Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Service im deutschen Telekommunikations-Markt - Von der Wüste zum Paradies?

09.04.2008
Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft für Marketing in Merseburg

Vom 17. bis zum 19. April 2008 lädt Prof. Dr. Bruno Horst, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaft und Marketing an der Hochschule Merseburg (FH), die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft für Marketing zur Jahrestagung nach Merseburg.

Die Teilnehmer treffen sich zu Fachvorträgen, Exkursionen zu Praxisunternehmen und der jährlichen Mitgliederversammlung. Bei der Arbeitsgemeinschaft für Marketing handelt es sich um einen Zusammenschluss von zurzeit fast 500 Professorinnen und Professoren für Marketing und angrenzende Fachgebiete an deutschsprachigen Fachhochschulen.

Die diesjährige Tagung befasst sich mit dem Thema "Touch and Trust - Marketing zwi-schen realen Produkten und virtuellen Welten" und legt damit einen Fokus auf die He-rausforderungen, mit denen das Marketing sich heutzutage im Zwiespalt zwischen realen Produkten und zunehmend virtuellen Rahmenbedingungen konfrontiert sieht.

... mehr zu:
»CEO

Einen besonderen Punkt des umfassenden und vielseitigen Programms stellt die Po-diumsdiskussion zum Thema "Serviceversprechen" dar. Vor dem Hintergrund, dass kaum ein Unternehmen der Telekommunikationsbranche bisher von negativen Schlag-zeilen zum Service verschont blieb, und dennoch von Managern und Beratern propa-giert wird, dass Service der entscheidende Erfolgsfaktor für Dienstleistungsunternehmen ist, stellen sich Prof. Dr. Jens Gutsche, Marketingvorstand von Arcor, und Dr. Christian Hahn, verantwortlich im Bereich Marketing-Management der Deutschen TelekomAG, im Rahmen einer Podiumsdiskussion Fragen zur Servicepolitik ihrer Unternehmen.

Prof. Dr. Bruno Horst, Hochschule Merseburg (FH), wird die Diskutanten mit den aktuellen Ergebnissen seiner Studie "Service 2010" konfrontieren. Neue Ansätze über den Service der Zukunft werden in dieser Runde an den Fähigkeiten von Arcor und Deutscher Telekom gemessen.

Als Hauptredner des ersten Veranstaltungstages wird Erich Joachimsthaler, Ph.D., Gründer und CEO der strategischen Unternehmensberatung Vivaldi Partners, erläutern, welche Kundenbedürfnisse in welchem Kontext entstehen und wie die genaue Beobachtung von Menschen hilft, Innovations- und Wachstumschancen zu erkennen.

Im weiteren Verlauf der 3-tägigen Tagung lernen die Teilnehmer die beeindruckenden realen Erfolgsgeschichten von Rotkäppchen, Dell, Porsche und Halloren kennen und besuchen deren Heimstätten.

Vertreter der Medien sind herzlich zu folgenden Tagunspunkten der Fachtagung eingeladen:

17. April 2008

Ort: Ständehaus Merseburg, Oberaltenburg 2, 06217 Merseburg

13.00h Begrüßung
13.30h Panel-Diskussion zum Thema "Serviceversprechen"
Jens Gutsche, CMO Arcor AG & Co. KG
Christian Hahn, FB-Leiter Marketingservices & Media Deutsche Telekom
AG
15.00h Vortrag "Hidden in Plain Sight"
Erich Joachimsthaler, Gründer und CEO Vivaldi Partners
16.30h Vortrag "Rotkäppchen - eine prickelnde Marke"
Peter Claußen, Marketingdirektor Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH
Um Akkreditierung bis zum 15. April 2008 wird gebeten. Richten Sie diese bitte an Alma Berneburg unter alma.berneburg@hs-merseburg.de.

Katharina Wilsdorf | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-merseburg.de

Weitere Berichte zu: CEO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie