Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IIR-Forum: Service Desk Schweiz

20.03.2008
IT-Support: Spagat zwischen Service und Kostendruck
22. bis 24. April 2008, Zürich-Regensdorf, Mövenpick Hotel
Der IT-Service steht unter Druck: Experten schätzen, dass die Anfragen an Service-Desk-Mitarbeiter kontinuierlich zunehmen werden. Zugleich müssen aber die IT-Kosten unter Kontrolle gehalten werden. Unternehmen sind daher gefordert, die Prozesse im IT-Service zu optimieren und Ressourcen bestmöglich zu steuern, um den Ansprüchen interner und externer Kunden gerecht zu werden.

Auf dem „Service Desk Forum Schweiz“, das die IIR Deutschland GmbH vom 22. bis 24. April 2008 in Zürich veranstaltet, zeigen Experten Möglichkeiten zur Entlastung des Service Desks, zur Steigerung von Kundenzufriedenheit sowie zur Prozessverbesserung und Businessorientierung.

Miguel Jimenez, der den Help Desk des Bankhauses Julius Bär verantwortet, nimmt Stellung zur aktuellen Situation im Service Desk und beschreibt die dringendsten Probleme.

Dem Balanceakt zwischen Kundenzufriedenheit und Kostendruck widmet sich die Imageexpertin Monika Herbstrith. Sie wird zeigen, wie Service Desks auch mit weniger Mitarbeitern einen umfassenden Service bieten und auf die Bedürfnisse einzelner Kunden eingehen können. „Service Desks sind oftmals Prellbock der unterschiedlichen Interessenspartner“, so Herbstrith gegenüber IIR. Wie sich die Abteilung zur „wertgeschätzten Drehscheibe“ entwickeln kann, verdeutlicht sie in ihrem Vortrag.

Auch die Anforderungen durch ITIL V3, die Neufassung des Standards IT Infrastructure Library, beschäftigt den IT-Service: Die neuen Kernprinzipien betonen die Bedeutung des IT-Service-Lifecycle-Managements und zielen auf eine stärkere Service- und Businessorientierung der IT ab. Welche Auswirkungen ITIL V3 auf den IT-Service haben wird, erläutert Colin Rudd, Director der britischen ITEMS Ltd., in seiner Keynote. Die praktischen Konsequenzen aus ITIL V3 erörtern zudem Experten der Glenfis AG und SwissICT anhand von Übungen und Beispielen in einem Pre-Workshop.

Auch Axa Technology Services, Sunrise Communications und die Fossil Group sind mit Erfahrungsberichten vertreten. Der Gewinner des Help Desk Awards 2007, BEIT Systemhaus, wird zeigen, wie er Wikis als Wissensmanagement-Tool im Help Desk einsetzt.

Weitere Informationen sind abrufbar im Internet unter:
www.konferenz.de/inno-desk-ch08

Kontakt:
Romy König
Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH – ein Unternehmen der Informa Group
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Tel.:++49 (0)69 / 244 327 - 3391
Fax: ++ 49 (0)69 / 244 327 - 4391
E-Mail: romy.koenig@informa.com

Romy König | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: ITIL

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie