Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kinotechnik für die perfekte Illusion - einzigartige Lasertechnik zu Gast im Kieler Mediendom

10.04.2008
Neue Farben - brillante Schärfe. Eine einzigartige Projektionstechnik ermöglicht digitale Filmprojektion in neuer Qualität, basierend auf einer Farbmischung und Ablenkung von Laserlicht.

Erstmals wurde das Produkt der amerikanischen Firma Evans & Sutherland jetzt an der Fachhochschule Kiel einem internationalen Fachpublikum vorgestellt.

Am Donnerstag,10. April und Freitag, 11. April kann auch die interessierte Öffentlichkeit einen Blick in die farbenfrohe Welt der Projektionstechnologie der Zukunft werfen, unter dem Titel "Faszinierende Welten in 360°" (10. April 18.15 und 19.30 Uhr, 11. April 16.30 und 18.00 Uhr. Kartenreservierung dienstags bis freitags von 8.30 bis 11 Uhr unter 0431 210-1741 oder ganztätig per Internet www.mediendom.de)

4096 mal 5120 Pixel pro Bild projiziert das neue System - rund das 20-fache des neuen HDTV-Fernsehstandards. Damit lassen sich großflächige Projektionen in einer neuen Qualität bespielen. Der Farbumfang des Lasers ermöglicht Farben, die bislang noch kein konventioneller Bildschirm liefern kann. 18 Rechner arbeiten zusammen, um die notwendigen Datenmengen für Bild und Ton aufzubereiten.

... mehr zu:
»Illusion »Kinotechnik
Anlass der Präsentation war die Tagung der Arbeitsgemeinschaft deutschsprachiger
Planetarien im Mediendom der Fachhochschule Kiel. Diese Lehr- und Fochungseinrichtung verfügt seit dem Jahr 2003 über eine digitale Pojektionstechnik in einer Kuppel. Der künstliche Himmel verwandelt sich in einen überdimensionalen Computerbildschirm. Die bisher verfügbaren Projektoren zeigen jedoch je nach Anwendung gewisse Unschärfen und Abbildungsfehler, die den Gesamteindruck schmälern können.
Im Rahmen der Entwicklungsarbeit am Mediendom wurden mehrfach gemeinsame Projekte mit der Firma Evans & Sutherland mit Sitz in Salt Lake City durchgeführt, die Marktführer im Bereich der neuen digitalen Technologien ist. Aufbauend auf diese Zusammenarbeit entschied sich die Firma, den Laserprojektor anlässlich der Tagung von über 200 Expertinnen und Experten und Planetariumsfans im Mediendom vorzustellen - weltweit das erste Mal im
Rahmen eines Kongresses. Das System wurde bereits neun Mal verkauft. Die erste
Installation in Europa fand im vergangenen Jahr im neuen Planetarium im renommierten Royal Observatory Greenwich statt.
Hintergrund Mediendom:
Der Mediendom ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung der Fachhochschule Kiel. Erbaut im Jahr 2003 richten sich seine multimedialen Veranstaltungen darüber hinaus auch direkt an die Öffentlichkeit.

Im Rahmen der Lehre und Forschung der Studiengänge "Multimedia Production" der Fachhochschule Kiel und dem Studienschwerpunkt "Digitale und interaktive Medien" der Muthesius-Kunsthochschule wird ebenso ein virtueller Naturerlebnisraum wie auch ein künstlerischer Gestaltungsraum erforscht. Projekte aus den Bereichen Wissenskommunikation, Kunst und Unterhaltung führen so zu einem umfangreichen Programmangebot, das jährlich rund 34.000 Besucherinnen und Besuchern an die Fachhochschule lockt.

Frauke Schäfer | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-kiel.de/

Weitere Berichte zu: Illusion Kinotechnik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie

Konsortium erhält 2 Millionen Euro Förderung für neue MR-kompatible elektrophysiologis

18.12.2017 | Medizintechnik