Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit Karte und Kompass durch den Wald

07.04.2008
TU Chemnitz ist Ausrichter der Internationalen Deutschen Hochschulmeisterschaften im Orientierungslauf am 1. und 2. Mai 2008

Am 1. und 2. Mai 2008 finden im sächsischen Lohrwald bei Gornsdorf und auf dem Campus der TU Chemnitz die Internationalen Deutschen Hochschulmeisterschaften (IDHM) im Orientierungslauf statt. Die IDHM dient der Qualifikation zur Studierendenweltmeisterschaft 2008 in Tartu (Estland).

Gemeinsam mit der USG Chemnitz, dem Post SV Chemnitz und der USV Jena organisiert die Technische Universität die Meisterschaften. Dabei erhalten sie tatkräftige Unterstützung der beiden TU-Studenten und Orientierungslauferfahrenen Sören Lösch und Moritz Schumann. "Sören hat

2007 die IDHM gewonnen. Seine Erfahrungen als aktiver Orientierungsläufer und Titelverteidiger helfen uns sehr bei der Streckenlegung. Gemeinsam mit Moritz konzentriert er sich auf die Organisation des Wettbewerbes. Sören nimmt derzeit die Bahnen auf und Moritz plant alles weitere um den Wettkampf herum. Die Campuskarte ist bereits fertig erstellt", so Jitka Kraemer, Mitorganisatorin der IDHM.

... mehr zu:
»IDHM

Zur IDHM hat bereits der beste Orientierungsläufer Deutschlands und aktuelle Bundesranglistenführer Leif Bader seinen Start zugesichert.

"Hauptwettkampftag ist Donnerstag der 1. Mai. Hier gehen die Läufer in den Einzelrennen um 13.30 Uhr im Lohrwald an den Start. Die Staffelläufe mit je drei Personen pro Team folgen am Freitag ab 10 Uhr auf dem Campus der TU. Start und Ziel ist hier der Platz vor der Mensa", beschreibt Kraemer. Im Anschluss an den ersten Wettkampftag folgt neben einer Flower-Zeremonie und der Siegerehrung ab 22.30 Uhr die öffentliche Orientierungslaufparty im "Treff am Campus" in der Mensa der TU Chemnitz, Reichenhainer Straße 55. Die Anmeldung für die IDHM ist noch bis zum 10. April 2008 möglich und erfolgt unter http://www.IDHM2008.de .

Damit der Orientierungslauf in Chemnitz nicht nur Sache der Profis bleibt, haben sich die Organisatoren noch etwas Besonderes ausgedacht: "Neben den Staffelläufen am Freitag werden wir einen Jedermannslauf veranstalten.

Hier haben wir noch freie Plätze für kleine Nachwuchsorientierungsläufer oder große Chemnitzer. Wir wollen mit Spaß den Orientierungslauf an die Menschen bringen. Es gibt drei verschiedene Bahnen - einfach, mittel, schwer - und am Ende bekommt jeder Teilnehmer ein kleines Geschenk", so Kraemer.

Die IDHM Orientierungslauf im Internet: http://www.IDHM2008.de

Weitere Informationen erteilt Jitka Kraemer, Telefon 0371 5034 3353, E-Mail Jitka_Kraemer@yahoo.de

Technische Universität Chemnitz
Pressestelle
Katharina Thehos, Wissenschaftsredakteurin
Straße der Nationen 62, Raum 185
D-09107 Chemnitz
Phone ++49/371/531-32146
Fax ++49/371/531-10049
katharina.thehos@verwaltung.tu-chemnitz.de

Katharina Thehos | TU Chemnitz
Weitere Informationen:
http://www.tu-chemnitz.de/tu/presse/
http://www.IDHM2008.de

Weitere Berichte zu: IDHM

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit
18.12.2017 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie