Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutscher Multimedia Kongress mit internationalen Topreferenten

21.04.2008
Die Themenschwerpunkte Mobile, Online-Werbung, Monetarisierung und IPTV prägen den 16. Deutschen Multimedia Kongress (DMMK) Digitale Wirtschaft am 17. und 18. Juni 2008 in Berlin.

Dem Veranstalter, der MFG Baden-Württemberg, ist es in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gelungen, namhafte Referenten, darunter internationale Topredner wie David Weinberger (Co-Autor des "Cluetrain Manifesto"), für den führenden Trendsetterevent der Branche zu gewinnen.

Mitte Juni diskutieren Experten aus Wirtschaft und Politik sowie Anbieter und Anwender wieder über die aktuellen Herausforderungen der interaktiven Medien. Den Auftakt bilden dabei halbtägige Warm-Up-Sessions zu den Themen Intranet 2.0, Employer Branding und Mobile (Portability, Usability, Design). Auch Internetphilosoph und Buchautor David Weinberger wird in einem Exklusiv-Workshop seine Visionen für die interaktiven Medien entspinnen. Am folgenden Tag wird er dann den eigentlichen Kongress mit einer Keynote eröffnen.

Zum Abschluss des zweitägigen Sommer-Highlights wird der seit 1995 ausgetragene Deutsche Multimedia Award (DMMA) verliehen. Die Preisverleihung wird Oliver Welke moderieren, was angesichts der angebotenen Aktivitäten (Kick & View) zur Fußball-EM (u.a. Public Viewing, Menschenkicker) kaum besser passen könnte.

... mehr zu:
»Multimedia

Pflichtveranstaltung für Anwender und Anbieter

"Mit seiner einzigartigen Atmosphäre und den hervorragend besetzten Panels ist der DMMK seit Jahren eine echte Pflichtveranstaltung für Anwender und Anbieter interaktiver Lösungen", stellt BVDW-Präsident Arndt Groth die Bedeutung der Kongressveranstaltung heraus. Das bestätigen auch die außergewöhnlich guten Bewertungen der Teilnehmer der letzten Jahre, die Durchschnittsnote von 1,6 spricht eine deutliche Sprache. Um Anbieter und Nachfrager noch besser und gezielter zusammenzubringen, wird es in diesem Jahr erstmals ein "Business Speed Dating" geben, bei dem Interessierte sich in wenigen Minuten einen Überblick über die Bandbreite der Angebote und die Toptrends verschaffen können.

Umfassendes Update zur Zukunft der interaktiven Medien

"Der DMMK greift alle wichtigen Trends und Entwicklungen auf, die richtungweisend für die interaktiven Medien sind", so Marco Zingler, Geschäftsführer des Hauptsponsors denkwerk. "An kaum einem anderen Ort erhalten Interessierte ein so umfassendes Update und haben dabei so ausgiebig Gelegenheit, ihr persönliches Netzwerk zu bereichern."
Zu den namhaften Speakern des DMMK Digitale Wirtschaft gehören u.a.
Marcus Riecke (studiVZ), Marc Samwer (European Founders Fund), Joel Berger (MySpace), Richard Saggers (Haed of European Marketing, Vodafone Group), Harald Neidhardt (smaato) oder Matthias Ehrlich (United Internet Media).

Christoph Salzig | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.bvdw.org
http://www.dmmk.de

Weitere Berichte zu: Multimedia

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen
29.05.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Literatur, Kultur und Wirtschaft
29.05.2017 | Universität Mannheim

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Methode für die Datenübertragung mit Licht

Der steigende Bedarf an schneller, leistungsfähiger Datenübertragung erfordert die Entwicklung neuer Verfahren zur verlustarmen und störungsfreien Übermittlung von optischen Informationssignalen. Wissenschaftler der Universität Johannesburg, des Instituts für Angewandte Optik der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) präsentieren im Fachblatt „Journal of Optics“ eine neue Möglichkeit, glasfaserbasierte und kabellose optische Datenübertragung effizient miteinander zu verbinden.

Dank des Internets können wir in Sekundenbruchteilen mit Menschen rund um den Globus in Kontakt treten. Damit die Kommunikation reibungslos funktioniert,...

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen

29.05.2017 | Veranstaltungen

49. eucen-Konferenz zum Thema Lebenslanges Lernen an Universitäten

29.05.2017 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Literatur, Kultur und Wirtschaft

29.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen

29.05.2017 | Veranstaltungsnachrichten

49. eucen-Konferenz zum Thema Lebenslanges Lernen an Universitäten

29.05.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Literatur, Kultur und Wirtschaft

29.05.2017 | Veranstaltungsnachrichten