

nachricht Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet
24.05.2017 | Deutsche Diabetes Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochspannung für den Teilchenbeschleuniger der Zukunft

24.05.2017 | Physik Astronomie

3D-Graphen: Experiment an BESSY II zeigt, dass optische Eigenschaften einstellbar sind

24.05.2017 | Physik Astronomie

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten