Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

2. ETP-Konferenz: Photovoltaik

18.03.2008
EEG-Novelle contra Solar-Boom
15. und 16. April 2008, Hilton Hotel Düsseldorf
Im Jahr 2007 legte die netzgekoppelte Photovoltaik um 52 Prozent zu und ist die weltweit am schnellsten wachsende Energietechnologie. Die installierte Leistung beträgt bereits etwa 7,7 Gigawatt. Rund ein Drittel der weltweiten Gesamtinvestitionen von 71 Milliarden US-Dollar für Erneuerbare Energien wurden 2007 in Photovoltaik investiert.

Durch die für Sommer 2008 angekündigte Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes muss sich die deutsche Solar-Branche allerdings auf einen massiven Kostendruck vorbereiten. Laut Bundesumweltministerium sollen die Einspeisevergütungen für Solar-Dachanlagen um 9,2 Prozent und für Freiflächenanlagen um 9,8 Prozent ab 2009 sinken. Damit die Rendite von Photovoltaik-Anlagen weiterhin akzeptabel bleibt, müssen so die Preise für die Anlagen selbst um bis zu 15 Prozent abgesenkt werden. (Quelle: Renewables 2007 Global Status Report, BMU).

Auf der 2. ETP-Konferenz „Photovoltaik“ (15. und 16. April 2008, Düsseldorf) stellt der Geschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft, Carsten Körnig, die Perspektiven für die weltweite Solarwirtschaft vor und zeigt die Rolle deutscher Solarunternehmen im internationalen Markt auf. Die deutsche Solarindustrie erwartet 2008 eine Verdoppelung des Branchenumsatzes.

Während die Erlöse 2007 noch 5,5 Milliarden Euro betrugen, sollen sie im Jahr 2010 mindestens 10 Milliarden Euro betragen. Große Erwartungen verbindet die Solarwirtschaft besonders mit dem Export-Geschäft. 2007 stieg die Exportquote bereits auf 38 Prozent. „Langfristig strebt unsere Industrie einen Exportanteil von 70 Prozent an“, betont Körnig. Die Auswirkungen der geplanten Absenkung der Solarstromvergütung in Deutschland ist ein weiteres Thema von Körnig.

Im Spätsommer 2007 wurde der bisher größte Photovoltaik-Park der Welt mit 200 Einzelanlagen a 100 KWp im Hinterland der Costa Blanca (Provinz Alicante) fertig gestellt. Über die Erfahrungen des Betreibers City Solar bei der Umsetzung dieses Mega-Projektes sowie über die Entwicklungen auf dem spanischen Markt spricht Stephan Brust (City Solar AG). Einen Vergleich der Kostenstrukturen von PV-Anlagen in Deutschland und im Ausland stellt Manfred Bächler (Phoenix Solar AG) an. Wie Photovoltaikkraftwerke im In-und Ausland finanziert werden können, erläutert Joachim Treder (Commerzbank AG).

Die Möglichkeiten Solar-Anlagen in Gebäudefassaden zu integrieren, stellt Christopf Erban (Schüco International KG) vor. Über neue Solarzellentechnologien wie die Dünnschichttechnologie spricht unter anderen Dr. Reinhard Carius (Forschungszentrum Jülich).

Das vollständige Programm finden Sie im Internet unter:
www.konferenz.de/inno-photovoltaik08

Kontakt

Dr. Nadja Thomas
Senior- Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH – ein Unternehmen der Informa Group
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel: +49 211 9686 3387
Fax: +49 211 9686 4387
E-Mail: nadja.thomas@informa.com

ETP, ein Geschäftsbereich des Kongress- und Seminarveranstalters IIR Deutschland, zählt zu den führenden deutschen Bildungsanbietern für die Energiebranche. Ziel von ETP ist es, die Teilnehmer über aktuelle Themen zu informieren, sie aber auch bei der praktischen Umsetzung von Lösungen zu unterstützen. Grundlage für die praxisnahen Weiterbildungsveranstaltungen sind detaillierte Marktrecherchen und die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Experten der Branche. Das Weiterbildungsangebot von ETP richtet sich an Mitarbeiter aller Hierarchieebenen in Energieunternehmen, Verbänden, Organisationen und öffentlichen Verwaltungen. ETP leitet sich ab von „Energie-Training für die Praxis“.

Dr. phil. Nadja Thomas | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: ETP Photovoltaik SOLAR Solarwirtschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“
22.01.2018 | BusinessForum21

nachricht Transferkonferenz Digitalisierung und Innovation
22.01.2018 | Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Erdnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

Nach den letzten drei Vollmonden am 4. November 2017, 3. Dezember 2017 und 2. Januar 2018 ist auch der bevorstehende Vollmond am 31. Januar 2018 ein...

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

Veranstaltungen

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungen

Transferkonferenz Digitalisierung und Innovation

22.01.2018 | Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Forschungsteam schafft neue Möglichkeiten für Medizin und Materialwissenschaft

22.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Ein Haus mit zwei Gesichtern

22.01.2018 | Architektur Bauwesen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics