Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lotsen für Patienten, Ausbilder für Studenten

03.04.2008
Einladung zum Lehrarzttag Greifswald

Am Sonnabend, dem 19. April 2008, findet am Institut für Community Medicine in Greifswald ein Lehrarzttag statt. Im Austausch mit Vertretern der 51 Lehrarztpraxen soll der Stellenwert der allgemeinmedizinischen Ausbildung an der Universität Greifswald sowie die bisherige Zusammenarbeit des Funktionsbereiches Allgemeinmedizin und den in der primärärztlichen Versorgung tätigen akademischen Lehrärzten reflektiert werden.

Angesichts der demografischen Entwicklung im Land sollen vor allem Inhalte und Perspektiven der Allgemeinmedizinischen Ausbildung erörtert werden. Interessierte Medienvertreter und Gäste sind recht herzlich zum Lehrarzttag eingeladen.

Die neue Generation der niedergelassenen Ärzte steht einem steigenden Kosten- und Leistungsdruck, einer schnell alternden Gesellschaft und etlichen neuen Aufgaben wie zum Beispiel in der Prävention gegenüber. Bei gleichzeitig wachsendem Qualitäts- und Weiterbildungsniveau muss der Allgemeinmediziner der Zukunft auch weiterhin seine hauptsächliche Funktion als "Lotse" des Patienten durch das Gesundheitssystem und der Ausbildungsförderung gerecht werden. Eine große Verantwortung, die nicht unwesentlich durch erhebliche Nachwuchssorgen geprägt ist.

... mehr zu:
»Allgemeinmedizin

Der Funktionsbereich Allgemeinmedizin des Instituts für Community Medicine verwirklicht durch eine enge Kooperation zu den akademischen Lehrarztpraxen im Nordosten die Verbindung zwischen Hochschulmedizin und hausärztlicher Praxis in der studentischen Ausbildung. In Greifswald erhalten die Medizinstudenten zu einem frühen Zeitpunkt ihrer medizinischen Ausbildung die Möglichkeit, sich mit den vielfältigen Aufgaben der Allgemeinmedizin in einer Praxis vor Ort vertraut zu machen. Die angehenden Ärzte bekommen somit von Anfang an einen authentischen Einblick in die strukturellen Problemfelder und fachlichen Anforderungen im Alltag eines niedergelassenen Hausarztes.

Lehrarzttag am Institut für Community Medicine

Sonnabend, 19. April 2008, Hörsaal Ellernholzstraße 1-2, Greifswald

P r o g r a m m

10.00
Begrüßung - Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann, MPH
Leiter des Instituts für Community Medicine
Dr. med. Jens Thonack, Leiter des Funktionsbereiches Allgemeinmedizin
10.10
Begrüßungsworte - Prof. Dr. jur. Wolfgang Joecks
Ethikkommission an der Medizinischen Fakultät der Universität Greifswald
10.20
Der Funktionsbereich Allgemeinmedizin - die Verbindung von Praxis und Forschung
Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann, MPH
10.50 Kaffeepause
11.20
Der akademische Lehrarzt im Zentrum der allgemeinmedizinischen Ausbildung
Dr. med. Jens Thonack
11.40
Das Lernstudio - eine Ressource für die Allgemeinmedizin
Alexander Laske, Medizinstudent
12.00 Mittagsimbiss
13.00
Erfahrungen einer Lehrärztin
Dr. med. Regina Schumacher, Akademische Lehrärztin mit Praxis auf Rügen (Bergen)
13.20
Praktische Vorstellung des Simulationspatiententraining
Dr. med. Jens Thonack, Johannes Spanke
14.00
Parallelseminare - Untersuchungstechniken für das Blockpraktikum
Dr. med. Jens Thonack, Johannes Spanke, Dr. med. Gero Kärst
14.45
Abschließende Diskussionsrunde
Moderation: Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann, MPH/Dr. med. Jens Thonack
Die Veranstaltung endet gegen 15.30 Uhr
Ansprechpartner Universitätsklinikum Greifswald
Institut für Community Medicine
Abt. Versorgungsepidemiologie und Community Health
Leiter: Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann, MPH
Ellernholzstraße 1-2, 17475 Greifswald
T +49 3834 86-77 50
F +49 3834 86-77 52
E wolfgang.hoffmann@uni-greifswald.de
Leiter des Funktionsbereiches Allgemeinmedizin
Dr. med. Jens Thonack
T +49 3834 86-77 40
E thonack@uni-greifswald.de
Wissenschaftliche Koordination
Dipl. Pflegewirtin Adina Dreier, M.Sc
T +49 3834 86-77 41
E adina.dreier@uni-greifswald.de

Constanze Steinke | idw
Weitere Informationen:
http://www.medizin.uni-greifswald.de/icm/institut.html

Weitere Berichte zu: Allgemeinmedizin

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics