Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

15. Handelsblatt Jahrestagung: Immobilienwirtschaft 2008

28.03.2008
Immobilienstandort Deutschland: Fels in der Brandung
am 6. und 7. Mai 2008 im Ritz-Carlton Berlin
Der Immobilienstandort Deutschland trotzt der internationalen Finanzmarktkrise. Aus Sicht der deutschen Immobilienwirtschaft sei die Entwicklung weniger dramatisch als in den USA, wo eine Rezession eingesetzt habe, so „Der Immobilienbrief“ (20.03.2008).

Nach einer Umfrage der „Welt“ gehen die Anbieter offener Immobilienfonds trotz der weltweiten Turbulenzen davon aus, dass Anleger auch in diesem Jahr in die Branchenprodukte investieren würden (www.welt.de 14.03.2008). Die moderaten Immobilienpreise und das Wertsteigerungspotenzial machen Deutschland – als viertgrößten Immobilienmarkt der Welt – auch 2008 zu einem der Favoriten internationaler Kapitalanleger (www.faz.net 18.03.2008).

Nach Einschätzung von Bernd Knobloch, Vorstandsvorsitzender der Eurohypo AG, hat sich die Immobilienwirtschaft vom Stimmungstief der Finanzmärkte weitgehend abgekoppelt und entwickelt sich in realwirtschaftlichen, dauerhafteren Zyklen (www.property-magazine.de 20.03.2008). „Den Rekordumsatz aus dem Vorjahr werden wir 2008 nicht wieder erreichen – aber der Markt wird keinesfalls einbrechen“, schätzt Dr. Wulff Aengevelt, geschäftsführender Gesellschafter von Aengevelt Immobilien (www.welt.de 09.03.2008).

Mit den künftigen Anforderungen an Investoren und neuen Managementinstrumenten beschäftigt sich die 15. Handelsblatt Jahrestagung Immobilienwirtschaft 2008 am 6. und 7. Mai im Hotel Ritz-Carlton in Berlin. Top-Manager aus der internationalen Immobilien- und Finanzwirtschaft sowie Wissenschaftler und Politiker präsentieren und diskutieren dort Strategien für den deutschen Investmentmarkt und die Risiko-Rendite-Profile verschiedener Märkte in Europa und Asien.

Wo und wie es sich in Deutschland zu investieren lohnt, zeigen Franz Lucien Mörsdorf, Geschäftsführer von Deka Immobilien Investment, Claus-Jürgen Cohausz, Vorstandsmitglied der Westdeutschen ImmobilienBank, und Dr. Wulff Aengevelt. Nachdem ausländische Anleger gezeigt haben, welche Renditen und Provisionen bei Immobilientransaktionen realisiert werden können, ziehen deutsche Kapitalgeber nach. Die Internationalisierung der Märkte und neue Investitionsstrategien bringen den Typ eines internationalen Immobilieninvestors hervor. „Dieser wird ein besseres Verständnis von globalen Konjunktur-, Finanzmarkt- und Marktentwicklungen haben müssen“, sagt Prof. Dr. Hanspeter Gondring, wissenschaftlicher Leiter der Akademie der Immobilienwirtschaft, der gemeinsam mit Degi-Research-Direktor Dr. Thomas Beyerle die Tagung moderiert.

Asset Management steht nach Gondrings Ansicht für einen Paradigmenwechsel und konzentriert „alle Informationen über die Immobilie in technischer, wirtschaftlicher, rechtlicher und wertmäßiger Hinsicht“. Den Weg vom passiven Verwalten zum aktiven Gestalten diskutieren Michael Zimmer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Corpus Sireo, Hubert Spechtenhauser, Vorstandssprecher der Commerz Real AG, und Oliver Puhl, Managing Director der Morgan Stanley Bank. „Professionelles Asset Management ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Kapitalmarktstory“, ist Puhl überzeugt.

Dr. Marc Weinstock, Vorstandvorsitzender der HSH Real Estate AG, spricht über Eintrittsstrategien in neue Märkte. Sein Credo: „Erfolgreiche Investitionen beruhen auf fundierter Kenntnis der Immobilienmärkte und einem lokalen Asset Management.“ Osteuropa, die Türkei, Indien und China sind zukunftsträchtige Länder. „Das Know-how aus Deutschland ist gefragt“, meint Ralf Schwiede, Vorstand der Drees & Sommer AG, der zur Strategieumsetzung in diesen Zielmärkten referiert.

Neben Fakten, Prognosen und Trends betrachtet die 15. Handelsblatt Jahrestagung Immobilienwirtschaft 2008 die künftigen Anforderungen an die Nachhaltigkeit von Gebäuden, an Qualität und Ressourceneinsparung und fragt nach deren Wirtschaftlichkeit.

Weitere Informationen zur Veranstaltung im Internet unter: www.konferenz.de/inno-hb-immo-08

Kontakt:

Carsten M. Stammen
Pressereferent
EUROFORUM Deutschland GmbH
Konzeption und Organisation von Handelsblatt-Veranstaltungen
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 / 244 327-3390
E-Mail carsten.stammen@euroforum.com

Carsten M. Stammen | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.informa.com

Weitere Berichte zu: Immobilienmarkt Immobilienwirtschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik
22.05.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München
22.05.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Im Focus: XENON1T: Das empfindlichste „Auge“ für Dunkle Materie

Gemeinsame Meldung des MPI für Kernphysik Heidelberg, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

„Das weltbeste Resultat zu Dunkler Materie – und wir stehen erst am Anfang!“ So freuen sich Wissenschaftler der XENON-Kollaboration über die ersten Ergebnisse...

Im Focus: World's thinnest hologram paves path to new 3-D world

Nano-hologram paves way for integration of 3-D holography into everyday electronics

An Australian-Chinese research team has created the world's thinnest hologram, paving the way towards the integration of 3D holography into everyday...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München

22.05.2017 | Veranstaltungen

Flugzeugreifen – Ähnlich wie PKW-/LKW-Reifen oder ganz verschieden?

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Myrte schaltet „Anstandsdame“ in Krebszellen aus

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

22.05.2017 | Physik Astronomie

Wie sich das Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie