Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3. Internationale IT-Konferenz: Informationstechnologien im modernen Alltagsleben

22.04.2008
IT-Konferenz an der FH Bonn-Rhein-Sieg bringt deutsche und osteuropäische Wissenschaftler zusammen.

Am 24. und 25. April 2008 findet die 3. Internationale IT-Konferenz zum Thema "Informationstechnologien im modernen Alltagsleben" zum zweiten Mal in der Fachhochschule (FH) Bonn-Rhein-Sieg statt. Organisatoren sind die Internationale Akademie für Management und Technologie e.V. aus Düsseldorf und der Fachbereich Informatik der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin.

Die Veranstaltung wendet sich besonders an Studierende und Hochschullehrer aus Nordrhein-Westfalen. Außerdem möchte die Konferenz Professoren und Studierende aus der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) und Deutschland sowie deutsche Institute und Stiftungen zusammenführen, um den Austausch und die Bildung von Kooperationen und Netzwerken zwischen deutschen und osteuropäischen IT-Spezialisten zu fördern.

Erwartet werden 14 Hochschullehrer und -lehrerinnen sowie etwa 40 Studierende renommierter Hochschulen aus Russland, der Ukraine, aus Kasachstan und Kirgisien.

Am 24. April, zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr referieren Vertreter der Deutschen Forschungsgemeinschaft, des Ost-West-Wissenschaftszentrums und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes über den wissenschaftlichen Austausch im Fachgebiet Informatik und zeigen Möglichkeiten zu gemeinsamen Forschungsprojekten auf.

Mit eigenen Ständen informieren Institute, wie die Studentenorganisation AIESEC, die Friedrich Ebert Stiftung und die Konrad Adenauer Stiftung, die Studierenden über Austauschprogramme.

Die teilnehmenden Studenten und Studentinnen haben außerdem die Möglichkeit ihre Forschungsarbeiten vor einem internationalen Publikum zu präsentieren und die Fachvorträge zu besuchen. Um 16 Uhr bietet eine Konferenz am runden Tisch Professoren aus den GUS-Staaten und Deutschland den Rahmen, ihre eigene Hochschule und ihre Forschungsfelder vorzustellen und über Kooperationen zu beraten.

Der zweite Konferenztag am 25. April widmet sich ganz den Studierenden und ihren Fachvorträgen, die von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr dem internationalen Auditorium vorgetragen werden.

Kontakt
Professor Dr. Kurt-Ullrich Witt
Tel 02241/865-219
(Dekan FB Informatik)
E-Mail kurt-ullrich.witt@fh-bonn-rhein-sieg.de

Eva Tritschler | idw
Weitere Informationen:
http://www.inf.fh-bonn-rhein-sieg.de

Weitere Berichte zu: Informationstechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten